Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

PrivilEdge - Allianz All China Core

Lombard Odier Funds (Europe) SA

China Aktien

ISIN: LU2250043580

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim PrivilEdge Alnz All CHN Co USD IA (LU2250043580) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "China Equity" (China Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 13.11.2020 (0,49 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Lombard Odier Funds (Europe) SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors Asia Pacific Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Pri...o USD IA USD 26,55
14 weitere Tranchen
Pri...H CHF IA CHF 0,18
Pri...H CHF MA CHF 10,87
Pri...H CHF MD CHF 1,65
Pri...H CHF NA CHF 3,71
Pri...H CHF PA CHF 1,71
Pri...H EUR MA EUR 11,71
Pri...H EUR MD EUR 2,68
Pri...H EUR NA EUR 15,66
Pri...H EUR PA EUR 13,72
Pri...o USD MA USD 168,63
Pri...o USD MD USD 32,65
Pri...o USD NA USD 57,26
Pri...o USD ND USD 12,31
Pri...o USD PA USD 22,78
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 383,04 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Mary-Therese Barton, Head of Emerging Market Debt , Pictet Asset Management
Pictet Asset Management

Langfristig denken: ESG und Schwellenländeranleihen

Investoren mit Allokationen in Schwellenländeranleihen kommen nicht umhin, ein tieferes Verständnis der tatsächlichen Auswirkungen langfristiger Faktoren wie Klimawandel und Entwicklung des Humankapitals auf die Schwellenländer zu entwickeln.

29.04.2021 14:55 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Charlotte Venema on Unsplash
Columbia Threadneedle Investments

Columbia Threadneedle: Banken global solide, doch Konsolidierungsdruck in Europa

Der globale Bankensektor ist nach Ansicht der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments finanziell gut aufgestellt. Dank breit angelegter Anreize der Zentralbanken und fiskalpolitischer Unterstützung seien die Sorgen hinsichtlich der Solvenz der Banken, die viele Anleger Mitte 2020 hatten, inzwischen weitgehend beschwichtigt. „Wir prognostizieren nun vielmehr, dass die Eigenkapitalquoten der Banken 2021 und 2022 solide bleiben werden“, schreiben die Senior-Kreditanalysten Paul Smillie, Rosalie Pinkney und Dori Aleksandrowicz in einem aktuellen Kommentar.

09.05.2021 11:09 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Yibei Geng on Unsplash
Aberdeen Standard Investments

Europäische Small Caps und Vorteile gründergeführter Unternehmen

Seit Jahren stehen einige Anleger und viele mit Corporate Governance befasste Beobachter gründergeführten Unternehmen abgeneigt gegenüber. Mit Blick auf ökologische, soziale und Governance-Kriterien (ESG-Merkmale) verfolgen externe Ratingagenturen häufig einen Pauschalansatz bei Unternehmen, die vom Firmengründer geleitet werden. Die ESG-Bewertungen fallen in der Folge oftmals niedrig aus. In einigen Fällen ist dies auch nachvollziehbar. Gründergeführte Unternehmen können unter anderem Schlüsselpersonen-Risiken und auch Risiken in Bezug auf Selbstüberschätzung oder eine potenziell langsamere Anpassung an Marktveränderungen bergen.

11.05.2021 11:00 Uhr / » Weiterlesen

Vinay Thapar, Portfoliomanager des AB International Health Care Portfolio beim Asset Manager AllianceBernstein
AllianceBernstein

Patentaussetzung für Corona-Impfstoffe? Laut Fondsmanager keine Bedrohung für den Arzneimittelsektor

Um die Corona-Pandemie zu bekämpfen, haben ärmere Länder gefordert, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen. US-Präsident Joe Biden stellte sich hinter diesen Vorschlag und kündigte an, dass sich die USA im Rahmen der Welthandelsorganisation (WTO) für die Erstellung eines entsprechenden Abkommens einsetzen. Zuvor hatten wichtige Herkunftsländer der Pharmaindustrie wie die USA sowie Unternehmensvertreter das von Südafrika und Indien angestoßene Vorhaben blockiert.

11.05.2021 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Peter De Coensel, CIO Fixed Income bei DPAM
DPAM

Keep cool: Globale Anleihen lohnen sich weiterhin über Anlageprofile hinweg

Noch weiß niemand, wie der Weg aus der globalen Pandemie aussehen wird. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, wie die hohen Bewertungen von Risikoanlagen, von Aktien bis hin zu Hochzinsanleihen, zeigen. Dies geht so weit, dass Anleger Zweifel daran haben, risikofreie Staatsanleihen der Industrieländer, Schwellenländer-Staatsanleihen oder Investment-Grade-Unternehmensanleihen zu halten, die bisher im Jahr 2021 immer wieder neue Tiefststände erreichen. Sollten sich demnach auch Anleger in defensiven, ausgewogenen und dynamischen Portfolios Sorgen machen? Konzentrieren wir uns auf die Anleihenkomponente der einzelnen Profile, um Antworten zu finden. Die Aktienkomponente soll nur als Richtschnur für die Duration dienen.

05.05.2021 15:39 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Snapwire von Pexels
Credit Suisse

Credit Suisse richtet Investmenttrends auf UN-Nachhaltigkeitsziele aus

Die Credit Suisse hat ihre langfristigen Anlagetrends aktualisiert und mit den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) verknüpft. Damit können Investoren ihre Anlagen präzise auf ihre Bedürfnisse abstimmen und priorisieren – beispielsweise auf Maßnahmen zum Klimaschutz (SDG 13), die Verringerung der Ungleichheit (SDG 10), menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum (SDG 8) oder Gesundheit und Wohlergehen (SDG 3).

04.05.2021 10:30 Uhr / » Weiterlesen

Colin Purdie, Chief Investment Officer, Credit bei Aviva Investors
Aviva Investors

Aviva Investors Climate Transition Global Credit Fund geht mit 350 Millionen USD an den Start

Aviva Investors gibt die Auflegung des Anleihefonds Aviva Investors Climate Transition Global Credit Fund bekannt. Der Fonds hat zum Start eine strategische Kapitalallokation von 350 Millionen Dollar aus dem Aviva Investors UK Multi-Asset-Portfolio und dem Aviva Ireland Multi-Asset-Portfolio und zielt darauf ab, Unternehmen zu identifizieren, die Güter und Dienstleistungen für den Klimaschutz anbieten – und in jene zu investieren, die am besten positioniert sind, um den Übergang zu einer nachhaltig kohlenstoffärmeren Welt zu schaffen.

07.05.2021 10:25 Uhr / » Weiterlesen

DJE Kapital AG

DJE - Alpha Global im Fokus | Video-Interview mit Florian Bohnet und Moritz Rehmann

Der DJE – Alpha Global ist ein offensiver Mischfonds, der in erster Linie in Aktien, aber auch in Anleihen und Edelmetalle investiert und eine flexible Cashquote besitzt. Was ihn besonders macht, ist sein an Themen orientierter Ansatz, zum Beispiel an digitalem Leben, E-Mobilität oder Luxusgütern. Die Fondsmanager Florian Bohnet und Moritz Rehmann sprechen über ihr Konzept im Interview.

29.04.2021 14:26 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
PrivilEdge Alnz All CHN Co USD IA +2,07% N/A N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,78% +33,24% +40,17% +106,93%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
PrivilEdge Alnz All CHN Co USD IA N/A N/A +6,24%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,58% +15,31% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
PrivilEdge Alnz All CHN Co USD IA N/A N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 2,84 0,53 0,95
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
PrivilEdge Alnz All CHN Co USD IA N/A N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,95% +18,71% +15,90%

Incrementum startet erfolgreich mit neuem Fonds für Gold, Silber und Kryptowährungen im UCITS Mantel

Die Liechtensteiner Asset-Management-Boutique Incrementum hat den Incrementum Crypto Gold Fund aufgelegt. Der täglich liquide UCITS-Fonds ergänzt die Incrementum Fondspalette im Bereich Gold & Krypto Investments. Der Zielfonds investiert in Gold, Silber, ausgewählte Minenaktien sowie Kryptowährungen und sammelt zur Renditesteigerung noch Optionsprämien ein und ist in Österreich und Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

» Weiterlesen

Maximilian Brauers zum neuen Geschäftsführer der Union Investment Institutional Property GmbH berufen

Dr. Maximilian Brauers wird, vorbehaltlich der Zustimmung durch die BaFin, per 1. Juli 2021 zum Geschäftsführer der Union Investment Institutional Property GmbH berufen. Brauers wird in seiner neuen Funktion im institutionellen Geschäft von Union Investment den Vertrieb der Immobiliengroßkunden für Deutschland und International leiten. Zuletzt war er bei der DWS Real Estate als Head of Client Relations Real Estate Deutschland tätig.

» Weiterlesen

AXA IM Stratege Iggo: Was ist dran am neuen Rohstoff-Boom?

Die Rohstoffpreise boomen. Das ist konsistent mit starkem Wirtschaftswachstum, einer Outperformance an den Aktienmärkten und steigenden langfristigen Renditen, meint Chris Iggo, AXA IM CIO Core Investments. Der Boom der Rohstoffpreise ist auch ein Grund, warum sich die Menschen Sorgen über Inflation machen. Anleger sollten über die Rohstoffintensität des Umstiegs auf nicht-fossile Energieträger nachdenken. Wir brauchen natürlich andere natürliche Ressourcen als Öl, Gas und Kohle – aber der Bedarf an Rohstoffen ist immer noch erheblich. Das hat Auswirkungen darauf, wie Investoren ihre ESG-Portfolios managen, aber auch auf die Erwartungen an das zukünftige Rohstoffpreisniveau. Da auch die CO2-Preise steigen, könnte der Übergang zu Netto-Null-Projekten einige interessante inflationäre Auswirkungen haben. Das ist eine unvermeidliche Folge der Internalisierung der Kosten für die Rettung des Planeten! Letztendlich ist das ein Preis, den es wert ist, zu zahlen.

» Weiterlesen

Europäische Small Caps und Vorteile gründergeführter Unternehmen

Seit Jahren stehen einige Anleger und viele mit Corporate Governance befasste Beobachter gründergeführten Unternehmen abgeneigt gegenüber. Mit Blick auf ökologische, soziale und Governance-Kriterien (ESG-Merkmale) verfolgen externe Ratingagenturen häufig einen Pauschalansatz bei Unternehmen, die vom Firmengründer geleitet werden. Die ESG-Bewertungen fallen in der Folge oftmals niedrig aus. In einigen Fällen ist dies auch nachvollziehbar. Gründergeführte Unternehmen können unter anderem Schlüsselpersonen-Risiken und auch Risiken in Bezug auf Selbstüberschätzung oder eine potenziell langsamere Anpassung an Marktveränderungen bergen.

» Weiterlesen

Patentaussetzung für Corona-Impfstoffe? Laut Fondsmanager keine Bedrohung für den Arzneimittelsektor

Um die Corona-Pandemie zu bekämpfen, haben ärmere Länder gefordert, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen. US-Präsident Joe Biden stellte sich hinter diesen Vorschlag und kündigte an, dass sich die USA im Rahmen der Welthandelsorganisation (WTO) für die Erstellung eines entsprechenden Abkommens einsetzen. Zuvor hatten wichtige Herkunftsländer der Pharmaindustrie wie die USA sowie Unternehmensvertreter das von Südafrika und Indien angestoßene Vorhaben blockiert.

» Weiterlesen

Anleihenmärkte: Es geht auch günstiger

Zwar hat sich die Gesundheitslage in vielen Ländern verschärft, seit neue Varianten des COVID-19-Virus aufgetreten sind, doch die Impfprogramme kommen nun in Fahrt, sodass eine allmähliche Wiederöffnung der Volkswirtschaften möglich erscheint. Nach einem turbulenten Jahr 2020 scheint sich 2021 vor dem Hintergrund der weiterhin akkommodierenden Geldpolitiken der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank eine allgemeine Erholung des weltweiten Wachstums abzuzeichnen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com