UniGarantTop: Europa III

Union Investment Luxembourg SA

Garantieprodukte

ISIN: LU0229392385

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim UniGarantTop: Europa III (LU0229392385) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Guaranteed Funds" (Garantieprodukte) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 04.10.2005 (17,16 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Union Investment Luxembourg SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Union Investment Luxembourg SA".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Uni...ropa III EUR 68,44
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 68,44 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2022
Aktuelle Union Investment Meldungen » zum Union Investment NewsCenter
Photo by m. on Unsplash

Studie: Volatile Finanzmärkte zwingen Investoren zum Umdenken

Eine jahrzehntelange Ära enormer Stabilität ist für die Weltwirtschaft zu Ende gegangen. Vollendet haben den Regimewechsel die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine. Auf die „Great Moderation“ folgt nun die „Great Transformation“ mit mehr Volatilität, mehr Inflation und mittelfristig auch mehr Wachstum, wie eine Studie von Union Investment zeigt. Investoren müssen etablierte Anlagekonzepte auf den Prüfstand stellen.

28.11.2022 12:34 Uhr / » Weiterlesen

Mirko Häring, fachlicher Leiter Alternative Investment-Produkte, Union Investment

Union Investment legt Fonds mit Fokus auf erneuerbaren Energien auf

Union Investment hat bei institutionellen Investoren in der am 31. Oktober zu Ende gegangenen Zeichnungsphase rund 390 Millionen Euro für einen neuen europäischen Fonds mit Fokus auf regenerativen Energien eingeworben. Der in Zusammenarbeit mit der EB – Sustainable Investment Management GmbH, einer Tochtergesellschaft der genossenschaftlichen Evangelischen Bank eG, aufgelegte Fonds beteiligt sich direkt an Projekten im Bereich erneuerbare Energien und beabsichtigt, ein breit diversifiziertes Portfolio aufzubauen.

17.11.2022 09:00 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Frank Engels, Vorstand von Union Investment

Kapitalmarktausblick: Die Zeit arbeitet für Risikoanlagen

„Die Zeit arbeitet für Risikoanlagen.“ Davon ist Dr. Frank Engels überzeugt, der im Vorstand von Union Investment das Portfoliomanagement für Wertpapiere verantwortet. „Der Jahresstart bleibt schwierig, aber im weiteren Verlauf wird 2023 ein besseres Jahr für chancenorientierte Anlagen werden“, fasst er seine Erwartungen an das kommende Kapitalmarktjahr zusammen. „Aktuell herrscht bei den Schlüsselfaktoren Inflation, Wachstum und Geldpolitik noch hohe Unsicherheit. Damit es mit Risikoanlagen wieder aufwärts geht, brauchen die Märkte bei diesen Punkten mehr Klarheit“, nennt Engels die Bedingungen für ein freundlicheres Umfeld. „Der genaue Zeitpunkt ist schwer vorherzusagen, aber wir werden in den kommenden Monaten die notwendige Trittfestigkeit erhalten. Investoren müssen also noch etwas Geduld haben und selektiv vorgehen, doch die Zeit für Risikoanlagen wird kommen.“

16.11.2022 20:30 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy sowie Mitglied des Union Investment Committee

Union Investment Chefvolkswirt: Trotz Anstiegs des ZEW-Index besteht kein Grund zur Entwarnung

Offenkundig können sich die Finanzexperten vorstellen, dass die Konjunkturdelle doch weniger tief ausfallen könnte als befürchtet. Denn wir erleben gerade, wie resilient die deutsche Wirtschaft trotz vieler Probleme noch ist. Die energieintensive Produktion leidet zwar. Aber Wirtschaftszweige und Unternehmen mit geringeren Energiekosten profitieren weiter von hohen Auftragsbeständen, geringeren Engpässen bei Vorprodukten oder einer stärkeren Nachfrage

15.11.2022 19:24 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Suzanne D. Williams on Unsplash

Union Investment: Unternehmensanleihen wieder aussichtsreich

Unternehmensanleihen sind zurück – zumindest ist die Neuemissionstätigkeit wieder erwacht. Darüber hinaus locken Investment Grade-Anleihen die Investoren mit attraktiven Renditen. Trotz der weiterhin großen konjunkturellen Unsicherheit erfahren auch längere Laufzeiten wieder eine wachsende Nachfrage.

15.11.2022 18:14 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Andres Garcia on Unsplash

Union Investment Analyse: China steht vor stürmischen Zeiten

Die Wiederwahl von Xi Jinping im Frühjahr 2023 zum Präsidenten der Volksrepublik China ist nach dem Kongress der Kommunistischen Partei so gut wie gesetzt. Für die geopolitische Rolle Chinas und die wirtschaftliche Entwicklung bedeutet dies neue Herausforderungen. Für chinesische Anlagen keine guten Vorzeichen.

09.11.2022 14:50 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UniGarantTop: Europa III -9,67% -9,61% -9,57% -10,69%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -11,07% -10,61% -8,61% -7,98%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
UniGarantTop: Europa III -3,30% -2,24% +0,24%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -3,12% -1,72% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
UniGarantTop: Europa III negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UniGarantTop: Europa III +4,50% +3,12% +2,46%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,03% +6,52% +5,82%

Unternehmensgewinne: Die Fassade beginnt zu bröckeln

Die sich deutlich verschlechternde Konjunktur hat sich bislang in der Eurozone und in den USA weder auf die Quartalszahlen noch auf die Gewinnschätzungen der Analysten ausgewirkt. Die Daten zeigen, dass alles nicht so schlimm kommen muss, wie manche Prognosen vermuten lassen. Allerdings deuten sich schon jetzt für die nächsten Monate erhebliche geografische und sektorale Unterschiede an: Der Ausblick für zyklische Unternehmen leidet auf beiden Seiten des Atlantiks bereits unter der nahenden Rezession, wenn auch in den USA stärker als in Europa. Zudem wächst die Kluft in der Unternehmenslandschaft.

» Weiterlesen

Studie: Volatile Finanzmärkte zwingen Investoren zum Umdenken

Eine jahrzehntelange Ära enormer Stabilität ist für die Weltwirtschaft zu Ende gegangen. Vollendet haben den Regimewechsel die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine. Auf die „Great Moderation“ folgt nun die „Great Transformation“ mit mehr Volatilität, mehr Inflation und mittelfristig auch mehr Wachstum, wie eine Studie von Union Investment zeigt. Investoren müssen etablierte Anlagekonzepte auf den Prüfstand stellen.

» Weiterlesen

10 Gründe, die auch jetzt für Aktien sprechen

Aktienanleger haben in diesem Jahr erhebliche Verluste erlitten und sehen sich mit zahlreichen Unsicherheitsfaktoren konfrontiert. Doch trotz der jüngsten Marktverwerfungen gibt es nach wie vor gute Gründe, in Aktien als Bestandteil eines langfristigen Anlageplans investiert zu bleiben – und gute Wege, um die mit der Anlage in Aktien verbundenen Risiken zu verringern.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Zwischen Bangen und Hoffnung

Nach der Umfrage der Bank of Amerika unter globalen Fondsmanagern bleibt die Skepsis über die wirtschaftlichen Aussichten im Jahr 2023 hoch. 77% der Fondmanager gehen in den kommenden 12 Monaten von einer Rezession aus. Stagflation, also stagnierende Wirtschaft bei hoher Inflation, bleibt das meistgenannte Stichwort. Gleichzeitig sinkt die Zahl derer, die eine noch höhere Inflation als aktuell erwarten…

» Weiterlesen

Comgest Auszeichnung: Plus-Fonds mit bester Bewertung beim FNG-Siegel

Die globale Vermögensverwaltungsgesellschaft Comgest hat für ihre drei Plus-Fonds das begehrte „FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds“ verliehen bekommen. Nach der Würdigung mit zwei Sternen im Vorjahr, werden die Fonds in diesem Jahr mit der bestmöglichen Auszeichnung geehrt und erhalten drei Sterne für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Das FNG-Siegel ist nach eigenen Angaben der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum.

» Weiterlesen