Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BNP Paribas Easy MSCI Pacific ex Japan ex CW

BNP Paribas Asset Management Luxembourg

Beim BNPP E MSCI Pac exJpn exCW Trk Privl Cap (LU1291105895) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Asia-Pacific ex-Japan Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 19.02.2016 (3,81 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "BNP Paribas Asset Management Luxembourg" administriert - als Fondsberater fungiert die "BNP Paribas Asset Management Luxembourg".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
BNP...rivl Cap EUR 259,79
2 weitere Tranchen
BNP... ETF Cap EUR 71,92
BNP...rk X Cap EUR 40,94
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 377,61 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 4 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.11.2019
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Pexels
BANTLEON

Achtung Zinskurve! – Welche Laufzeiten Anleger jetzt bevorzugen sollten

In den nächsten Monaten ist mit einer steileren Zinsstrukturkurve und damit stärker steigenden Zinsen bei deutschen Bundesanleihen mit langer Laufzeit zu rechnen. »Dafür spricht eine ähnliche Situation wie im April 2015, als die Zinsen für 10-jährige deutsche Bundesanleihen innerhalb von nur zwei Monaten um etwa 0,9%-Punkte gestiegen sind«, meint Marcio da Costa, Portfolio Manager des Asset Managers BANTLEON. »Deshalb sollten Anleger derzeit lange Laufzeiten möglichst meiden«, rät er.

02.12.2019 18:32 Uhr / » Weiterlesen

Svein Aage Aanes, Leiter des Fixed Income Teams, DNB Asset Management
DNB Asset Management

Nordic High Yield: Ein Markt wird erwachsen

Der nordische High Yield Markt hat sich von sektoralen Wachstumsschwierigkeiten hin zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeiten in einem diversifizierten Markt entwickelt. Eine Analyse von Svein Aage Aanes, Leiter des Fixed Income Teams, DNB Asset Management.

19.11.2019 20:17 Uhr / » Weiterlesen

Didier Saint-Georges, Managing Director, Carmignac
Carmignac

Carmignac-Stratege Saint-Georges: Warum die Märkte 2020 anders aussehen können als 2019

Nach der Erholung im ersten Quartal sind die Aktienmärkte nun seit Ende April aufgrund der sich verschlechternden makroökonomischen Lage, die sich infolge des Handelskrieges zwischen den USA und China verschärft hat, nach oben gedeckelt. Diese Rahmenbedingungen führten zu einer deutlichen Outperformance der Wachstums- und defensiven Sektoren gegenüber zyklischen Werten.

19.11.2019 09:45 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Was bringt 2020?

Mit Kursanstiegen bei globalen Aktien von – derzeit (Stand: 4.12.) - über 22 % wird es das Jahr 2019 in die Top 10 der letzten fünfzig Jahre schaffen. Warum Anleger dennoch Zurückhaltung walten lassen und was man mit Blick auf das Anlagejahr 2020 erwarten darf, analysiert Ingrid Szeiler, Chief Investment Officer der Raiffeisen KAG, in ihrem neuesten Kapitalmarktkommentar.

05.12.2019 11:16 Uhr / » Weiterlesen

Giorgio Caputo, leitender Fondsmanager des JOHCM Global Income Builder Fund
J O Hambro Capital Management

Bieten überhitzte Wertpapier-Faktoren Chancen für Investoren?

Die zunehmende Popularität von Faktor-Investments führt zu Verzerrungen an den globalen Anlagemärkten – diese Meinung vertritt Giorgio Caputo, leitender Fondsmanager des JOHCM Global Income Builder Fund vom britischen Investmenthaus J O Hambro Capital Management (JOHCM). Für Caputo ist das ein attraktives Umfeld. Er argumentiert, dass das Verständnis für diese Marktverzerrungen und ihrer Entwicklung dazu beitragen, dass Bottom-Up-Investoren über alle Marktkapitalisierungen hinweg Investitionsmöglichkeiten finden.

19.11.2019 19:21 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.11.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNPP E MSCI Pac exJpn exCW Trk Privl Cap +19,59% +16,09% +24,05% +40,50%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +17,18% +13,14% +22,54% +38,38%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
BNPP E MSCI Pac exJpn exCW Trk Privl Cap +7,45% +7,04% +8,18%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,95% +6,60% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.11.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
BNPP E MSCI Pac exJpn exCW Trk Privl Cap 0,98 0,67 0,26
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,67 0,56 0,22
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNPP E MSCI Pac exJpn exCW Trk Privl Cap +11,31% +10,48% +13,20%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,85% +11,64% +13,68%

Franklin Templeton: Ungeliebter Bullenmarkt könnte sich 2020 fortsetzen

Bei den Aktienanlegern aus aller Welt herrschte 2019 über weite Strecken die Sorge vor, dass der Bullenmarkt zu Ende gehe. Geldmarktanlagen verzeichneten Rekordstände. Und der Bullenmarkt ging praktisch unverändert weiter, obwohl die Anleger angesichts der Wirtschaftsaussichten und ungelöster politischer Probleme Angst bekamen und bedeutende Summen aus den globalen Aktienmärkten abzogen. Während viele Anleger ängstlich bleiben, erkennt Franklin Templeton ausreichende Gründe, 2020 weiter in globale Aktien zu investieren.

» Weiterlesen

PRI Studie: Klimapolitik führt zu Neubewertung an den Märkten

Angesichts nur mäßiger Erfolge beim weltweitweiten Klimaschutz wird die Politik mit weiteren klimapolitischen Maßnahmen kurz‐ und mittelfristig verstärkt in die Märkte eingreifen. Auf die damit verbunden einschneidenden Veränderungen ist die Finanzwirtschaft bislang nicht vorbereitet. Hilfestellung soll eine von PRI und weiteren Partnern vorgelegte Studie geben. Diese zeigt auf, in welchen Bereichen die Politik der Wirtschaft künftig weitere Vorgaben machen wird und welche Auswirkungen diese auf unterschiedliche Sektoren haben werden. Insgesamt, so die Studie, klafft eine deutliche Lücke zwischen Gewinnern und Verlieren der regulatorischen Disruption.

» Weiterlesen

Frankfurter Stiftungsfonds wird strategisch neu ausgerichtet

Die Shareholder Value Management AG richtet die Strategie des Frankfurter Stiftungsfonds (ISIN DE000A2DTMN6) neu aus. Der Multi-Asset-Fonds wurde bisher nach einer Absolute-Return-Strategie gemanagt. Künftig soll der Fonds als defensiver Mischfonds die zwei anderen aktienorientierten Fonds der Shareholder Value Management AG (SVM), den Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen und den Frankfurter - Value Focus Fund ergänzen.

» Weiterlesen

Makro- und Investment-Outlook 2020: Vorsicht ist angebracht

Die Furcht vor einer globalen Rezession lässt zum Jahresende nach: Das Teilabkommen zwischen den USA und China sorgt für etwas Entspannung im Handelskonflikt, das Weiße Haus droht nicht länger mit steigenden Zöllen auf europäische Autos und in Großbritannien sind die Risiken eines „No-Deal-Brexits“ unwahrscheinlicher geworden. Zudem sind die Arbeitsmärkte weltweit solide und der Konsum stützt in den wichtigsten Wirtschaftsregionen die Konjunktur. Damit ist eine Rezession Anfang 2020 unwahrscheinlich.

» Weiterlesen

Allwetter-Bond-Portfolio für die Klimaanpassung

Anleihenfonds mit ‚Win-Win‘-Effekt: Mit dem DPAM L Bonds Climate Trends Sustainable können Anleger Emittenten unterstützen, die sich für die Weiterentwicklung der Klima-Agenda aktiv einsetzen, und gleichzeitig den Niedrigrenditen an den Staatsanleihenmärkten trotzen

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com