Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fidelity Funds - Latin America Fund

Fidelity (FIL Inv Mgmt (Lux) S.A.)

Lateinamerika-Aktien

ISIN: LU0050427557

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Fidelity Latin America A-Dis-USD (LU0050427557) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Latin America Equity" (Lateinamerika-Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 09.05.1994 (26,73 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Fidelity (FIL Inv Mgmt (Lux) S.A.)" administriert - als Fondsberater fungiert die "FIL Fund Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Fid...-Dis-USD USD 350,97
8 weitere Tranchen
Fid...-Acc-EUR EUR 4,21
Fid...-Acc-USD USD 1,46
Fid...-Acc-EUR EUR 17,69
Fid...-Acc-USD USD 249,96
Fid...-Acc-EUR EUR 1,01
Fid...-Acc-USD USD 107,85
Fid...-Dis-USD USD 7,59
Fid...ca Y-EUR EUR 22,45
Fondsvolumen (alle Tranchen)

USD 795,15 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 17 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2020
Aktuelle Fidelity International Meldungen » zum Fidelity International NewsCenter
Andrew McCaffery, Global Chief Investment Officer von Fidelity International

Fidelity International steigt in den Markt für „Private Credits“ ein

Fidelity International gibt die Gründung des neuen Geschäftsbereichs „Private Credit“ bekannt. Dazu holt Fidelity erfahrene Spezialisten von MeDirect, einer digitalen paneuropäischen Bank im Besitz von AnaCap, an Bord. An Fidelity wurde zugleich die Verwaltung des „Grand Harbour CLO 2019-1“-Fonds delegiert, der in europäische besicherte Schuldverschreibungen (CLOs) investiert. Fidelity wird weiterhin mit MeDirect zusammenarbeiten, um weitere strategische Möglichkeiten auszuloten.

19.01.2021 10:45 Uhr / » Weiterlesen

Anne Richards, CEO von Fidelity International

Fidelity International veröffentlicht Klima-Report TCFD

Fidelity International ist bewusst, dass der Klimawandel ein, wenn nicht gar das größte Risiko für die langfristige Rentabilität und Nachhaltigkeit von Unternehmen darstellt – auch für sich selbst. Dieser Erkenntnis folgend legt Fidelity nun seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht nach Empfehlungen der Arbeitsgruppe für klimabezogene Finanzberichterstattung (TCFD) vor. Dem vorausgegangen war Fidelitys Verpflichtung vom Jahresanfang, seine direkten CO2-Emissionen bis 2040 auf netto null zu senken.

07.12.2020 17:10 Uhr / » Weiterlesen

Jenn-Hui Tan, Leiter des Bereichs Stewardship and Sustainable Investing bei Fidelity International

Fidelity Studie: ESG behauptet sich in volatilen Märkten

Den ersten neun Monaten des Jahres hat die weltweite Corona-Pandemie ihren Stempel aufgedrückt und massive Turbulenzen beschert. In dieser Zeit schnitten Aktien mit höheren ESG-Bewertungen in jedem Monat, bis auf April, besser ab als solche mit schwächeren ESG-Noten. Das ergaben die jüngsten Analysen von Fidelity International, denen firmeneigene ESG-Ratings zugrunde liegen.

09.11.2020 15:18 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Samson on Unsplash

Fidelity-Blitzumfrage: Mehrheit der Unternehmen ist gut auf eine zweite Corona-Welle vorbereitet

Global sind Unternehmen gut für die zweite Corona-Welle gerüstet. Dies ist das Ergebnis einer Blitzumfrage unter 143 Aktien- und Rentenanalysten von Fidelity International. Nur jedes zwanzigste Unternehmen ist aus Sicht der Fidelity Analysten nicht gut auf einen erneuten Corona-Ausbruch vorbereitet. Ein Ausreißer ist der Energiesektor. Etwas mehr als ein Viertel der Energie-Analysten bezeichneten ihre Unternehmen als "eher unvorbereitet". Energieunternehmen können beispielsweise unter einem weiteren Rückgang der Ölnachfrage im Falle einer schwerwiegenden zweiten Corona-Welle sowie einem möglichen Lockdown leiden.

22.09.2020 16:22 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Absoluter Jahresertrag 2020 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Fidelity Latin America A-Dis-USD -15,13% -15,13% -1,70% +37,03%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -20,31% -20,31% -5,15% +31,87%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Fidelity Latin America A-Dis-USD -0,57% +6,50% +5,39%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,83% +5,54% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Fidelity Latin America A-Dis-USD negativ negativ 0,29
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ 0,25
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Fidelity Latin America A-Dis-USD +46,15% +31,07% +26,34%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +46,56% +31,48% +26,86%

Saubere Technologien gegen den Klimawandel: DJE-Experte Stemberger über Chancen im CleanTech-Bereich

Verschärfung der Klimaziele in der EU, angekündigter Wiederbeitritt der USA zum Pariser Klimaschutzabkommen, CO2-Neutralität in China noch vor dem Jahr 2060 (1) – die Weltpolitik sagt dem Klimawandel den Kampf an. Zu spät kommt die Ansage laut Experten nicht, aber teuer wird sie allemal: 180 Milliarden Euro (2) jährlicher Investitionen sind allein notwendig, um die Ziele der EU zu erreichen – noch vor deren jüngster Verschärfung.

» Weiterlesen

Im beispiellosen Krisenjahr 2020: Comgest steigert verwaltetes Vermögen auf 39 Mrd. Euro

Das Jahr 2020 wird wohl als das Jahr in die Geschichte eingehen, das die Welt in vielen Bereichen grundlegend verändert hat. Vor diesem Hintergrund konnte die unabhängige internationale Fondsgesellschaft Comgest ihre Stärke ausspielen, die auch in der partnerschaftlichen Eigentümerstruktur begründet liegt. Von den insgesamt 180 Mitarbeitern sind nunmehr 151 Partner, die die unabhängige und unternehmerische Kultur, die Comgest seit seiner Gründung vor rund 30 Jahren auszeichnet, rund um die Welt leben und tragen.

» Weiterlesen

ESG und die Biden-Präsidentschaft

State Street Global Advisors erwartet, dass die Regierung des neuen Präsidenten Joseph Biden im Vergleich zu Donald Trump ein breites Spektrum an politischen Veränderungen einführen wird, um das Klimarisiko zu mindern und die USA wieder in die globale Nachhaltigkeitsdiskussion einzubinden.

» Weiterlesen

Bantleon-Expertin Reisch: Infrastruktur-Aktien bieten im neuen Jahr große Chancen

Im Ausnahmejahr 2020 wurden auch die Charakteristiken börsennotierter Infrastruktur-Unternehmen auf den Prüfstand gestellt. Dabei wurde die Heterogenität des Anlageuniversums deutlich: Die Aktienkurse von Produzenten erneuerbarer Energien stiegen unaufhaltsam, während Flughäfen sowie Unternehmen aus dem Bereich der fossilen Energiequellen unter Druck gerieten. Durch eine sorgfältige Einzeltitelauswahl mit Fokussierung auf regulatorisch sichere Regionen sowie eine taktische Sektorallokation konnte ein deutlicher Mehrwert erzielt werden. Das Jahr 2021 bietet die Chance auf eine außergewöhnlich attraktive Kombination aus starkem Wachstum, Stabilität und hohen Ausschüttungen.

» Weiterlesen

AllianceBernstein-Chefvolkswirt: US-Wachstumsprognose auf 5% erhöht

COVID-19 – und seine aggressivere Mutation – dominiert weiterhin die Schlagzeilen. „Auch deshalb haben die japanische und die europäische Zentralbank die Niedrigzinsen auf lange Zeit verankert. In den USA jedoch könnte die Federal Reserve steuerpolitische Stützmaßnahmen als Anlass sehen, die geldpolitische Unterstützung zu reduzieren – obgleich auch hier so schnell keine großen Schritte zu erwarten sind“, sagt Darren Williams, Chefvolkswirt beim Asset Manager AllianceBernstein (AB). Was der Chefökonom für die Märkte erwartet und welche Faktoren Investoren besonders im Blick behalten sollten, lesen Sie hier:

» Weiterlesen

Bankenfusionen: Leitfaden der EZB laut Ostrum AM kein "Game Changer"

In seiner Beurteilung des vor kurzem veröffentlichten Leitfadens der EZB zu Bankenfusionen weist Stéphane Déo, Head of Markets Strategy beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, darauf hin, dass die Konsolidierung des Bankensektors in Europa tatsächlich bereits in vollem Gange sei, und zwar schon seit der Einführung des Euro.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle ernennt EMEA-Vertriebsleiterin

Die führende, weltweit tätige Vermögensverwaltungsgruppe Columbia Threadneedle Investments gibt bekannt, dass sie Michaela Collet Jackson zur Vertriebsleiterin für Europa, den Nahen Osten und Afrika ernannt hat. In dieser Position wird Frau Collet Jackson die leitende Verantwortung für die regionalen Vertriebs- und Kundendienstfunktionen des Firmen-, Großkunden- und Versicherungsgeschäfts von Columbia Threadneedle übernehmen.

» Weiterlesen

Was passiert, wenn die Inflation zurückkehrt?

Analysten und Investoren diskutieren derzeit, ob wir nach Jahrzehnten des rückläufigen Inflationsdrucks wieder zu einem inflationären Umfeld zurückkehren. Eines ist sicher: „Wenn die Angst vor einer Hyperinflation wächst, hat das deutliche Implikationen für die Finanzmärkte, sagt Ben Leyland, Fondsmanager des JOHCM Global Opportunities Fund bei J O Hambro Capital Management.

» Weiterlesen

DWS und WWF: Für das Wasserrisiko sollten wir uns besser wappnen

Die DWS hat sich mit dem WWF, der größten unabhängigen Naturschutz-Organisation der Welt, eine Stellungnahme verfasst, die die Bedeutung aufzeigt, Investitionen mit einem klareren Ansatz für Wasserrisiken und -chancen zu untermauern. Die Untersuchung erfolgt vor dem Hintergrund des Global Risks Report, der jedes Jahr vom Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlicht wird.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com