Schroder International Selection Fund Italian Equity

Schroder Investment Management (Europe) S.A.

Italien Aktien

ISIN: LU0067017284

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Schroder ISF Italian Equity B Dis AV (LU0067017284) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Italy Equity" (Italien Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 22.01.1997 (26,68 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Schroder Investment Management (Europe) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Schroder Investment Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Sch...B Dis AV EUR 3,20
7 weitere Tranchen
Sch... Acc EUR EUR 64,64
Sch...A Dis AV EUR 7,74
Sch... Acc EUR EUR 8,29
Sch... Acc EUR EUR 49,47
Sch... Acc EUR EUR 29,32
Sch... Acc EUR EUR 0,00
Sch... Acc EUR EUR 0,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 162,68 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 16 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.08.2023
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Gregor MA Hirt, Global CIO Multi Asset, AllianzGI
Allianz Global Investors

AllianzGI CIO Hirt: BOJ bleibt in Wartestellung

Das makroökonomische Umfeld bleibt für die Bank of Japan (BOJ) herausfordernd. Die Inflation hat sich auf einem hohen Niveau eingependelt (Verbraucherpreisindex ohne frische Lebensmittel und Energie im August: 4,3 Prozent), und es wird weithin eine Verlangsamung erwartet.

20.09.2023 11:16 Uhr / » Weiterlesen

Moritz Rehmann, Fondsmanager des DJE – Multi Asset & Trends und Analyst für die Sektoren Finanzen, Konsum und Technologie bei der DJE Kapital AG
DJE Kapital AG

Technologiewerte: Der Mut wächst

Am 21. September 1983, auf den Tag genau vor 40 Jahren, hat mit dem DynaTAC 8000X von Motorola das erste kommerzielle Mobiltelefon seine Marktzulassung in den USA erhalten. Seither haben der technische Fortschritt und die vielen Einsatzmöglichkeiten der neuen Technik dazu beigetragen, dass das Mobiltelefon heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Ähnlich an Popularität haben in den letzten Jahrzehnten auch die Technologiewerte gewonnen, die gerade in diesem Jahr wieder verstärkt in den Mittelpunkt des Anlegerinteresses gerückt sind. Doch nicht alle Tech Assets versprechen gleich gute Zukunftsaussichten. Vielmehr bedarf es einer systematischen Auswahl. Im Kurzinterview erklärt Moritz Rehmann, Fondsmanager des DJE Multi Asset & Trends bei der DJE Kapital AG, warum Technologiewerte nicht gleich Technologiewerte sind und worauf es bei der Auswahl ankommt.

21.09.2023 12:54 Uhr / » Weiterlesen

Anesa Mulabecirovic Sahnoun, Healthcare-Analystin bei DNB Asset Management
DNB Asset Management

Novo Nordisk und Eli Lilly: Adipositas-Medikamente mit enormem Wachstumspotenzial

Novo Nordisk, Dänemarks größtes börsennotiertes Unternehmen, ist an einem Tag um fast 18 Prozent gestiegen, jetzt hat es einen Aktiensplit gegeben. Die Aufteilung der Aktie könnte die Liquidität ein wenig verbessern, was sich wiederum positiv auswirken könnte. Anesa Mulabecirovic Sahnoun, MD PhD MBA, Healthcare-Analystin bei DNB Asset Management, über den Milliardenmarkt Adipositas.

20.09.2023 09:40 Uhr / » Weiterlesen

William Blair Investment Management
William Blair Investment Management

Transitions in Value: Technologie

Auf einer Konferenz, an der kürzlich einige Mitglieder unseres US-Value-Equity-Teams teilnahmen, wurde jedoch deutlich, dass die wahre Komplexität von KI nur von einer relativ kleinen Gruppe von Ingenieuren auf der ganzen Welt verstanden wird, was den noch jungen Charakter von KI-bezogenen Geschäftsmodellen verdeutlicht. Diese Unsicherheit wirft grundlegende Fragen auf.

21.09.2023 14:30 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Daniel Thiele auf Unsplash
Kathrein Privatbank

EZB: Der letzte Schritt?

War das bereits alles, oder steht noch mehr bevor? Die Europäische Zentralbank (EZB) hat letzte Woche am Donnerstag die Leitzinsen erneut um 25 Basispunkte erhöht. Der Einlagezins bei der EZB, das ist jener Zinssatz, den Banken für ihr überschüssiges Geld erhalten, wenn sie dieses über Nacht bei der Zentralbank lagern, liegt jetzt bei 4%, und der Refinanzierungszinssatz, zu dem sich die Banken bei der EZB (für eine Woche) Geld leihen können, wurde auf 4,5% erhöht.

19.09.2023 17:00 Uhr / » Weiterlesen

James Syme, Senior Fondsmanager von J O Hambro Capital Management
J O Hambro Capital Management

J O Hambro Fondsmanager Syme: Gefahr einer Deflationsspirale für China

Im Juli lag der chinesische Verbraucherpreisindex bei -0,3 Prozent – die Wirtschaft hat eine Deflation erreicht. Erkennbar ist dies in den niedrigeren Rohstoffpreisen und der schwächeren Nachfrage der Wirtschaft. Im Zeitverlauf ist das ein drastischer Rückgang gegenüber der nur sechs Monate zuvor verzeichneten Inflationsrate von 2,1 Prozent. Was bedeutet dies für China und chinesische Aktien? James Syme, Senior Fund Manager bei J O Hambro Capital Management und Spezialist für Schwellenländer, analysiert die Situation.

14.09.2023 08:10 Uhr / » Weiterlesen

Michaël Vander Elst, Portfolio Manager, DPAM
DPAM

Sind Lokalwährungsanleihen aus den Emerging Markets noch attraktiv?

Auf Indexebene ist der Abstand zwischen den Renditen von Schwellenländeranleihen in Lokalwährung und den globalen aggregierten Anleiherenditen auf das Niveau von vor der Finanzkrise zurückgegangen. Michaël Vander Elst, Portfolio Manager von DPAM, analysiert, warum das so ist und ob diese Anlageklasse trotzdem noch attraktiv ist.

31.08.2023 09:36 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2023
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Italian Equity B Dis AV +17,03% +27,55% +46,02% +39,06%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,96% +20,61% +45,87% +37,19%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Schroder ISF Italian Equity B Dis AV +13,45% +6,82% +8,10%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,31% +6,37% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.08.2023
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Schroder ISF Italian Equity B Dis AV 1,51 0,38 0,16
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,24 0,39 0,15
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Italian Equity B Dis AV +20,14% +21,68% +22,25%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +17,45% +20,38% +21,09%

Schwellenländeraktien – Ein Ausblick

Aktien aus Schwellenländern stehen bei Investoren seit einigen Jahren nicht hoch im Kurs. Stehen die Zeichen günstig für eine Veränderung? Unserer Einschätzung nach gibt es vier Gründe, die für eine potentielle Trendwende sprechen könnten: verändertes Verhalten der Unternehmen; Währungsstärke; Verbesserung der Fundamentaldaten; wenig ambitionierte Bewertungen und breites Chancenspektrum.

» Weiterlesen

USA: Erfolgreiche Automobilhersteller ringen mit zunehmend stärker werdenden Gewerkschaften

Während die Märkte zwischen einer drohenden Rezession und einem anhaltenden Wachstum schwanken, bleiben unsere aktualisierten globalen makroökonomischen Szenarien auf einem relativ zuversichtlichen Pfad. Unser US-Szenario hält an einem Basisfall (35%) einer „Weakflation“ fest, die aus straffen geldpolitischen, fiskalischen und kreditpolitischen Bedingungen besteht, die das reale BIP-Wachstum auf 1,0 - 1,5% verlangsamen, während die Inflation nur auf 2,5 - 3,0% zurückgeht.

» Weiterlesen

Expertenumfrage zu KI-Aktien: Blase oder fundamentale Chance?

Nvidia, Apple, Microsoft & Co. - Tech-Aktien sind momentan in aller Munde. Einer der Hauptgründe dafür ist zweifelsohne die Präsenz des Themas KI. Seit ChatGPT letztes Jahr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und alle User-Wachstumsrekorde gebrochen hat, sind die Welt und die Aktienmärkte in KI-Euphorie. Doch für wie lange? Wir haben für Sie nachgefragt:

» Weiterlesen

J. Safra Sarasin CIO Bärtschi: Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten

An den Finanzmärkten gibt es immer wieder Phasen, in denen alles auf den Kopf gestellt wird. Im Moment werden schlechte Nachrichten als gute Nachrichten angesehen, da sie das Ende der Zinserhöhungen durch die Zentralbanken näher rücken lassen. Während die US-Wirtschaft robust ist, verschlechtert sich die Datenlage in Europa und China stetig. Wir gehen weiterhin davon aus, dass sich das globale Wachstum in den kommenden Quartalen abschwächen wird und Anleihen in einem solchen Umfeld zu den Gewinnern zählen werden.

» Weiterlesen

Flossbach von Storch erweitert Vorstand: Dr. Till Schmidt rückt in das Führungsgremium auf

Die Flossbach von Storch AG hat Dr. Till Schmidt (41) zum 15. Oktober 2023 in den Vorstand berufen. Damit wird das Führungsgremium künftig aus vier Personen bestehen: Dr. Bert Flossbach, Kurt von Storch, Dirk von Velsen und Dr. Till Schmidt, der die Bereiche Compliance, Anti Money Laundering / Anti Financial Crime (AML/AFC), Risikocontrolling, Recht, Finance und Steuern verantwortet. Die Zustimmung der Aufsichtsbehörden liegt bereits vor.

» Weiterlesen

Einladung zum Fonds-Dialog 2023 | Im Oktober & November 6x in Österreich!

Jetzt kostenlos anmelden! Inkl. 2,5 CFP-Credits und TV-Börsenexpertin Monika Rosen als Moderatorin | Wir laden ein zum Fonds-Dialog in Graz, Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck & Rankweil: Gemeinsam mit T. Rowe Price, Natixis Investment Managers, Shareholder Value Management und J. Safra Sarasin freuen wir uns, am 4. & 5. Oktober sowie am 21. & 22. November zur 8. Ausgabe unserer akkreditierten Fachkonferenz „e-fundresearch.com Fonds-Dialog“ einzuladen. Der diesjährige Herbst Fonds-Dialog steht unter dem Motto „Navigieren im Wandel der Finanzmärkte". Im Rahmen von vier kurzweiligen Workshops, werden Ihnen die Experten der vier internationalen Fondshäuser Einblicke in ihre aktuellen Markterwartungen und Positionierungen geben und Ihnen auch für individuelle Fragen persönlich zur Verfügung stehen.

» Weiterlesen