Baillie Gifford Worldwide US Equity Growth Fund

Baillie Gifford Investment Management (Europe) Limited

USA Wachstumsaktien

ISIN: IE00BN15WN10

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Baillie Gifford WW US Equity Gr B CHF (IE00BN15WN10) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "US Large-Cap Growth Equity" (USA Wachstumsaktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 29.10.2020 (3,73 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Baillie Gifford Investment Management (Europe) Limited" administriert - als Fondsberater fungiert die "Baillie Gifford Overseas Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Bai...Gr B CHF CHF 0,01
7 weitere Tranchen
Bai...Gr A CHF CHF 0,00
Bai...Gr A EUR EUR 14,30
Bai...Gr A USD USD 23,73
Bai...Gr B EUR EUR 17,09
Bai...Gr B GBP GBP 1,18
Bai...Gr B USD USD 220,03
Bai...Gr C GBP GBP 0,01
Fondsvolumen (alle Tranchen)

CHF 252,31 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 12 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.06.2024
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Foto von Mari Helin auf Unsplash
Allianz Global Investors

AllianzGI Die Woche Voraus | „Meine Philosophie“

Liebe Leserinnen & Leser, jeder hat so seine Anlagephilosophie. Manche lieben die technische Marktanalyse, andere bevorzugen das fundamentale Research. Und damit haben wir erst an der Oberfläche gekratzt. Da wären noch aktives versus passives Investieren, konzentrierte versus diversifizierte Ansätze, Wachstum versus Value, Multi Asset oder thematisches Investieren, Impact-Investing, Dividenden-Investing, marktgegenläufiges Investieren und so weiter und so fort…

21.07.2024 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Rune Sand-Holm, Portfolio Manager Global Health Care bei DNB Asset Management
DNB Asset Management

Novo und Lily: Produktionskapazität nach wie vor die größte Hürde

Die größte Hürde für Novo und Lilly sind nach wie vor die Produktionskapazitäten. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei weitem, und es wird erwartet, dass die Kapazitäten noch lange nicht der Nachfrage entsprechen werden. Ein weiteres Problem ist der Versicherungsschutz: Weniger als 50% der adipösen Bevölkerung in den USA haben eine Krankenversicherung, die das Medikament abdeckt.

16.07.2024 10:02 Uhr / » Weiterlesen

Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG und Fondsmanager des PEH EMPIRE
PEH Wertpapier AG

Börsenjahr 2023: Ein Blick zurück und in die Zukunft mit Martin Stürner

Im exklusiven Gespräch mit e-fundresearch.com reflektiert Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG, das bisherige Börsenjahr 2023. Er beleuchtet die beeindruckende Erholung der Technologieaktien, insbesondere im Kontext des KI-Hypes, und gibt tiefe Einblicke in die globalen Markttrends und die Rolle von Künstlicher Intelligenz in der Anlagestrategie.

14.09.2023 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Gerit Heinz, Leiter Portfoliomanagement bei Bellevue Deutschland
Bellevue Asset Management

3 Jahre Bellevue Option Premium: erfolgreiche Volatilitätsstrategie für Risiko- und Renditeoptimierung

Der Volatilitätsfonds Bellevue Option Premium feiert sein dreijähriges Bestehen. Er bietet Ertragspotenzial nicht nur in steigenden, sondern auch unter schwierigen Bedingungen wie bei seitwärts- oder leicht fallenden Aktienmärkten. Der innovative Investmentansatz, Volatilitätsprämien über börsengehandelte Optionen zu vereinnahmen, hat sich als zusätzliche Anlageklasse etabliert.

16.07.2024 09:49 Uhr / » Weiterlesen

Cem Karacadag, Head of Emerging Markets Sovereign Debt bei Barings
Barings

EM-Staatsanleihen: „Die Spreads sind eng... Na und?“

Der Blick auf die Spreads von Staatsanleihen der Schwellenländer lässt vermuten, diese seien zu eng, um attraktives Aufwärtspotenzial zu bieten. Die Barings-Experten jedoch finden die Renditen von Staatsanleihen der Schwellenländer, auch im Vergleich zu anderen Anlageklassen, attraktiv. So haben EM-Staatsanleihen in den letzten 25 Jahren eine durchschnittliche Rendite von 7,3 Prozent pro Jahr erzielt und liegen damit vor den EM-Aktien (6,7 Prozent) und fast gleichauf mit dem S&P 500 (7,7 Prozent).

18.06.2024 10:25 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Johannes Mayr, Chefvolkswirt bei Eyb & Wallwitz
Eyb & Wallwitz

Eyb & Wallwitz Chefökonom: EZB - Vieles spricht für September

Auf ihrer Julisitzung hat die EZB ihre Leitzinsen wie erwartet nicht verändert. Der Tonfall fiel ausgewogen aus. Weitere Zinssenkungen im Herbst sind zu erwarten und September bleibt der wahrscheinlichste Termin für den nächsten Schritt. Denn die Inflation dürfte bis dahin weiter sinken. Die Sitzung hat aber auch gezeigt, dass der weitere geldpolitische Kurs in Europa auch wieder stärker vom Kurs der Wirtschaftspolitik in den USA abhängen dürfte, meint Dr. Johannes Mayr, Chefvolkswirt bei Eyb & Wallwitz.

19.07.2024 08:27 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Karsten Junius, Chief Economist, J. Safra Sarasin
J. Safra Sarasin Fund Management

J. Safra Sarasin Cross-Asset Weekly: Eine schwierige Aufgabe erwartet die neue Labour-Regierung

Die weitgehend erwartete Rückkehr der Labour-Partei an die Macht wird eine Zeit dringend benötigter politischer Stabilität im Vereinigten Königreich bringen. Allerdings ist ihr Programm zur Förderung des langfristigen Wachstums zur Finanzierung öffentlicher Dienstleistungen sehr ehrgeizig, insbesondere da sie weitgehend an den fiskalischen Parametern der Vorgängerregierung festhalten will.

22.07.2024 10:48 Uhr / » Weiterlesen

William Davies, Global Chief Investment Officer bei Columbia Threadneedle Investments
Columbia Threadneedle Investments

2. Halbjahr 2024: Gefahr durch hohe Inflation, Chancen bei Hochzinsanleihen

Geopolitische Spannungen und Wahlen, besorgniserregende Haushaltsdefizite sowie eine immer noch hartnäckige Inflation: In der zweiten Hälfte des Jahres 2024 sind Anleger weiterhin mit vielen Unwägbarkeiten konfrontiert. Wie es mit der Geldpolitik weitergehen könnte, was die Märkte erwartet und welche Anlageklassen in den kommenden Monaten gute Renditen einbringen könnten, verrät William Davies, Global Chief Investment Officer bei Columbia Threadneedle Investments, in seinem Marktkommentar.

18.07.2024 11:33 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Baillie Gifford WW US Equity Gr B CHF +11,33% +21,58% -33,93% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,04% +21,63% +4,72% +81,82%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Baillie Gifford WW US Equity Gr B CHF -12,90% N/A -2,51%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,61% +12,70% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.06.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Baillie Gifford WW US Equity Gr B CHF 0,52 negativ N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,43 negativ N/A
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Baillie Gifford WW US Equity Gr B CHF +27,31% +32,61% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,33% +24,91% +16,93%

PGIM Studie: Risikobewältigung auf dem Weg zur Outperformance

Wie denken Gatekeeper, die für einige der größten Finanzunternehmen der Welt tätig sind, über die aktuellen Bedingungen und wie investieren sie angesichts dessen? Lesen Sie unseren Bericht Gatekeeper Pulse®, der die Antworten von 210 Fondsselektoren in Europa und Asien wiedergibt, die über Anlagen in Milliardenhöhe entscheiden.

» Weiterlesen

J. Safra Sarasin Cross-Asset Weekly: Eine schwierige Aufgabe erwartet die neue Labour-Regierung

Die weitgehend erwartete Rückkehr der Labour-Partei an die Macht wird eine Zeit dringend benötigter politischer Stabilität im Vereinigten Königreich bringen. Allerdings ist ihr Programm zur Förderung des langfristigen Wachstums zur Finanzierung öffentlicher Dienstleistungen sehr ehrgeizig, insbesondere da sie weitgehend an den fiskalischen Parametern der Vorgängerregierung festhalten will.

» Weiterlesen

Capital Group erweitert Fixed-Income-Team in Europa

Capital Group, einer der grössten und erfahrensten Investmentmanager der Welt mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 2,6 Billionen US-Dollar, ernennt Álvaro Peró Gala mit sofortiger Wirkung zum Fixed Income Investment Director und erweitert damit seine Investmentkapazitäten im europäischen Markt.

» Weiterlesen

Zu früh und zu viel: Märkte nehmen Sieg Donald Trumps vorweg

Nach der ersten Präsidentschaftsdebatte haben sich die Märkte schnell auf einen Sieg von Donald Trump eingestellt und ein ähnliches Szenario wie in seiner ersten Amtszeit entwickelt: Sie stürzten sich auf traditionelle Energietitel, Profiteure von Deregulierung und Steuererleichterungen wie Finanzwerte, Kryptowährungen und Small Caps sowie zyklisch empfindliche Marktbereiche, die von einer angeblich wachstumsfördernden Agenda profitieren würden.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche Voraus | „Meine Philosophie“

Liebe Leserinnen & Leser, jeder hat so seine Anlagephilosophie. Manche lieben die technische Marktanalyse, andere bevorzugen das fundamentale Research. Und damit haben wir erst an der Oberfläche gekratzt. Da wären noch aktives versus passives Investieren, konzentrierte versus diversifizierte Ansätze, Wachstum versus Value, Multi Asset oder thematisches Investieren, Impact-Investing, Dividenden-Investing, marktgegenläufiges Investieren und so weiter und so fort…

» Weiterlesen

Globaler Makro-Ausblick: Drittes Quartal 2024

Es gibt mehr Anzeichen dafür, dass sich das Wachstum verlangsamt, aber es sollte nicht zu einer Rezession kommen. Während außerhalb der USA bereits mit Zinssenkungen begonnen wurde, erwarten wir, dass die Fed im Dezember nachzieht. Politische Entwicklungen, insbesondere der Wahlzyklus, rücken nun ins Blickfeld.

» Weiterlesen