Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Global Investors Fund - Allianz Global Artificial Intelligence

Allianz Global Investors GmbH

Technologie Aktien

ISIN: LU1548497426

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Allianz Global Artfcl Intlgc AT USD (LU1548497426) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Sector Equity Technology" (Technologie Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.03.2017 (4,48 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors U.S. LLC".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All...c AT USD USD 3.206,50
28 weitere Tranchen
All...gc A EUR EUR 1.791,95
All...c AT EUR EUR 691,31
All...T H2 JPY JPY 459,97
All...AT H2EUR EUR 899,51
All...AT H2SGD SGD 308,35
All...c AT HKD HKD 742,64
All...c CT EUR EUR 172,29
All...c CT USD USD 30,43
All...gc I EUR EUR 62,42
All...c IT EUR EUR 163,27
All...IT H2EUR EUR 119,10
All...c IT USD USD 210,84
All...gc P EUR EUR 15,50
All...c PT GBP GBP 29,68
All...PT H2CHF CHF 6,58
All...PT H2GBP GBP 7,73
All... PT2 EUR EUR 25,23
All...gc R EUR EUR 10,17
All...c RT EUR EUR 127,34
All...RT H2EUR EUR 103,73
All...c RT USD USD 128,91
All...gc W EUR EUR 326,49
All... W H2EUR EUR 42,02
All...c W2 USD USD 93,23
All...c WT EUR EUR 210,89
All...WT H2EUR EUR 397,97
All... WT HEUR EUR 32,26
All... WT4 EUR EUR 13,76
Fondsvolumen (alle Tranchen)

USD 3.701,53 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 16 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.08.2021
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income, Allianz Global Investor

AllianzGI-Fixed Income Head: "Vorsichtiges Tapering voraus"

Die Sitzung der US-Notenbank am 21. und 22. September wird der Fed die Gelegenheit bieten, ihre Botschaft zu bekräftigen, dass eine Rückführung der Wertpapierkaufprogramme – das sogenannte Tapering – unmittelbar bevorsteht. Lesen Sie einen Kommentar von Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income, im Vorfeld der Fed-Sitzung am 21. und 22. September 2021.

20.09.2021 15:31 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jakob Owens on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: Und „Action“, bitte!

Nach einer Phase vergleichsweiser niedriger Schwankungsbreiten auf Aktien-, Anleihe- und Währungsmärkten über den Sommer hinweg lässt der Blick in den Kalender für die kommenden Wochen mehr „Action“ erwarten. Die Kombination von politischen Ereignissen mit einer Reihe von Zentralbankmeetings vor dem Hintergrund unerwartet hoher Inflationsraten dürfte den Puls der Märkte höherschlagen lassen..

18.09.2021 10:59 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Sebastian Schroff, Global Head of Private Debt bei Allianz Investment Management und Lead Portfolio Manager bei AllianzGI

Private Debt: AllianzGI Fonds verkündet erstes Closing

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das erste Closing des Allianz Global Diversified Private Debt Fund (AGDPDF) bekannt gegeben. Der Fonds ermöglicht es institutionellen Anlegern zum ersten Mal, gemeinsam mit der Allianz in deren globales Private-Debt-Programm zu investieren. Aufgrund des sehr großen Interesses der Anleger erreicht der AGDPDF nur zwei Monate nach seiner Auflegung das erste Closing mit Investitionszusagen von mehr als 500 Mio. EUR bis Ende August. Der AGDPDF wird in führende Private-Debt-Fonds investieren und mit diesen weltweit Co-Investitionen tätigen. Das Zielvolumen des Fonds beläuft sich auf 1,5 Mrd. EUR.

15.09.2021 15:09 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Sean Robertson on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: Anlagenotstand

Bei erhöhten Inflationsraten, nachlassenden Konjunkturimpulsen und einem nur zögerlichen Umschwenken der Zentralbanken weltweit in Richtung höherer Leitzinsen bleibt der Anlagenotstand insgesamt weiter bestehen. Gemessen am ICE BofAML Global Fixed Income Markets Index rentieren ca. 30% des globalen Anleihemarktes unter 0%. Weiter ca. 40% liegen zwischen 0% und 1%.

10.09.2021 14:55 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jeremy Bishop on Unsplash

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick September 2021

Auf der Nordhalbkugel neigt sich der Sommer dem Ende zu. Ob nach den kräftigen Kurssteigerungen der vergangenen Monate auch an den Börsen allmählich kühlere Temperaturen Einzug halten oder ob vielmehr ein „goldener Herbst“ bevorsteht, hängt insbesondere von zwei wichtigen Faktoren ab. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts.

07.09.2021 15:27 Uhr / » Weiterlesen

Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income bei Allianz Global Investors

Fixed Income CIO: "Die EZB muss ihre neue Strategie umsetzen"

Die jüngsten Entwicklungen erschweren es der Europäischen Zentralbank (EZB), das im März beschlossene höhere Tempo beim Notfall-Wertpapierkaufprogramm PEPP (Pandemic Emergency Purchase Programme) zu rechtfertigen. Die finanziellen Bedingungen im Euroraum sind nun günstiger, die langfristigen Zinssätze sind nach den im zweiten Quartal beobachteten Spannungen gesunken, und die Erwartungen für Zinserhöhungen haben sich auf das Jahr 2024 verschoben. Das Wirtschaftswachstum hat positiv überrascht und die Impfkampagnen haben sich in den letzten drei Monaten deutlich beschleunigt, wenngleich angesichts der Delta-Variante weiterhin Unsicherheiten bestehen.

07.09.2021 15:07 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Adi Goldstein on Unsplash

Cyber Security – für mehr Sicherheit im digitalen Alltag

Unser Leben wir zunehmend digitaler. Während Computer heute bereits zum normalen Arbeitsalltag gehören, sind auch Smartphones aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Der nächste Schritt ist das Internet-of-Things (IoT), wozu beispielhaft autonomes Fahren, aber auch vernetzte Gesundheitsdienstleistungen gehören. All das macht unser Leben einfacher, allerdings auch zunehmend angreifbarer. Was für private Nutzer ärgerlich ist, kann für Firmen existenzbedrohend werden.

03.09.2021 08:45 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Global Artfcl Intlgc AT USD +17,00% +48,76% +134,06% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,87% +36,69% +90,68% +209,43%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Global Artfcl Intlgc AT USD +32,77% N/A +27,86%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +23,70% +24,92% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.08.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Global Artfcl Intlgc AT USD 2,25 1,27 N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 2,30 1,13 1,47
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Global Artfcl Intlgc AT USD +21,08% +25,28% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,68% +20,38% +17,03%

Die Zeit drängt - kann die Schwerindustrie ihre Emissionen mindern?

Schwerindustrie und -lastverkehr zu dekarbonisieren, ist eine Herausforderung. Um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, führt daran allerdings kein Weg vorbei. Können Unternehmen, politische Entscheidungsträger und Investoren ihre Kräfte bündeln, um dieses Ziel zu erreichen? Antoine Chopinaud, Credit Analyst bei Aviva Investors, über ein Wettrennen gegen die Zeit.

» Weiterlesen

Der Technologiesektor – ein Allheilmittel schlechthin?

Während der Covid-19-Krise verzeichneten Technologieunternehmen immense Kursgewinne, und sie werden neben den Unternehmen des Gesundheitssektors - deren Aktienkurse im Vergleich dazu nur geringfügig stiegen - als die Lösung für eine Vielzahl von Herausforderungen angesehen, die in der Krise in den Vordergrund getreten sind. Doch es wäre ein Fehler, technologische Innovationen (oder Big Data) auf Tech-Unternehmen zu beschränken. Die Gesundheitskrise dient aus unserer Sicht als Katalysator für viele gesellschaftliche Entwicklungen und hat die digitale Transformation und Big Data in vielen Branchen noch stärker in den Mittelpunkt gerückt, wie Jacques-Aurélien Marcireau, Co-Head Equities und Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Big Data (LU1244893696), im Interview berichtet:

» Weiterlesen

China bleibt trotz Regulierungen auf Wachstumskurs

Die Medien haben auf die angekündigten Regulierungsmaßnahmen der chinesischen Regierung genauso stark reagiert wie die Aktienkurse. Zudem kursieren Gerüchte über weitere Vorschriften, die sich auf weitere Branchen auswirken könnten. Einige interpretieren die Reformen als Angriff auf bestimmte Branchen, wie die sogenannte New Economy. Andere gehen sogar weiter und fürchten, China wird durch den Regulierungswahn „uninvestierbar“. vt, nimmt hier eine Markteinschätzung vor:

» Weiterlesen

Evergrande als Chinas "Lehman-Moment"?

"(...)Eine überfällige Mahnung, von China ausgehende Risikoereignisse nicht auf die leichte Schulter zu nehmen." | Die erwartete Umschuldung von Chinas zweitgrößtem Immobilienentwickler ist nicht überraschend, einige der Reaktionen jedoch schon. DWS-Chefanlagestratege Stefan Kreuzkamp liefert in seinem Kommentar eine Einordnung der jüngsten Marktereignisse.

» Weiterlesen

AllianzGI-Fixed Income Head: "Vorsichtiges Tapering voraus"

Die Sitzung der US-Notenbank am 21. und 22. September wird der Fed die Gelegenheit bieten, ihre Botschaft zu bekräftigen, dass eine Rückführung der Wertpapierkaufprogramme – das sogenannte Tapering – unmittelbar bevorsteht. Lesen Sie einen Kommentar von Franck Dixmier, Global CIO Fixed Income, im Vorfeld der Fed-Sitzung am 21. und 22. September 2021.

» Weiterlesen

Wie viel Potenzial haben Green Bonds aus den Emerging Markets?

Vor kurzem wurde bekannt, dass zwei kenianische Unternehmen grüne Anleihen in Erwägung ziehen. Ist dies ein Vorzeichen für gute Dinge, die da kommen? Ist es wahrscheinlich, dass andere Märkte, nicht nur in Ostafrika, sondern weltweit, diese neue Finanzierungsquelle erschließen werden? Und wie wird sich dies auf unsere Bewertung potenzieller Emittenten auswirken, die wir als Investoren in Schwellenländeranleihen vornehmen?

» Weiterlesen

Warum das Ergebnis der Bundestagswahl die Aktienmärkte erschüttern könnte

In der dreiteiligen Staffel der Europawahlen (in Deutschland, Frankreich und Italien) sollte die deutsche Wahl diejenige mit den geringsten Auswirkungen auf die Märkte sein. Die deutsche Politik zeichnet sich durch Beständigkeit, Konsistenz und Konsens aus, wie sie von der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel verkörpert werden. Ihr Ausscheiden ist ein Grund dafür, dass die diesjährige Wahl viel unsicherer ist als alle vorherigen. Da die deutsche Regierung für den mittelfristigen Policy-Mix in Europa von zentraler Bedeutung ist, ist eine größere Anzahl von Vermögenswerten als üblich anfällig für den Wahlausgang, wobei die Unsicherheit möglicherweise über den Wahltag hinaus bestehen bleibt.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com