Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka-Vega Plus

Deka Investment GmbH

Volatilität

ISIN: DE0005424568

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Deka-Vega Plus (DE0005424568) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Volatility" (Volatilität) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 01.07.2002 (17,78 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka Investment GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Dek...ega Plus EUR 26,75
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 26,75 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.03.2020
Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Photo by Ussama Azam on Unsplash

Wirtschaftsvertrauen im Euroraum: Stärkster Monatsrückgang in der Geschichte der Europäischen Währungsunion

Das Wirtschaftsvertrauen im Euroraum ist eingebrochen. Darauf deutet das Economic Sentiment der Europäischen Kommission hin. Mit 94,5 Punkten lag es im März 8,9 Punkte tiefer als im Vormonat. Dies ist der stärkste Monatsrückgang in der Historie der Europäischen Währungsunion. Das Economic Sentiment befindet sich damit auf dem tiefsten Stand seit fünf Jahren.

30.03.2020 15:56 Uhr / » Weiterlesen

Photo by AbsolutVision on Unsplash

Deka-EZB-Kompass erneut unter Druck

In den vergangenen Monaten befand sich der Deka-EZB-Kompass auf einem leicht nach oben gerichteten Pfad und erreichte im Februar ein Niveau von -16,4 Punkten. Er brachte damit zum Ausdruck, dass der Bedarf an weiterem monetären Stimulus sukzessive kleiner wurde. Aber diese Signale sind mittlerweile Makulatur angesichts der weltweiten Verbreitung des Coronavirus, der damit einhergehenden makroökonomischen Unsicherheit und der heftigen Marktreaktionen.

11.03.2020 10:07 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

Esteban de Lope zum Geschäftsführer der Deka Immobilien bestellt

Esteban de Lope (48) ist vom Aufsichtsrat der Deka Immobilien Investment und der WestInvest mit Wirkung zum 1. Februar 2020 zum Mitglied der Geschäftsführung bestellt worden. Er übernimmt damit die Aufgaben von Torsten Knapmeyer, der im Januar 2020 die Leitung des Sparkassen- und institutionellen Vertriebs der Deka-Gruppe übernommen hat.

12.02.2020 08:11 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt, DekaBank

DekaBank Chefvolkswirt: Deutsche Aktien mit hervorragender Wertentwicklung 2019

Obwohl die deutschen Unternehmen stark unter den Störungen im internationalen Handel und unter der Schwäche der verarbeitenden Industrie zu leiden hatten, kann der deutsche Aktienmarkt auf eine hervorragende Wertentwicklung im abgelaufenen Jahr 2019 zurückblicken. Grund dafür ist laut Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank, neben der günstigen Ausgangslage zum Jahresanfang die Kehrtwende in der Geldpolitik.

02.01.2020 15:54 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.03.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-Vega Plus +6,37% +1,54% +3,22% +5,62%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -8,75% -8,30% -12,50% -11,41%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Deka-Vega Plus +1,06% +1,10% +3,42%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -4,64% -2,63% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.03.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Deka-Vega Plus negativ 0,05 0,09
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-Vega Plus +5,67% +3,55% +4,15%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +17,16% +11,57% +9,75%

Exklusiv-Interview: Wie Aperture Investors CEO Peter Kraus die Fondsindustrie herausfordert

"Mit diesem Gebührenmodell fährt das aktive Management unumgänglich gegen die Wand." | Warum die konventionelle Fondsindustrie laut Ex-AllianceBernstein CEO Peter Kraus auf grundlegend falschen Anreizsystemen basiert und wie das von ihm gegründete Haus "Aperture Investors" jenen Strukturen den Kampf ansagen möchte, konnte e-fundresearch.com in einem ausführlichen Exklusiv-Interview erfahren.

» Weiterlesen

Loomis Sayles: Gewinnrückgang im S&P 500 um 25 bis 30 Prozent

In seinem „Investment Outlook“ für den Monat April zeigt sich Craig Burelle, Analyst für Macro Strategien beim US-amerikanischen Investmenthaus Loomis Sayles, zuversichtlich, dass der derzeitige Abschwung zwar scharf, aber nur kurz sein wird. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass auch in den USA nach einer eher zurückhaltenden ersten Phase die Lockdowns eine kritische Masse im ganzen Land erreichten.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com