Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Vontobel Fund - Vescore Artificial Intelligence Multi Asset

Vontobel Asset Management S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Vontobel Fund Vscr Atfcl Intlg MA A € (LU1879231311) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Flexible Allocation - Global" (EUR Flexible Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 26.10.2018 (2,11 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Vontobel Asset Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Vontobel Asset Management S.A. Niederlassung München".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Von...MA A € EUR 0,11
6 weitere Tranchen
Von...MA B € EUR 4,13
Von...MA N € EUR 0,13
Von...CEUR Acc EUR 2,67
Von...MA H CHF CHF 0,23
Von...MA H GBP GBP 0,11
Von...MA I € EUR 16,42
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 23,81 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.11.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Foto von Digital Buggu von Pexels
Robeco

Coronavirus-Krise rückt Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie ins Rampenlicht

Die Modebranche hat aufgrund ihrer Konjunkturabhängigkeit stark unter der Coronavirus-Krise gelitten. Davon betroffen sind nicht nur die Bekleidungsmarken selbst, sondern auch ihre Zulieferer. Die durchschnittliche Börsenkapitalisierung des Sektors fiel im ersten Quartal dieses Jahres um fast 40 % und damit wesentlich stärker als die des Aktienmarkts insgesamt. Die Epidemie hat den Blick der Anleger darauf gelenkt, wie die Unternehmen ihre Mitarbeiter, Kunden und Zulieferer behandeln.¹

01.12.2020 10:22 Uhr / » Weiterlesen

"Vorsichtiger Optimismus ist erlaubt", kommentiert Daniela Brogt, Head of Sales Germany & Austria, Janus Henderson Investments, die Ergebnisse der neuesten Dividendenstudie.
Janus Henderson Investors

Globale Dividendenstudie von Janus Henderson Investors | "Die schlimmsten Kürzungen liegen wohl hinter uns"

Laut der neuesten Ausgabe des Janus Henderson Global Dividend Index sind die weltweit ausgeschütteten Dividenden in Q3 2020 um 55 Mrd. USD auf 329,8 Mrd. USD gesunken. Positiv stimmt dabei aber, dass der Rückgang weniger gravierend als im zweiten Quartal ausfällt: "Die schlimmsten Kürzungen liegen wohl mit einiger Sicherheit hinter uns, doch mit einem erneuten Anstieg der Dividenden rechnen wir nicht vor dem 2. Quartal 2021, wenn seit den globalen Lockdowns ein Jahr vergangen sein wird. Sicher ist auch, dass die Situation in den verschiedenen Teilen der Welt sehr unterschiedlich ist."

24.11.2020 14:25 Uhr / » Weiterlesen

Jenn-Hui Tan, Leiter des Bereichs Stewardship and Sustainable Investing bei Fidelity International
Fidelity International

Fidelity Studie: ESG behauptet sich in volatilen Märkten

Den ersten neun Monaten des Jahres hat die weltweite Corona-Pandemie ihren Stempel aufgedrückt und massive Turbulenzen beschert. In dieser Zeit schnitten Aktien mit höheren ESG-Bewertungen in jedem Monat, bis auf April, besser ab als solche mit schwächeren ESG-Noten. Das ergaben die jüngsten Analysen von Fidelity International, denen firmeneigene ESG-Ratings zugrunde liegen.

09.11.2020 15:18 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch.com
PEH Wertpapier AG

"Das Thema ist durch" | PEH EMPIRE Fondsmanager Stürner im Video-Interview über die US-Wahlen

Obwohl sich die US-Wahlen vergangene Woche zum Auszählungskrimi entwickelten und Donald Trump öffentlich über Wahlbetrug und Anfechtungsklagen spricht, konnten die US-Börsen zuletzt stark zulegen. Was hinter dieser Marktreaktion steckt und warum nun wieder Mikro-Daten in den Vordergrund rücken könnten, erklärt Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG und Fondsmanager des PEH EMPIRE, im Video-Interview mit e-fundresearch.com:

09.11.2020 11:27 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO der Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: "Spürbare Erholung"

Ein ereignisreiches Jahr geht dem Ende zu. Ein Jahr, das wir gerne hinter uns lassen werden. Das Jahr 2021 wird ein gutes, zumindest wenn es nach unserer Erwartung für die Aktienmärkte geht. Dies fußt zunächst auf der Entwicklung der globalen Konjunktur. Nach beispiellosen Einbrüchen im Jahr 2020 wird im neuen Jahr eine spürbare Erholung eintreten. Diese könnte sogar stärker ausfallen, als es aktuell von den Volkswirten erwartet wird.

04.12.2020 11:21 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jakub Gorajek on Unsplash
State Street Global Advisors

Aktieninvestments: Nachhaltiges Wachstum auf der Langstrecke

Aktienanlagen im Wachstumsstil haben in den letzten zehn Jahren starke Gewinne erzielt. Kunden, die in dieser Zeit sowohl Value- als auch Growth-Strategien verfolgt haben, konnten sich über gute Rendite freuen, wenn auch nicht so lohnend wie ein reiner Growth-Ansatz, da sich beide aus stilistischer Sicht der Neutralität annähern.

25.11.2020 14:49 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.11.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vontobel Fund Vscr Atfcl Intlg MA A € -0,08% -0,43% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,75% +1,85% +4,60% +11,26%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Vontobel Fund Vscr Atfcl Intlg MA A € N/A N/A +8,86%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,40% +2,00% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.11.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Vontobel Fund Vscr Atfcl Intlg MA A € 0,54 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,74 negativ 0,36
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vontobel Fund Vscr Atfcl Intlg MA A € +12,76% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,10% +10,71% +9,35%

EM Credit: Verkanntes Potenzial

Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern treten immer mehr aus dem Schatten der EM-Staatsanleihen. Das Emissionsvolumen für Unternehmensanleihen ist über die Jahre deutlich gewachsen, zudem sind sie eine echte Alternative im anhaltenden Niedrigzinsumfeld und unsicheren Zeiten, wie Lisa Turk und Stéphane Mayor, Fondsmanager des EdR Fund Emerging Credit, im Interview berichten.

» Weiterlesen

Nachhaltige Rendite mit ökologischer und sozialer Wirkung

(Werbung) Die Wasserversorgung ist in vielen Gegenden dieser Welt ungenügend, was die Welt vor große Herausforderungen stellt. Mit Investitionen in Unternehmen, die Technologien entwickeln, um der zunehmenden Wasserverknappung entgegenzuwirken, winken Anlegern nicht nur attraktive Renditen. Sie können damit auch einen Beitrag zur Lösung dieses weitreichenden Problems beitragen. Das Partizipations-Zertifikat auf den Vontobel Aqua Index könnte daher eine interessante Anlagemöglichkeit darstellen.

» Weiterlesen

Finanzen für Frauen | Comgest-Expertin zu nachhaltiger Geldanlage

„Investieren mit gutem Gewissen“ – unter diesem Leitspruch fand kürzlich das erste Webinar der Damensache rund um das Thema nachhaltige Geldanlage statt. Die unabhängige österreichische Plattform wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Frauen über Finanz- und Altersvorsorge aufzuklären. Damensache-Gründerin Dr. Marietta Babos sprach im Rahmen des Webinars mit Sabrina Achà Sanz, ESG Officer bei der internationalen unabhängigen Fondsboutique Comgest. Die rund 200 Teilnehmerinnen erhielten so einen Überblick über die Grundlagen des ethischen Investierens.

» Weiterlesen

Forum Nachhaltige Geldanlage zeichnet den AXA WF Global Factors –Sustainable Equity Fonds aus

AXA Investment Managers (AXA IM) freut sich über die Auszeichnung des AXA WF Global Factors –Sustainable Equity Fonds (ISIN: LU1774150061)[1] mit dem FNG-Siegel, dem Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds in Deutschland. Der Fonds hat zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie erhalten. Besonders überzeugt hat die Strategie in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards und Impact (Selektion & Engagement).

» Weiterlesen

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: "Spürbare Erholung"

Ein ereignisreiches Jahr geht dem Ende zu. Ein Jahr, das wir gerne hinter uns lassen werden. Das Jahr 2021 wird ein gutes, zumindest wenn es nach unserer Erwartung für die Aktienmärkte geht. Dies fußt zunächst auf der Entwicklung der globalen Konjunktur. Nach beispiellosen Einbrüchen im Jahr 2020 wird im neuen Jahr eine spürbare Erholung eintreten. Diese könnte sogar stärker ausfallen, als es aktuell von den Volkswirten erwartet wird.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com