Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DNB Fund - India Retail

DNB Asset Management SA

Indien Aktien

ISIN: LU0302237721

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim DNB Fund - India retail A (LU0302237721) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "India Equity" (Indien Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 20.11.2007 (13,58 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "DNB Asset Management SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "DNB Asset Management AS".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
DNB...retail A EUR 21,30
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 21,95 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 5 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.05.2021
Aktuelle DNB Asset Management Meldungen » zum DNB Asset Management NewsCenter
Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager, DNB Asset Management

Halbleiterindustrie: DNB AM sieht globale Lieferketten wegen US-Sanktionen nachhaltig gestört

„Die technologische Rivalität zwischen den USA und China ist zu einem großen Teil ein Kampf um Halbleiter. Halbleiter bilden die Grundlage aller digitalen Technologien und sind ein grundlegender Bestandteil unserer Wirtschaft: Alles, was digitale Informationen verarbeitet, speichert oder überträgt, benötigt dazu ein physisches Halbleiterprodukt. In den letzten fünf Jahrzehnten hat die Chip-Intensität der Weltwirtschaft exponentiell zugenommen. Die Apollo-Mondlandefähre bei der Mondmission 1969 verwendete einige zehntausend Transistoren mit einem Gesamtgewicht von etwa 30 kg. Im Vergleich dazu stellte IBM vor einigen Wochen neue Halbleiterchips mit den kleinsten jemals hergestellten Transistoren vor. Mit dem neuen 2-Nanometer-Transistor kann das Unternehmen sagenhafte 50.000.000.000 Transistoren auf einem Chip von der Größe eines Fingernagels unterbringen - 2 Nanometer sind schmaler als ein Strang der menschlichen DNA.

09.06.2021 10:52 Uhr / » Weiterlesen

Audun Wickstrand Iversen, Manager des DNB-Fonds Disruptive Opportunities bei DNB Asset Management

DNB-Fondsmanager Iversen: „VW ist eine der besten Turnaround-Stories der nächsten Jahre“

2020 war das Jahr großer Tech-Unternehmen, darunter Apple, Google, Amazon & Co. „Eine Neuauflage wird es nicht geben“, glaubt Audun Wickstrand Iversen, Manager des DNB-Fonds Disruptive Opportunities – zumindest bis bekannt sei, was auf der regulatorischen Seite passieren werde. Politiker sowohl in den USA als auch in Europa scheinen entschlossen, die Macht der Internetkonzerne zu beschneiden, zugleich sind viele Aktien der Internetkonzerne hoch bewertet. Als zukünftig wichtigste Treiber des Wandels schaffen das Verbraucherverhalten, die Technologie und zunehmende Regulierungen die Basis für weitreichende Veränderungen.

26.05.2021 11:01 Uhr / » Weiterlesen

Christian Rom, Co-Portfoliomanager des DNB Fund – Renewable Energy, DNB

Energieeffizienz im Transport-, Industrie- und Baubereich wegweisend für das Klima

Die Herausforderung ist immens: Um bis zum Jahr 2050 auf Netto-Null zu kommen, müssten jährlich 1 bis 2 % des globalen Bruttosozialprodukts in den Klimaschutz investiert werden. Werden heute noch 80 % der Energie aus fossilen Quellen gewonnen, dürften im Jahr 2050 hingegen rund 80 % der Energie aus Strom stammen, der aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Dazu trägt bei, dass die Preise für Wind- und Solarenergie schon heute unter jenen für Kohle und Gas liegen. Haushalte sparen somit Geld, wenn sie ihren Strom aus nachhaltigen Energien beziehen.

29.04.2021 14:30 Uhr / » Weiterlesen

Svein Aage Aanes, Leiter des Fixed Income Teams bei DNB Asset Management

Nordic High Yield: DNB AM Fixed Income Leiter erwartet 6 bis 9 Prozent Rendite

Inflationsängste, turbulente Aktienmärkte und der Renditeanstieg bei langlaufenden Anleihen bewegen derzeit Anleger. Relativ unberührt davon entwickelt sich der nordische Markt für Hochzinsanleihen. Dies wird begünstigt von einem Mix aus gutem Wirtschaftswachstum und geringerer Volatilität. „Selbst eine für dieses Jahr in Aussicht gestellte Zinserhöhung der norwegischen Zentralbank kann als positives Signal gewertet werden“, erläutert Svein Aage Aanes, Leiter Fixed Income bei DNB AM. „Denn dies würde bedeuten, dass sich die Konjunktur gut entwickelt.“

13.04.2021 12:16 Uhr / » Weiterlesen

Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager bei DNB AM

DNB AM Experte Ripatti: Ist Teslas Bitcoin-Investment umweltfreundlich?

Im Februar gab Tesla, welches das DNB Asset Management Tech-Team in Oslo für sehr hoch bewertet hält, in einer Einreichung bei der Securities and Exchange Commission bekannt, dass es Bitcoin im Wert von 1,5 Mrd. USD gekauft hat, um "mehr Flexibilität zur weiteren Diversifizierung und Maximierung der Renditen unserer Barmittel" zu haben. Als weltweit größtes Unternehmen für Elektrofahrzeuge könnte man erwarten, dass Tesla eine beliebte Wahl unter Investoren ist, die in eine bessere Umwelt investieren wollen. Es ist jedoch ungewiss, wie umweltfreundlich Bitcoin tatsächlich ist. Schätzungen zufolge entspricht der Energieverbrauch beim Mining von Bitcoin jenem von Argentinien. Hinzu kommt, dass der Großteil des Bitcoin-Minings in Ländern stattfindet, in denen fossile Brennstoffe immer noch die Hauptenergiequelle sind. Der Energieverbrauch einer Bitcoin-Transaktion entspricht 680.000 Visa-Kartenkäufen oder einer 51.210 Stunden langen Youtube-Sitzung.

23.03.2021 10:58 Uhr / » Weiterlesen

Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management

DNB AM Experte Apel: Konjunkturelle Nachholeffekte als Inflationstreiber

Sorgen um steigende Teuerungsraten machten die Börsen zuletzt nervös. Die Ausgangslage dafür ist aktuell durchaus gegeben. Da sich in immer mehr Ländern eine zunehmende Impfbereitschaft abzeichnet und gleichzeitig mit dem beginnenden Frühjahr weitere Lockerungen angestrebt werden, könnte es durchaus zu Nachholeffekt durch die Konsumenten kommen. Trotz des Lockdowns und der heruntergefahrenen Wirtschaft hat sich ein beträchtliches Sparvermögen bei vielen Haushalten angehäuft. Dies ist im Grunde kein Inflationstreiber, doch durch die Konjunkturpakete der Staaten werden massive Geldspritzen in den Umlauf gebracht.

15.03.2021 12:06 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.05.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DNB Fund - India retail A +12,35% +62,93% +26,32% +57,82%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,20% +53,57% +22,26% +51,33%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
DNB Fund - India retail A +8,10% +9,55% +5,80%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,85% +8,52% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.05.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
DNB Fund - India retail A 4,71 0,31 0,46
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 5,07 0,30 0,45
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DNB Fund - India retail A +15,27% +26,86% +22,57%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,39% +24,37% +20,58%

Überambitionierte Fed löste 1929er Crash aus: (K)eine Wiederholungsgefahr?

Das vor uns liegende Jahrzehnt sieht vielversprechend aus, da neue Innovationen in der Wirtschaft und der Arbeitswelt einen stetigen und vielversprechenden Wachstumspfad ermöglichen können. Solche Innovationen sollten die Produktivität unterstützen bzw. erhöhen. Das wird eine wesentliche Komponente sein, um eine sich selbst verstärkende Inflation zu verhindern. Die Fed wird der Vermögenspreisinflation, die im letzten Jahr zu beobachten war, nicht entgegenwirken. Sie wird nicht die Rolle des Schiedsrichters bei Spekulationen an den Märkten spielen. Die US-Notenbank wird sowohl in der Geldpolitik als auch in der Aufsicht, als Hüter funktionierender Märkte und als Kreditgeber der letzten Instanz die Führung übernehmen.

» Weiterlesen

Humankapital – Ein Treiber nachhaltiger Unternehmensleistung

1965 definierte der spätere Nobelpreisträger Gary Becker Humankapital als „die Summe aller Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse, die der Mensch in den Produktionsprozess einfließen lassen kann“. Von Anfang an brachte man also Humankapital und Produktionskapazität miteinander in Verbindung. Deshalb stellt sich zu Recht die Frage, welchen Einfluss diese Art von Kapital auf die Performance eines Unternehmens oder eines Landes hat. Aymeric Gastaldi, Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Human Capital (LU2221884823), erläutert die Zusammenhänge.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Sommerzeit

Pünktlich zum Sommerbeginn auf der Nordhalbkugel sind Anzeichen für ein Abklingen der Covid-19-Pandemie zu erkennen. Die Impfkampagnen machen Fortschritte, die staatlichen Einschränkungen werden aufgehoben, und in zahlreichen Ländern normalisiert sich das Leben. Für die privaten Haushalte bedeutet das: Der Sommer könnte relativ entspannt werden. Aus Anlegersicht ist die Lage etwas komplizierter.

» Weiterlesen

Mobility-as-a-Service (MaaS): Welche Chancen und Risiken ergeben sich für Investoren?

„Der weltweite Markt für Mobilitätsdienstleistungen (ohne Fahrgemeinschaften, Chauffeurdienste, Mitfahrzentralen, Fähren und öffentliche Verkehrsmittel) wächst mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 18 % und wird bis 2025 auf 1,4 Billionen Dollar ansteigen. Da künstliche Intelligenz und autonome Fahrzeuge Mobilität komfortabler machen, wird ein Konzept namens Mobility-as-a-Service (MaaS), dass das öffentliche Verkehrsmittel, Taxis, Car- und Ride-Sharing/Hailing-Dienste und Bike-Sharing umfasst, entwickelt, das zu einer der wichtigsten Mobilitätsoptionen wird. Es wird erwartet, dass MaaS bis 2030 zu einem 9,2-Billionen-Dollar-Markt anwächst. Denn gemeinsam genutzte Autos und andere Transporttechnologien verändern die urbane Mobilität.

» Weiterlesen

AllianzGI ernennt neue Leiterin für die globale Aktienplattform

Virginie Maisonneuve wird Global CIO Equity bei Allianz Global Investors (AllianzGI). Als neue Leiterin der globalen Aktienplattform des Unternehmens wird sie von London aus agieren und an Deborah Zurkow, Global Head of Investments, berichten. Sie stößt bereits im Juni 2021 zu AllianzGI und tritt die Nachfolge von Steve Berexa an, der Ende 2021 in den Ruhestand gehen wird.

» Weiterlesen

Private Debt: Zwei Drittel der Investoren wollen ihr Exposure erhöhen

Auf der Suche nach Allokationsmöglichkeiten bemühen sich Investoren angesichts der anhaltenden Volatilität der öffentlichen Märkte um Alternativen im Bereich des Privatsektors, um die potenziellen Auswirkungen steigender Inflation und Zinssätze zu verringern. Private Debt hat sich zum schnellst wachsenden Segment auf dem Privatmarkt entwickelt, da Investoren nach diversifizierten Renditequellen suchen. Untersuchungen zeigen, dass zwei Drittel der Investoren planen, ihre Investitionen in Private Debt zu erhöhen. Fast 40 Prozent der neuen Kundenaufträge auf der Suche nach Private-Capital-Managern beim globalen Beratungsunternehmen Bfinance in 2020 betrafen Private Debt, verglichen mit 23 Prozent im Jahr 20192.

» Weiterlesen

Die Shareholder Value Management Fonds-Mannschaft zur Fußball-EM | Value Kompakt Juni 2021

Ob Abwehr, Mittelfeld oder Sturm: Mit unseren Fonds sind wir für jedes große Turnier gerüstet. Wie das aussehen könnte, erläutern wir in der Juni-Ausgabe von Value-Kompakt. Die Aufstellung unseres "Teamchefs" Frank Fischer sieht vielversprechend aus: Hinten eine Bank, im Mittelfeld die pure Spielfreude - und vorne im Sturm: die volle Angriffslust und Treffsicherheit! Aus dem Stadion berichtet: Endrit Cela.

» Weiterlesen

Neuer Themenfonds von Natixis-Tochter setzt auf „Wellness“

Eine auf globale thematische Strategien spezialisierte Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers – legt einen neuen Fonds auf, der sich auf das Thema "Wellness" konzentriert. Der “Thematics Wellness Fund“ investiert in Unternehmen, die Produkte, Dienstleistungen und Technologien für Verbraucher anbieten, die proaktiv ihr langfristiges körperliches und geistiges Wohlbefinden sicherstellen wollen. Marine Dubrac verstärkt das Investmentteam von Thematics AM als Co-Managerin des Fonds.

» Weiterlesen

Generali Investments Bond-Stratege: „Leitzinserhöhung ist bereits eingepreist“

„Die kurzfristigen Renditen im Anleihesegment sind im bisherigen Jahresverlauf kaum gestiegen – und angesichts der bereits aggressiv eingepreisten Leitzinserhöhungen wird sich dies wohl kaum ändern“, erklärt Florian Späte, Senior Bond Strategist bei Generali Investments. „In den USA ist die Anhebung (um 25 Basispunkte) für das erste Quartal 2023 eingepreist und im Euroraum wird eine Anhebung des Einlagensatzes (um 10 Basispunkte) bis zum dritten Quartal 2023 eingepreist. Wir halten dies für etwa ein Jahr zu früh. Während die kurzfristigen Renditen im Zuge der Erholung und der sich langsam nähernden Leitzinserhöhungen leicht ansteigen werden, werden die bereits eingepreisten Schritte jede signifikante Aufwärtsbewegung begrenzen.“

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com