Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

iShares Japan Equity Index Fund (LU)

BlackRock (Luxembourg) SA

Japan Aktien

ISIN: LU1811364568

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim iShares Japan Equity Index (LU) D2 (LU1811364568) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Japan Large-Cap Equity" (Japan Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 09.05.2018 (3,56 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "BlackRock (Luxembourg) SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "BlackRock Investment Management (UK) Ltd.".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
iSh... (LU) D2 USD 7,32
8 weitere Tranchen
iSh...) A2 USD USD 38,30
iSh... (LU) D2 EUR
iSh...) F2 USD USD 35,05
iSh...) N2 USD USD 1,41
iSh...) N7 EUR EUR 5,60
iSh...) N7 USD USD 0,01
iSh...) X2 EUR EUR 2,58
iSh...) X2 USD USD 18,07
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 108,35 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 9 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
DekaBank und Metzler wickeln Wertpapierleihe auf Blockchain in Echtzeit ab
DekaBank

DekaBank und Metzler wickeln Wertpapierleihe auf Blockchain in Echtzeit ab

Die DekaBank und das Bankhaus Metzler haben erstmals eine Wertpapiertransaktion ohne Vorabbesicherung durchgeführt. Die Wertpapierleihe wurde über SWIAT (Secure Worldwide Interbank Asset Transfer), die digitale Wertpapierplattform der Deka, abgewickelt mit technologischer Unterstützung des Software- und Beratungsunternehmens Comyno aus Frankfurt am Main.

17.11.2021 07:40 Uhr / » Weiterlesen

Jacob Vijverberg, Investment Manager, Multi-Asset Investing bei Aegon Asset Management
Aegon Asset Management

Weltwirtschaft am Scheideweg: Wilde 20er, Inflation oder Japanisierung?

Die Weltwirtschaft befindet sich an einem Scheideweg. Sie kann den Aufschwung gemäß unserem Basisszenario erfolgreich fortsetzen, indem sie die Inflation in Schach hält und ein stabiles Wachstum erzielt. Es gibt jedoch auch drei andere mögliche Ergebnisse: die wilden 20er, eine Inflation oder die düstere Aussicht auf eine „Japanisierung“.

15.11.2021 19:19 Uhr / » Weiterlesen

Colin Fitzgerald, Head of Distribution EMEA bei Invesco
Invesco

Invesco-Analyse | "Home Bias" nach wie vor stark verbreitet

"Home Bias" – die Neigung von Anlegern, den größten Teil ihres Portfolios in inländische Anlagen zu investieren – bleibt eines der rätselhaftesten Phänomene im Anlagebereich. Colin Fitzgerald, Head of Distribution EMEA bei Invesco, ist der Frage nachgegangen, warum so viele Anleger den Großteil ihrer Portfolios weiterhin in inländischen Vermögenswerten halten, selbst wenn sie dadurch im Marktvergleich deutlich Renditeeinbußen hinnehmen müssen.

23.11.2021 09:53 Uhr / » Weiterlesen

Carmignac
Carmignac

In den kommenden Jahren setzen wir auf vier disruptive Trends

Welche Unternehmen, Produkte oder Konzepte haben das Potenzial, ganze Wirtschaftszweige radikal umzuwälzen, sodass sich völlig neue Marktführer herauskristallisieren? Welche Firmen können nachhaltiges Wachstum erzielen, weil sie die disruptiven Veränderung des Umfelds, in dem sie sich entwickeln, lenken, fördern oder sich daran anpassen können?

10.11.2021 19:29 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Martin Fahlander on Unsplash
Kathrein Privatbank

Private Equity für österreichische Anleger

Fidelity International (Fidelity), Moonfare und die Kathrein Privatbank kooperieren im Bereich alternative Anlagen. Kunden der Kathrein Privatbank erhalten ab sofort über eine technologiegestützte Vermögensverwaltungsplattform einen vereinfachten Zugang zu Private Equity Fonds mit einer niedrigen Mindestanlagesumme von 50.000 EUR, sofern sie professionelle Kunden oder qualifizierte Privatanleger sind. Möglich wird dies durch Fidelitys strategische, exklusive Partnerschaft mit Moonfare, die Fidelitys Geschäftspartnern ihre digitale Infrastruktur bereitstellen.

20.10.2021 16:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
iShares Japan Equity Index (LU) D2 +7,25% +20,24% +26,71% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,66% +20,69% +32,49% +43,33%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
iShares Japan Equity Index (LU) D2 +8,21% N/A +5,72%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,69% +7,34% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
iShares Japan Equity Index (LU) D2 1,53 0,54 N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,54 0,62 0,54
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
iShares Japan Equity Index (LU) D2 +12,72% +14,66% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,28% +15,49% +13,52%

Nachgefragt | Talent Acquisition & Employer Branding in der Fondsindustrie

Der „War for talent“ ist in vollem Gange: Geraten „traditionelle“ Asset Manager bei der Suche nach Talenten gegenüber der dynamischeren FinTech & Startup-Szene zunehmend ins Hintertreffen? Wie können Fondsgesellschaften die Rolle eines überdurchschnittlich attraktiven Arbeitgebers einnehmen? Welche konkreten Maßnahmen werden getroffen, um Mitarbeiter:innen auch abseits monetärer Faktoren reizvolle Benefits bieten zu können?

» Weiterlesen

Auf der Suche nach Value bei Health-Care-Aktien

Regulatorische und politische Unsicherheiten sowie Corona-bedingte Probleme führten im vergangenen Jahr zu Unterschieden in der Performance des Gesundheitssektors. Es gibt jedoch Anzeichen für eine Umkehr dieser Entwicklung im Jahr 2022, was zu einem Nachfrageanstieg bei der medizinischen Versorgung und zum Abbau von Überhängen bei der Medikamentenentwicklung führen könnte. Daher könnten einige Aktien des Gesundheitswesens, die 2021 auf der Strecke geblieben sind, jetzt auf einen Aufschwung hoffen.

» Weiterlesen

Stewardship-Serie Teil 1: Durch aktives Engagement auf vorbildliche Praktiken hinwirken

Das Engagement – der kritische Dialog mit den Unternehmen, in die wir investieren – ist ein zentraler Aspekt unseres aktiven Investmentansatzes. In unserer neuen Serie „Stewardship-Grundsätze“ erläutern wir, wie wir mit den Unternehmen zusammenarbeiten, um vorbildliche Corporate-Governance-Praktiken zu fördern und gemeinsam auf positive Veränderungen für Umwelt und Gesellschaft hinzuwirken.

» Weiterlesen

UBS-AM Multi Asset Chef: Investoren unterschätzen Kraft der wirtschaftlichen Fundamentaldaten

Die Märkte für kurzfristige Zinsen senden ein klares Signal: Die Straffung der globalen Geldpolitik steht unmittelbar bevor. Der erwartete durchschnittliche Zins auf Ein-Jahres-Sicht hat sich im vergangenen Monat auf rund ein Prozent verdoppelt. Damit liegen die Erwartungen sogar über dem Vorkrisenniveau. Gleichzeitig sind die Märkte pessimistisch, wie stark die Notenbanken in diesem Zyklus überhaupt straffen können. Der derzeit erwartete Höchstzinssatz liegt 50 Basispunkte unter der Marke des vergangenen Zyklus.

» Weiterlesen

DPAM-CEO: Die drei Extreme des Marktes

Gleich zu Beginn der Pandemie im ersten Quartal 2020 waren Anleger mit extremer Marktvolatilität sowie extremen geld- und finanzpolitischen Initiativen konfrontiert. Sie mussten zudem mit extrem schwankenden Wirtschaftsindikatoren fertig werden. Auch aktuell müssen sich Anleger mit Fragen zu extremen Bewertungsniveaus an den Renten- und Aktienmärkten auseinandersetzen. Hinzu kommt die heftige Entwicklung der vierten Welle von COVID-Infektionen in vielen europäischen Ländern. Ein Kommentar von Peter De Coensel, CEO von DPAM.

» Weiterlesen

Österreich-Lockdown belastet Anleiherenditen weltweit

Ein deutliches Zeichen für die Befürchtungen im Zusammenhang mit den erneuten Lockdown-Maßnahmen in Europa (z.B. in Österreich) war die deutliche Abflachung der Bundesrendite: Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihen fiel um 8 Basispunkte auf -0,34 % und führte den allgemeinen Rückgang der Renditen in den Industrieländern (mit Ausnahme Australiens) in der vergangenen Woche an. Während der gesamten Pandemie scheinen die virusbedingten Zustände in Europa denjenigen in den USA um etwa drei Wochen voraus zu sein.

» Weiterlesen

Bantleon-Fondsmanager Maier: Pflegeheime als attraktives Investment

Die Aktienkurse von Pflegeheimbetreibern sind infolge der Corona-Pandemie um mehr als 40% eingebrochen. Obwohl die operativen Ergebnisse dieser Unternehmen sich inzwischen weitgehend erholt haben, liegen die Aktienkurse noch deutlich unter ihren Vorkrisenniveaus. Der Zeitpunkt zum Einstieg ist also günstig. Aber auch langfristig sind Aktien von Pflegeheimbetreibern attraktive Investments. Anleger profitieren hier von der alternden Bevölkerung sowie vom Schutz vor konjunkturellen Einbrüchen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com