Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

R-co Conviction Credit Euro

Rothschild & Co Asset Management Europe

Sonstige Anleihen

ISIN: FR0011839927

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim R-co Conviction Credit Euro P USD H (FR0011839927) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Bond" (Sonstige Anleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 27.08.2014 (7,16 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Rothschild & Co Asset Management Europe" administriert - als Fondsberater fungiert die "Rothschild & Co Asset Management Europe".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
R-c... P USD H USD 1,63
13 weitere Tranchen
R-c... C CHF H CHF 0,65
R-c...ro C EUR EUR 235,21
R-c... C USD H USD 2,90
R-c...ro D EUR EUR 3,06
R-c...ro F EUR EUR 24,97
R-c...IC CHF H CHF 10,03
R-c...o IC EUR EUR 526,95
R-c...o ID EUR EUR 51,18
R-c...ro M EUR EUR 0,48
R-c... P CHF H CHF 6,28
R-c...ro P EUR EUR 173,28
R-c...o PB EUR EUR 2,37
R-c...ro R EUR EUR 10,60
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.049,58 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Katharine Neiss, PhD, Europäische Chefvolkswirtin, PGIM Fixed Income
PGIM Investments

PGIM Fixed Income Chefvolkswirtin: EZB steht am Scheideweg

Eines der wichtigsten geldpolitischen Instrumente der EZB – das Pandemie-Notkaufprogramm – soll Ende März 2022 auslaufen. Die sich dadurch abzeichnende Verringerung der Käufe von rund 80 Mrd. EUR auf 20 Mrd. EUR pro Monat bedeutet für die EZB, dass sie am Scheideweg steht.

18.10.2021 16:47 Uhr / » Weiterlesen

Anders Tandberg-Johansen, Lead Portfoliomanager des DNB Technology Fund bei DNB AM
DNB Asset Management

DNB-Fondsmanager: Wie "Buy Now-Pay-Later" Unternehmen Visa & Co. herausfordern

MasterCard und Visa, sind die beiden weltweit größten Zahlungsnetzwerke für Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten und gute Beispiele für Plattformunternehmen, bei denen die führenden Unternehmen in der Regel den größten Teil des Marktes erobern. MasterCard und Visa haben zusammen einen Marktanteil von 90 % (ohne China). Weder Visa noch MasterCard geben Karten direkt an Verbraucher aus. Es ist das ausgebende Finanzinstitut, das die Bedingungen für die Bezahlkarten festlegt, einschließlich der Gebühren, Prämien und anderer Merkmale.

15.10.2021 11:17 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO der Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Bewertungen – alles relativ?!

Warum kümmern uns diese sogenannten Bewertungen überhaupt, dieses Gerede, dass Aktien schon (zu) teuer sind? Die historische Betrachtung ist das eine. Aktienbewertungen müssen aber auch in den Kontext des aktuellen Umfelds gestellt und vor allem müssen auch Alternativveranlagungen beleuchtet werden.

04.10.2021 16:36 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Daniel Moqvist on Unsplash
Aviva Investors

Die Zeit drängt - kann die Schwerindustrie ihre Emissionen mindern?

Schwerindustrie und -lastverkehr zu dekarbonisieren, ist eine Herausforderung. Um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, führt daran allerdings kein Weg vorbei. Können Unternehmen, politische Entscheidungsträger und Investoren ihre Kräfte bündeln, um dieses Ziel zu erreichen? Antoine Chopinaud, Credit Analyst bei Aviva Investors, über ein Wettrennen gegen die Zeit.

21.09.2021 09:30 Uhr / » Weiterlesen

Philipp Stumpfegger, Portfolio Manager und Analyst für den Automobil- und Industriesektor bei der DJE Kapital AG
DJE Kapital AG

DJE-Experte Stumpfegger: Comeback der deutschen Autoindustrie – mit gedrosseltem Tempo

Signifikante Teile der Weltwirtschaft kämpfen aktuell mit massiven Lieferengpässen – auch die Automobilindustrie ist hiervon stark betroffen. Resilinc, ein global führendes Unternehmen im Supply Chain Monitoring, berichtet für das 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg um 638 Prozent bei Störungen der Lieferketten. Halbleiter und Elektronikbauteile, die auch in der Automobilindustrie unabdingbar sind, sind hiervon besonders stark betroffen – eine Entspannung der Lage ist vor Mitte 2022 nicht zu erwarten.

29.09.2021 21:00 Uhr / » Weiterlesen

Goldman Sachs Asset Management

Video Reihe - Teil 3 | ESG-Anlagen in den Schwellenländern

Basak Yavuz, Portfolio Manager and Co-Head of Emerging Markets, Fundamental Equity bei Goldman Sachs Asset Management, gibt Einblicke in nachhaltige Schwellenländeranlagen: wie sie sich bisher entwickelt haben und was ihrer Meinung nach bevorsteht. Außerdem erläutert sie einige der Herausforderungen und Unterschiede zu Industrieländern.

20.10.2021 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
R-co Conviction Credit Euro P USD H +8,09% +7,50% +14,56% +21,04%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,82% +7,52% +16,35% +22,95%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
R-co Conviction Credit Euro P USD H +4,64% +3,89% +5,79%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,13% +4,14% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
R-co Conviction Credit Euro P USD H 0,99 0,47 0,47
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,99 0,43 0,42
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
R-co Conviction Credit Euro P USD H +6,31% +7,53% +7,14%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,59% +9,15% +8,29%

Umsatzbeteiligungen bei Hedgefonds

Der von FERI verwaltete Ferrum Fund Future Stars bietet professionellen Anlegern eine Möglichkeit, an Wachstum und Umsatzstärke der Hedgefondsindustrie zu partizipieren. Der Fonds investiert in die Hedgefonds aufstrebender Portfoliomanager weltweit. Gleichzeitig lässt er sich an den Umsätzen beteiligen, die diese Hedgefonds über die Vereinnahmung von Gebühren erwirtschaften. Somit können Investoren gleichzeitig an den Anlagestrategien talentierter Portfoliomanager und an deren Erfolg in der Hedgefondsbranche teilhaben.

» Weiterlesen

Inflation - Unbegründete Aufregung

Die Inflationsängste, die aktuell die Runde machen, sind übertrieben. Im nächsten Jahr werden viele Sonderfaktoren wegfallen. Die Inflation dürften sich dann deutlich näher am Zwei-Prozent-Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB) einpendeln. An den Rentenmärkten dürften damit die Renditen weiter leicht steigen.

» Weiterlesen

Impact Investing: Die dritte Dimension

Immer mehr Investoren möchten ihr Geld so anlegen, dass ihre Anlagen nicht nur eine auskömmliche Rendite abwerfen, sondern auch positive Auswirkungen auf die Umwelt oder die Gesellschaft haben. Impact Investing – auf Deutsch: wirkungsorientiertes Investieren – bietet dafür eine Lösung. Als wachstumsstarke und bedeutende Anlageklasse trägt Impact Investing zu einer nachhaltigeren Zukunft bei und trifft damit den Zeitgeist.

» Weiterlesen

COP26: Netto-Nullemissionen – Warum die Weltwirtschaft wächst, wenn es weniger Treibhausgase gibt

Der Klimawandel und seine Bekämpfung haben sich durch die Coronapandemie nicht in Luft aufgelöst. Im Gegenteil. Die Wirtschaft läuft wieder an. Und es gibt eine reale Chance auf ein saubereres, gesünderes und stabileres Wachstum. Die Pandemie scheint uns gelehrt zu haben, dass Dinge aus dem Ruder laufen können, wenn man nichts tut. Sie hat uns mutiger gemacht. Der Wille, den Klimawandel zu stoppen, ist gewachsen. Die Wirtschaft steht vor einer Jahrhundertchance.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 42/2021

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Video Reihe - Teil 3 | ESG-Anlagen in den Schwellenländern

Basak Yavuz, Portfolio Manager and Co-Head of Emerging Markets, Fundamental Equity bei Goldman Sachs Asset Management, gibt Einblicke in nachhaltige Schwellenländeranlagen: wie sie sich bisher entwickelt haben und was ihrer Meinung nach bevorsteht. Außerdem erläutert sie einige der Herausforderungen und Unterschiede zu Industrieländern.

» Weiterlesen

Der Quant-Zyklus

Faktoren am Aktienmarkt folgen ihrem eigenen stimmungsgetriebenen Zyklus, der nicht mit traditionellen Indikatoren für den Konjunkturzyklus erklärt werden kann. Das impliziert, dass Faktorprämien ein verhaltensbedingtes Phänomen sind und keine Belohnung für makroökonomische Risiken.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com