Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

UBS (Lux) Equity Fund - China Opportunity (USD)

UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.

China Equity

ISIN: LU1860987491

Beim UBS (Lux) EF China Oppo(USD) K-X USD acc (LU1860987491) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "China Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 27.08.2018 (1,24 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "UBS Fund Management (Luxembourg) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "UBS Asset Management (HK) Ltd.".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
UBS... USD acc USD 6,44
17 weitere Tranchen
UBS...1 USDacc USD 545,44
UBS... USD acc USD 38,62
UBS... EUR acc EUR 24,66
UBS... USD acc USD 674,31
UBS... HKD acc HKD 41,22
UBS... USD acc USD 36,14
UBS...UD acc H AUD 27,95
UBS...AUD MD H AUD 24,50
UBS... HKD acc HKD 310,54
UBS...P HKD MD HKD 35,84
UBS... SEK acc SEK 5,43
UBS... SGD acc SGD 118,16
UBS... USD acc USD 4.841,33
UBS...P USD MD USD 109,05
UBS... HKD acc HKD 15,14
UBS... SGD acc SGD 4,94
UBS... USD acc USD 648,14
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 7.587,99 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle UBS Meldungen » zum UBS NewsCenter

UBS AM über US Treasuries: Überbewertet, aber wertvoll

US-Treasuries sind historisch teuer, was auf niedriges Wachstum, Inflation und Zinserwartungen zurückzuführen ist. In der Oktober-Ausgabe des UBS Asset Management Kommentars "Macro Monthly" wird diskutiert, was die niedrigen Zinsen derzeit signalisieren, wohin wir von hier aus gehen und welchen Wert Treasuries in einem Multi-Asset-Portfolio trotz ihrer historischen Überbewertung einnehmen.

15.10.2019 09:57 Uhr / » Weiterlesen

UBS Asset Management: Q&A zu den jüngsten Marktentwicklungen

Von den letzten Entwicklungen im Handelsstreit bis hin zur US-Entscheidung, China öffentlich als Währungsmanipulator darzustellen: In der August-Ausgabe des UBS Asset Management "Macro Monthly" wird im Q&A-Format auf die jüngsten Marktgeschehnisse und deren Asset Allocation Implikationen eingegangen.

26.08.2019 09:49 Uhr / » Weiterlesen

Francis Condon, Senior Sustainable and Impact Investing Analyst, UBS-AM

Rohstoff-Lieferanten und Versorger im Fokus der Engagement-Strategie von UBS-AM

Die rasante Erderwärmung gehört zu den größten systemischen Risiken für unseren Planeten. Um die Ziele des Klimaabkommens von Paris zu erreichen – vor allem die Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu beschränken – ist eine massive Senkung des CO2-Ausstoßes erforderlich. Besonders stark involviert sind hier Öl- und Gasunternehmen sowie Versorger. Diese Sektoren stehen daher im Fokus der Klima-Engagement-Strategie von UBS Asset Management (UBS-AM). Ausgewählt wurden 50 Unternehmen, die überdurchschnittlich hohe Werte bei Treibhausgasemissionen, der Energiegewinnung aus Kohle und bei Reserven fossiler Brennstoffe aufweisen.

01.08.2019 15:16 Uhr / » Weiterlesen

Hayden Briscoe, Head of Fixed Income & Geoffrey Wong, Head of Global Emerging Markets, UBS

Wie die Indexeinbindung chinesischer Aktien und Anleihen globale Finanzmärkte nachhaltig verändert

Indexanbieter reagieren auf Chinas Öffnung der Kapitalmärkte. Aktien und Anleihen vom chinesischen Festland werden schrittweise in wichtige globale Indizes integriert. UBS Asset Management (UBS-AM) sieht in der Indexeinbindung große Chancen für ausländische Investoren. Die weltweite Akzeptanz und die Zuflüsse werden steigen. In der Folge dürfte sich am A-Aktien-Markt die Qualität der Papiere verbessern und die Volatilität abnehmen. Chinesische Staatsanleihen könnten künftig als sicherer Hafen für Investoren dienen. Eine Neugewichtung der globalen Finanzmärkte steht bevor.

23.05.2019 11:46 Uhr / » Weiterlesen

Bin Shi, Head of Chinese Equities, UBS Asset Management

Chinesische Aktien: Vier Ansichten zum Jahr des Schweins

Nach dem Jahr des Hundes 2018 beginnt am 5. Februar das Jahr des Schweins. Der chinesischen Tradition zufolge ist das ein gutes Omen. Denn Schweine werden in China mit Wohlstand und Glück assoziiert – eine willkommene Abwechslung nach den schlagzeilenträchtigen Handelsspannungen und Aktienkrisen im Jahr 2018.

06.02.2019 11:27 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UBS (Lux) EF China Oppo(USD) K-X USD acc +39,04% +39,30% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +20,66% +19,37% +30,46% +51,56%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
UBS (Lux) EF China Oppo(USD) K-X USD acc N/A N/A +22,02%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,11% +8,53% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
UBS (Lux) EF China Oppo(USD) K-X USD acc 1,73 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,79 0,48 0,26
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UBS (Lux) EF China Oppo(USD) K-X USD acc +20,47% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +19,77% +16,58% +19,56%

KEPLER Fonds gewinnt beim Österreichischen Dachfonds Award 2019 des GELD-Magazins

Bei den Österreichischen Dachfonds Awards werden jährlich die besten Vermögensverwalter ausgezeichnet. Die Ratingagentur Lipper bewertet dabei rund 400 Einzelfonds in 13 Kategorien. Die begehrten Auszeichnungen wurden kürzlich in Wien bei einer Gala übergeben. Die KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft, Fondstochter der Raiffeisenlandesbank OÖ, schaffte es gleich in sieben Kategorien in die Top-3. In der Kategorie „Gemischte Dachfonds – flexibel-konservativ“ erzielte der von KEPLER gemanagte Dynamik Invest sogar Platz 1.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle: Europäische Value-Aktien stehen vor einer Erholung

Europäische Value-Aktien stehen der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge vor einer Erholung. „Wir schätzen europäische defensive Aktien, die zurzeit unterbewertet sind, positiv ein“, schreibt Europa-Aktienfondsmanager Paul Doyle in einem aktuellen Kommentar. „Europäische Substanzwerte sind verglichen mit Wachstumsaktien so niedrig bewertet wie seit 2000 nicht mehr.“

» Weiterlesen

AXA Investment Managers über ESG: "Die beste Chance für aktives Management"

Aktiv oder passiv investieren? Diese Debatte hat bereits für unzählige Beiträge und Analysen gesorgt. Eines lässt sich nicht leugnen: In den vergangenen Jahren hat sich das Blatt zugunsten der passiven Strategien gewendet. Was 2007 noch in weiter Ferne schien, rückte Ende April dieses Jahres in den Vordergrund: Der Zeitpunkt, an dem am US-Markt passive Anlagen in einheimische Aktien Parität mit den entsprechenden aktiven Vermögenswerten erreichten.

» Weiterlesen

Berenberg gewinnt Overlay-Mandat über 1,6 Milliarden Euro

Das Währungs-Overlay-Team von Berenberg wird zukünftig die Währungsrisiken des Private-Markets-Portfolios einer der größten deutschen Pensionskassen aktiv steuern. Das Mandat hat ein Volumen von 1,6 Milliarden Euro und unterstreicht die Expertise von Berenberg im Währungs-Overlay-Management. Deutschlands älteste Privatbank verwaltet in diesem Segment insgesamt 7,6 Milliarden Euro und gehört beim aktiven Währungs-Overlay zu den größten Anbietern weltweit.

» Weiterlesen

Aberdeen Standard Expertin Norris: „Anleger sollten Impact Investing nicht mit Philanthropie verwechseln“

Impact Investing kommt im Rahmen nachhaltiger Geldanlage eine wichtige Rolle zu – Tendenz steigend. Dies hat nicht nur philanthropische Gründe, Ziel sind nicht zuletzt langfristige Erträge. Sarah Norris, Investment Director bei Aberdeen Standard Investments, beschreibt in ihrem Kommentar die Grundlagen und Herausforderungen von Impact Investing und gibt Titelbeispiele europäischer Unternehmen, die diese Entwicklung maßgeblich prägen:

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 47/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

ESG-Experte Smith kommentiert #flightshame

#flightshame macht gerade die Runde. Was ist dran, auf das Fliegen zu verzichten? Das Fliegen verursacht derzeit 17% der Treibhausgasemissionen eines durchschnittlichen Haushalts, aber das eigentliche Problem liegt bei den 10% von uns, die jedes Jahr vier oder mehr Flüge machen. Der Flugverkehr ist auf dem besten Weg, innerhalb von drei Jahrzehnten zur neuen Kohle zu werden, wenn die prognostizierten Kürzungen in anderen Sektoren eintreten. Lesen Sie in weiterer Folge einen Kommentar von Ryan Smith, Leiter ESG-Forschung bei Kames Capital zu #flightshame.

» Weiterlesen

BB Biotech: Erweiterung des Verwaltungsrats

Der Verwaltungsrat der BB Biotech AG will sich mit der Nominierung von Susan Galbraith, Head of Oncology Research and Early Development bei AstraZeneca, und Mads Krogsgaard Thomsen, Chief Science Officer von Novo Nordisk, auf fünf Mitglieder vergrössern. Die Wahl von Susan Galbraith und Mads Krogsgaard Thomsen wird an der ordentlichen Generalversammlung am 19. März 2020 beantragt. Gleichzeitig kündigt BB Biotech an, dass Prof. Dr. Dr. Klaus Strein für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung steht.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com