Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim UniSector: BioPharma A (LU0101441086) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Sector Equity Healthcare" (Gesundheits-Sektor Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 01.10.1999 (24,44 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Union Investment Luxembourg SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Union Investment Luxembourg SA".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Uni...Pharma A EUR 676,22
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 676,22 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2024
Aktuelle Union Investment Meldungen » zum Union Investment NewsCenter
Jochen Kerler, Leiter Alternative Investments im Produktmanagement und Daniel Bathe, Portfoliomanager, Union Investment

Union Investment legt Fonds mit Blockchain-Fokus auf

Union Investment hat den Multi-Asset-Fonds UniThemen Blockchain aufgelegt, mit dem Anleger an der Entwicklung der Blockchain-Technologie und der Krypto-Märkte partizipieren können. Fondsanteile sind ab dem 29. Februar 2024 ohne Zeichnungsphase erhältlich. Die Fondsgesellschaft baut damit ihre Expertise im Krypto-Bereich weiter aus.

29.02.2024 10:17 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Frank Engels, CIO und für das Portfoliomanagement verantwortlicher Vorstand von Union Investment

Politische Börsen haben kurze Beine – aber Wahlen werfen lange Schatten

„Die Geopolitik wird das Kapitalmarktjahr 2024 mitprägen.“ Damit rechnet Dr. Frank Engels, CIO und für das Portfoliomanagement verantwortlicher Vorstand von Union Investment. „Es steht ein globales Superwahljahr vor dem Hintergrund zweier Kriege mit weltweiter Ausstrahlung an. Je nach Wahlausgang könnten die Auswirkungen auf die Finanzmärkte erheblich sein.“ Wichtiger noch als die kurzfristigen Folgen für die Kapitalmärkte sind seiner Einschätzung nach die langfristigen Konsequenzen. „Politische Börsen haben zwar kurze Beine – aber manchmal werfen Wahlen auch lange Schatten.“

28.02.2024 08:58 Uhr / » Weiterlesen

Jessica Bräu, Landesdirektorin von Union Investment und Gerald Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG und Sprecher des Volksbanken-Verbundes

Union Investment Austria verzeichnet 2023 robustes Jahresergebnis

Trotz der Herausforderungen durch die Zinswende konnte Union Investment im Jahr 2023 ein solides Jahresergebnis erzielen. Der Nettoabsatz von 387 Millionen Euro ist aufgrund des schwierigen Kapitalmarktumfeldes im Vergleich zum Vorjahr zwar niedriger ausgefallen, jedoch verzeichnete Union Investment einen Anstieg der Assets under Management auf einen Höchststand von 5,6 Milliarden Euro.

27.02.2024 14:42 Uhr / » Weiterlesen

Michael Herzum, Leiter Economics und Macro Strategy bei Union Investment

Union Investment Volkswirt Herzum: Ifo-Index mit leichter Aufhellung

Im Januar ist der Ifo-Geschäftsklimaindex nach zwei Rückgängen in Folge wieder um 0,3 Punkte auf 85,5 Punkte gestiegen. Das signalisiert eine willkommene Stabilisierung der Wirtschaftsaktivität in Deutschland, ist aber noch kein Anlass zu großer Zuversicht. Der für die Konjunkturentwicklung aussagekräftige Indikator notiert weiterhin auf einem im langfristigen Vergleich sehr niedrigen Niveau. In vielen Branchen leiden die Unternehmen unter einem schwachen Auftragseingang, aber auch unter den Folgen der Streikwelle, die

23.02.2024 10:48 Uhr / » Weiterlesen

Tobias Schmidt, Leiter Multi Asset im Portfoliomanagement von Union Investment

Rohstoffe: Gewinner und Verlierer im Jahr 2024

Rohstoffe sollten grundsätzlich Teil einer diversifizierten Anlagestrategie sein. Im Jahr 2024 sind sie für Anleger besonders interessant. Die weltweiten geopolitischen Krisenherde sind dabei nur ein Aspekt. Welche Faktoren noch für die Anlageklasse sprechen, und welche Preisentwicklung bei Rohöl, Gas und Metallen zu erwarten ist:

20.02.2024 10:59 Uhr / » Weiterlesen

Michael Herzum, Leiter Economics und Macro Strategy bei Union Investment

ZEW-Umfrage: Hoffnungsfroh trotz trister Lage

Die Stimmung unter den deutschen Finanzexperten bleibt verhalten. Ihre Einschätzung in der ZEW-Umfrage zur aktuellen Lage der deutschen Wirtschaft ist im Februar noch einmal gefallen. Nach den zuletzt schwachen ifo-Geschäftsklima oder den Enttäuschungen aus der deutschen Industrie war damit zu rechnen. Die Wirtschaft ist schwach ins Jahr gestartet und für das Auftaktquartal erwarten wir einen weiteren leichten Rückgang der Wirtschaftsleistung.

13.02.2024 11:17 Uhr / » Weiterlesen

Sonja Albers, Vorständin Personal bei Union Investment

Deutsche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer spüren die Folgen des demografischen Wandels

Der demografische Wandel ist längst kein theoretisches Szenario mehr, sondern im Alltag vieler Unternehmen angekommen. Vier von zehn Beschäftigten hierzulande nehmen bereits die Auswirkungen einer alternden Gesellschaft am Arbeitsplatz wahr (39 Prozent). Genauso viele rechnen damit, dass sich die Folgen in den kommenden fünf Jahren verschärfen werden. Wie gut die Unternehmen darauf vorbereitet sind, wird sehr unterschiedlich wahrgenommen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzbranche sehen ihren Arbeitgeber weniger gut gerüstet. Über alle Branchen hinweg berichtet immerhin jeder Vierte (24 Prozent) insbesondere aus der jüngeren und der älteren Generation über altersbedingte Diskriminierung am Arbeitsplatz. Gen Z und Gen Y zeigen sich durchaus leistungsbereit, leiden aber häufiger als Ältere unter einem Konflikt zwischen Beruf und Familie. Das sind die Ergebnisse einer Studie von Union Investment, für die 2.000 Berufstätige, Studierende und Auszubildende in Deutschland im Alter zwischen 18 und 65 Jahren befragt wurden.

07.02.2024 10:06 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UniSector: BioPharma A +4,44% +6,56% +31,23% +57,23%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,20% +2,17% +8,64% +43,91%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
UniSector: BioPharma A +9,48% +9,47% +6,14%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,29% +7,35% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
UniSector: BioPharma A 0,14 0,24 0,51
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ 0,31
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UniSector: BioPharma A +8,04% +12,35% +12,29%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,84% +13,95% +14,28%

Beyond BIP: Wirtschaft als Grundlage guten Lebens

Allen Menschen ein gutes Leben zu ermöglichen und dabei innerhalb planetarer Grenzen zu bleiben, stellt eine der großen gegenwärtigen Herausforderungen dar. Das Ökonomie-Rating der rfu research bildet ab, in welchem Ausmaß es Staaten und Volkswirtschaften gelingt, hierfür Rahmenbedingungen zu schaffen.

» Weiterlesen

Nebenwerte bieten Chancen, aber die Selektion ist entscheidend

Höhere Zinsen und eine drohende Rezession bedeuten, dass der Ausblick für Aktien ungewiss ist. Ein solches Umfeld gilt als besonders schwierig für kleinere Unternehmen, die in der Regel konjunktursensibler sind. Allerdings ermöglicht der Small-Cap-Markt auch ein Engagement in hochwertigen globalen Unternehmen mit vielfältigen Gewinntreibern und hoher Widerstandskraft. Angesichts dessen, dass der Large-Cap-Markt extrem konzentriert ist und kleinere Unternehmen zu historisch niedrigen Kursen gehandelt werden, stellen globale Nebenwerte eine gute Gelegenheit für eine Portfoliodiversifizierung zu einem attraktiven Preis dar.

» Weiterlesen

Assenagon Equity Insights: Die Grenze zwischen Aktiv & Passiv

Die Bedeutung passiver Anlagen im Rahmen der Asset Allokation hat über die vergangenen zehn Jahre massiv an Bedeutung ge­wonnen. Wenngleich es zu Beginn des Aufkommens passiver An­lagen oftmals reine replizierende Konzepte auf globale Indizes wie dem MSCI World oder S&P 500® waren, in der Regel im Mantel eines ETFs, existiert mittlerweile eine Vielzahl von Erweiterungen:

» Weiterlesen

KI entschlüsselt: Wo liegen die Anlagechancen rund um künstliche Intelligenz?

„Zweifellos ist künstliche Intelligenz (KI) eines der großen Wachstumsthemen der nächsten zehn Jahre und möglicherweise darüber hinaus“, sagt Steven Smith, Investment Director bei Capital Group. Die Herausforderung bestehe allerdings darin, zwischen kurzfristigem Hype und langfristigen Chancen zu unterscheiden. Smith analysiert deshalb im Folgenden die Chancen entlang der KI-Wertschöpfungskette.

» Weiterlesen

Kick-Off zu den US-Wahlen: "Die Beine der politischen Börsen werden länger"

Welche Faktoren sprechen gegen eine Wiederauflage des Duells Biden vs. Trump? Mit welchen Marktauswirkungen ist in unterschiedlichen Wahl-Szenarien zu rechnen? Gemeinsam mit Elliot Hentov, Leiter des Macro Policy Research bei State Street Global Advisors, beantworten wir für Sie in diesem Jahr regelmäßig die wichtigsten Fragen rund um den US-Wahlkampf aus Markt- und Makro-Perspektive.

» Weiterlesen

Union Investment legt Fonds mit Blockchain-Fokus auf

Union Investment hat den Multi-Asset-Fonds UniThemen Blockchain aufgelegt, mit dem Anleger an der Entwicklung der Blockchain-Technologie und der Krypto-Märkte partizipieren können. Fondsanteile sind ab dem 29. Februar 2024 ohne Zeichnungsphase erhältlich. Die Fondsgesellschaft baut damit ihre Expertise im Krypto-Bereich weiter aus.

» Weiterlesen