Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

AXA World Funds - Framlington Italy

AXA Funds Management S.A.

Italy Equity

ISIN: LU0087656699

Beim AXAWF Fram Italy A Cap EUR (LU0087656699) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Italy Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 10.01.1997 (22,70 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "AXA Funds Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "AXA Investment Managers Paris".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
AXA... Cap EUR EUR 46,27
6 weitere Tranchen
AXA... Dis EUR EUR 0,67
AXA... Cap EUR EUR 7,05
AXA... Cap EUR EUR 1,67
AXA... Dis EUR EUR 0,08
AXA... Cap EUR EUR 117,31
AXA... Cap EUR EUR 152,11
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 325,17 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 10 weitere

Aktuelle AXA Investment Managers Meldungen » zum AXA Investment Managers NewsCenter
Pixabay

AXA Investment Managers verstärkt das Buy and Maintain-Team

Ab sofort verstärkt Simon Baxter als Portfoliomanager das Buy and Maintain Fixed Income Team bei AXA Investment Managers (AXA IM). Simon Baxter wird integraler Bestandteil eines vierköpfigen Portfoliomanager-Teams in London, das sich auf globale Credit-Strategien und Cashflow Delivery Investing-Lösungen konzentriert. Darüber hinaus wird er für die Verwaltung der Credit Portfolios verantwortlich sein. Simon Baxter berichtet an Lionel Pernias, Head of Buy and Maintain.

05.09.2019 13:44 Uhr / » Weiterlesen

Amanda O’Toole, Portfoliomanagerin, AXA Investment Managers

AXA IM Portfoliomanagerin O'Toole: Saubere Technologien gegen Elektroschrott

Hätten Sie es gewusst? Gerade einmal 20 Prozent aller elektronischen Geräte werden recycelt, während ein Großteil einfach als Elektroschrott auf der Mülldeponie landet. Die ganze Welt spricht über die Umweltverschmutzung durch Plastik, dabei ist Plastikmüll nicht die einzige Bedrohung für Land und Leben: Die Zahl des Elektroschrotts, also defekte oder veraltete Elektrogeräte, nimmt stetig zu.

22.08.2019 08:50 Uhr / » Weiterlesen

Serge Pizem, Global Head of Multi Asset Investments, AXA IM

Multi Asset: Mit der Marktvolatilität umgehen

Trotz der Sorgen über das schwächelnde Weltwirtschaftswachstum, dem fortdauernden Handelskrieg und anhaltender Unsicherheit rund um den Brexit war die erste Jahreshälfte 2019 vergleichsweise freundlich für Investoren. Die Märkte bahnen sich weiter ihren Weg, allein der MSCI World NR Index ist seit Jahresbeginn bis Mitte Juni um 14,68 Prozent gestiegen. Auch der von AXA Investment Managers entwickelte „Turbulence Index“ gibt grünes Licht.

20.08.2019 11:39 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

Fixed Income: Flexibilität ist das Gebot der Stunde

Ökonomen und Strategen sind sich einig: Eine schwächelnde Weltwirtschaft steht bevor, und Warnungen vor einer erhöhten Rezessionsgefahr in den kommen zwölf bis 24 Monaten werden laut. Handelskonflikte, Zinserhöhungen seitens der Federal Reserve oder die ausbleibende Inflation – was auch immer der Auslöser ist: Die Märkte erwarten von Notenbanken die Lockerung der Geldpolitik als entsprechende Gegenmaßname.

06.08.2019 06:26 Uhr / » Weiterlesen

Amanda O’Toole, Portfoliomanagerin, AXA Investment Managers

CleanTech: die vier wichtigsten Trends

Umweltschutz und das Stoppen des Klimawandels sind derzeit in aller Munde. Investoren können ihren Teil dazu beitragen – zum Beispiel, indem sie in Unternehmen investieren, die eine nachhaltige Ressourcennutzung fördern und die Energiewende unterstützen. Der AXA World Funds Framlington Clean Economy Fonds investiert gezielt in Unternehmen, die saubere Technologien (CleanTech) fördern, entwickeln und einsetzen. So werden der gesellschaftliche Bewusstseinswandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und die daraus implizierten Veränderungen in der Wirtschaft für Investoren zugänglich.

30.07.2019 10:24 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXAWF Fram Italy A Cap EUR +14,21% -4,06% +21,93% +14,52%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,65% -0,45% +22,78% +14,26%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
AXAWF Fram Italy A Cap EUR +6,83% +2,75% +6,01%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,03% +2,67% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
AXAWF Fram Italy A Cap EUR negativ 0,28 negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,30 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXAWF Fram Italy A Cap EUR +20,76% +17,52% +18,89%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,34% +16,95% +18,07%

AB-Chefökonom Williams: "Trübe Aussichten für die Weltwirtschaft"

Die Aussichten für die Weltwirtschaft trüben sich weiter ein. Laut Darren Williams, Chefvolkswirt beim Asset Manager AllianceBernstein (AB), hängt das vor allem mit dem Fertigungssektor zusammen, der insbesondere im Euroraum in einer tiefen Rezession steckt. „Die Schwäche dieser Industrie kann auf Investitionen und Arbeitsplätze übergreifen und so das Gesamtwachstum negativ beeinflussen“, sagt Williams.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 38/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

"Das Jahr der Verlierer" | Erstmals seit der Finanzkrise geht weltweites Vermögen zurück

Im vergangenen Jahr kam es zu einer traurigen Premiere: Erstmals sind 2018 die Geldvermögen sowohl in den Industrie- als auch in den Schwellenländern zurückgegangen. Dies war nicht einmal am Höhepunkt der Finanzkrise 2008 der Fall. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Allianz Global Wealth Report, der alljährlich Geldvermögen und Verschuldung der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert. Weltweit waren Anleger in einer Zwickmühle: Auf der einen Seite der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China, die endlose „Brexit-Saga“ und zunehmende geopolitische Spannungen, auf der anderen Seite die Verschärfung der monetären Bedingungen und die angekündigte Normalisierung der Geldpolitik.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com