Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

ZukunftsPlan IV

Deka Investment GmbH

EUR Flexible Allocation

ISIN: DE000DK1CJ53

Beim ZukunftsPlan IV (DE000DK1CJ53) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Flexible Allocation" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.02.2009 (10,56 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka Investment GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Zuk...sPlan IV EUR 59,05
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 59,05 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - unerwarteter Anstieg im August

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich unerwartet aufgehellt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im August auf einen Stand von 51,8 Punkten angestiegen. Die zahlreichen Probleme wie der internationale Handelsstreit, der Brexit und Italien bleiben aber eine Belastung für die realwirtschaftliche Entwicklung in Euroland.

22.08.2019 09:31 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

EZB-Kompass: Wie viele Pfeile sind noch im Köcher?

Trotz eines Anstiegs im Juni auf -10,9 Punkte deutet der Deka-EZB-Kompass nach wie vor auf die Notwendigkeit einer stärker stimulierenden Geldpolitik hin. Die Entscheidungen der EZB werden jedoch erschwert durch widersprüchliche Signale aus den Teilbereichen des Kompasses: Einer positiven Finanzierungssäule stehen eine leicht negative Konjunktursäule und eine stark negative Inflationssäule gegenüber.

23.07.2019 12:43 Uhr / » Weiterlesen

Unsplash.com

Euro standhaft im EZB-Gegenwind

Im Mai und Juni sah sich der Euro einer Vielzahl von schlechten Nachrichten ausgesetzt. Die europäischen Wirtschaftsdaten waren schwach. Für das zweite Quartal deutet sich eine Verlangsamung der Konjunktur im Euroraum an. In Deutschland wäre wirtschaftliche Stagnation bereits ein Erfolg.

09.07.2019 01:09 Uhr / » Weiterlesen

Joachim Schallmayer, Leiter Kapitalmärkte und Strategie, DekaBank

DAX mit stärkstem ersten Halbjahr seit 12 Jahren

Das erste Börsenhalbjahr 2019 war eines der erfolgreichsten in der Geschichte des DAX. Der wichtigste deutsche Index wird das Halbjahr wohl mit einem Plus von 16,6 Prozent abschließen. „Nur das erste Halbjahr 2007 war mit einem Zuwachs von 21,4 Prozent noch erfolgreicher als 2019“, sagt Joachim Schallmayer, Leiter Kapitalmärkte und Strategie der DekaBank. Grund für den guten Start ist laut Schallmayer vor allem die veränderte geldpolitische Ausrichtung der Notenbanken.

27.06.2019 10:13 Uhr / » Weiterlesen

Deka-EZB-Kompass: Erhöhte Alarmbereitschaft

Der Deka-EZB-Kompass ist im Mai auf -10,3 Punkte zurückgegangen und steht damit in Einklang mit den Signalen der EZB, die auf die Möglichkeit einer weiteren Lockerung der Geldpolitik hindeuten. Die Inflationssäule des Kompasses ist zuletzt noch weiter unter die Nulllinie gefallen, während die Finanzierungssäule nach den Verbesserungen der letzten Monate wieder ein wenig nachgab. Die Konjunktursäule entwickelte sich auf niedrigem Niveau seitwärts.

04.06.2019 11:19 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.07.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
ZukunftsPlan IV +3,75% +2,30% +1,45% +7,91%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,96% -2,34% +9,35% +13,62%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
ZukunftsPlan IV +0,48% +1,53% +2,71%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,94% +2,49% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
ZukunftsPlan IV negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,11 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
ZukunftsPlan IV +1,83% +1,41% +1,76%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,68% +7,37% +8,50%

Economic Scorecard: Grüne Triebe wachsen

Unsere aktualisierte makroökonomische Scorecard, ein Instrument, mit dem wir unsere Grundlagenforschung durchführen, zeigt, dass trotz des schwachen Wachstums erste Erfolge erzielt werden. Wir haben Verbesserungen bei den Einkaufsleitern der Fertigungsindustrie festgestellt....

» Weiterlesen

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - unerwarteter Anstieg im August

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich unerwartet aufgehellt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im August auf einen Stand von 51,8 Punkten angestiegen. Die zahlreichen Probleme wie der internationale Handelsstreit, der Brexit und Italien bleiben aber eine Belastung für die realwirtschaftliche Entwicklung in Euroland.

» Weiterlesen

AXA IM Portfoliomanagerin O'Toole: Saubere Technologien gegen Elektroschrott

Hätten Sie es gewusst? Gerade einmal 20 Prozent aller elektronischen Geräte werden recycelt, während ein Großteil einfach als Elektroschrott auf der Mülldeponie landet. Die ganze Welt spricht über die Umweltverschmutzung durch Plastik, dabei ist Plastikmüll nicht die einzige Bedrohung für Land und Leben: Die Zahl des Elektroschrotts, also defekte oder veraltete Elektrogeräte, nimmt stetig zu.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 34/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Douglas J. Peebles: Bond-Anleger sollten nicht zu hoch auf die Renditeleiter klettern

Die Marktsignale sind trübe: Seit die großen Notenbanken wieder auf Lockerungskurs sind, haben sich Teile der Renditekurven in den USA und in Japan invertiert, was häufig als Vorzeichen einer Rezession gedeutet wird. Zudem verflachte die deutsche Zinskurve auf ein historisches Tief. Ob die guten Zeiten für Anleger dennoch andauern werden, hängt jetzt davon ab, ob die Lockerung der Geldpolitik weiterhin ein wirksames Mittel zur Konjunkturstimulation sein wird, sagt Douglas J. Peebles, Chief Investment Officer Fixed Income beim Asset Manager AllianceBernstein (AB).

» Weiterlesen

Über 21.000 Investment-Fachleute weltweit bestehen CFA® Program

CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche, gibt bekannt, dass 56 Prozent der insgesamt 38.377 Kandidat*innen weltweit im Juni 2019 die dritte und letzte Prüfung des CFA® Program bestanden haben. Abhängig vom Nachweis der erforderlichen Berufserfahrung sind sie damit berechtigt, die begehrte Auszeichnung als CFA® Charterholder („Chartered Financial Analyst“) zu führen. Die Kandidat*innen werden heute über ihre Ergebnisse informiert. Derzeit sind über 167.000 Investment-Fachleute weltweit als CFA Charterholder qualifiziert.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com