Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

ZukunftsPlan IV

Deka Investment GmbH

EUR Flexible Mischfonds

ISIN: DE000DK1CJ53

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim ZukunftsPlan IV (DE000DK1CJ53) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Flexible Allocation" (EUR Flexible Mischfonds) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.02.2009 (11,19 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka Investment GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Zuk...sPlan IV EUR 773,84
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 773,84 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.03.2020
Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Photo by Ussama Azam on Unsplash

Wirtschaftsvertrauen im Euroraum: Stärkster Monatsrückgang in der Geschichte der Europäischen Währungsunion

Das Wirtschaftsvertrauen im Euroraum ist eingebrochen. Darauf deutet das Economic Sentiment der Europäischen Kommission hin. Mit 94,5 Punkten lag es im März 8,9 Punkte tiefer als im Vormonat. Dies ist der stärkste Monatsrückgang in der Historie der Europäischen Währungsunion. Das Economic Sentiment befindet sich damit auf dem tiefsten Stand seit fünf Jahren.

30.03.2020 15:56 Uhr / » Weiterlesen

Photo by AbsolutVision on Unsplash

Deka-EZB-Kompass erneut unter Druck

In den vergangenen Monaten befand sich der Deka-EZB-Kompass auf einem leicht nach oben gerichteten Pfad und erreichte im Februar ein Niveau von -16,4 Punkten. Er brachte damit zum Ausdruck, dass der Bedarf an weiterem monetären Stimulus sukzessive kleiner wurde. Aber diese Signale sind mittlerweile Makulatur angesichts der weltweiten Verbreitung des Coronavirus, der damit einhergehenden makroökonomischen Unsicherheit und der heftigen Marktreaktionen.

11.03.2020 10:07 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

Esteban de Lope zum Geschäftsführer der Deka Immobilien bestellt

Esteban de Lope (48) ist vom Aufsichtsrat der Deka Immobilien Investment und der WestInvest mit Wirkung zum 1. Februar 2020 zum Mitglied der Geschäftsführung bestellt worden. Er übernimmt damit die Aufgaben von Torsten Knapmeyer, der im Januar 2020 die Leitung des Sparkassen- und institutionellen Vertriebs der Deka-Gruppe übernommen hat.

12.02.2020 08:11 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt, DekaBank

DekaBank Chefvolkswirt: Deutsche Aktien mit hervorragender Wertentwicklung 2019

Obwohl die deutschen Unternehmen stark unter den Störungen im internationalen Handel und unter der Schwäche der verarbeitenden Industrie zu leiden hatten, kann der deutsche Aktienmarkt auf eine hervorragende Wertentwicklung im abgelaufenen Jahr 2019 zurückblicken. Grund dafür ist laut Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank, neben der günstigen Ausgangslage zum Jahresanfang die Kehrtwende in der Geldpolitik.

02.01.2020 15:54 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.03.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
ZukunftsPlan IV -3,53% -1,78% -1,34% -0,96%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -14,69% -10,16% -10,82% -9,42%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
ZukunftsPlan IV -0,45% -0,19% +2,22%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -3,87% -2,07% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.03.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
ZukunftsPlan IV negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
ZukunftsPlan IV +4,21% +2,57% +2,23%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,88% +10,18% +9,90%

Corona-Krise: Wie ist es um die Sicherheit von Dividenden bestellt?

Knapp 60% der weltweit dividendenzahlenden Unternehmen sind laut Einschätzungen von Janus Henderson Investors konjunkturabhängig: Es darf also davon ausgegangen werden, dass Meldungen über ausgesetzte Dividendenzahlungen angesichts der Makro-Lage in der näheren Zukunft eher zu, als abnehmen werden. Welche Sektoren besonders verwundbar erscheinen und wo trotz Coronavirus-Auswirkungen auch 2020 mit stabileren Dividenden zu rechnen ist, analysiert Jane Shoemake, Investment Director im Global Equity Income-Team der Gesellschaft.

» Weiterlesen

J O Hambro Capital Management: Zeit für eine Neuausrichtung

Die globalen Wirtschaftsturbulenzen gewinnen an Tempo und stellen Investoren vor neue und unbeantwortete Fragen. Wie lange dauert der Lockdown? Wie viel neue Mittel werden benötigt? Wird der Finanzierungsmarkt in der Lage sein, dem Mittelbedarf standzuhalten? Was sind die langfristigen Folgen für Unternehmen, die die staatlichen Notprogramme in Anspruch nehmen müssen?

» Weiterlesen

Ostrum AM Stratege: Hoher Verkaufsdruck auf den High Yield-Märkten

Langsam kehrt auf beiden Seiten des Atlantiks die Liquidität an die Kreditmärkte zurück. Die Intervention der US-Notenbank hat die Volatilität der US-Treasuries deutlich eingedämmt. Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, hält es für möglich, dass die zweijährigen Renditen (0,23%) weiter in Richtung des Reposatzes der Fed (0,10%) sinken. Auch der Spread zwischen den zweijährigen und den zehnjährigen US-Staatsanleihen habe sich abgeflacht. Auf den High Yield-Märkten herrsche jedoch nach wie vor hoher Verkaufsdruck.

» Weiterlesen

Invesco-Chefökonom: Wie wirken sich Coronavirus-Rettungspakete auf Inflationsaussichten aus?

Die Märkte hadern weiter mit den zu erwartenden Auswirkungen der milliardenschweren Rettungspakete, mit denen sich Notenbanken und Regierungen der Coronavirus-Krise entgegenstemmen und die immer einschneidendere Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft haben. Eine davon könnte eine Phase hoher Inflation sein, befürchten jetzt einige. Der Chefökonom von Invesco, John Greenwood, hält eine schnellere Geldentwertung im Nachgang der Pandemie aber für keine ausgemachte Sache.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com