Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

VV-Strategie – BW-Bank Ausgewogen

LRI Invest S.A.

EUR Ausgewogene Mischfonds

ISIN: LU0336101497

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim VV-Strategie BW-Bank Ausgewogen T3 (LU0336101497) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Moderate Allocation" (EUR Ausgewogene Mischfonds) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 21.01.2008 (12,86 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "LRI Invest S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "BW-Bank, Stuttgart".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
VV-...wogen T3 EUR 79,69
6 weitere Tranchen
VV-...wogen T1 EUR 61,82
VV-...wogen T2 EUR 115,97
VV-...wogen T4 EUR 112,60
VV-...wogen T5 EUR 118,82
VV-...wogen T6 EUR 124,89
VV-...wogen T7 EUR 1,99
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 615,77 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Jeroen Blokland, Head of Multi Asset, Robeco
Robeco

Ausblick 2021: Bewältigung des Trilemmas

Die größte Herausforderung für die Politik im Jahr 2021 wird darin bestehen, die richtige Balance zwischen drei Aspekten zu finden: der öffentlichen Gesundheit, einer normalen Funktion der Wirtschaft und persönlichen Freiheiten. Da diese Problematik mit dem Ausbruch des Coronavirus aufgekommen ist, kann man erwarten, dass ein Impfstoff die meisten der Probleme lösen würde.

25.11.2020 15:07 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jakub Gorajek on Unsplash
State Street Global Advisors

Aktieninvestments: Nachhaltiges Wachstum auf der Langstrecke

Aktienanlagen im Wachstumsstil haben in den letzten zehn Jahren starke Gewinne erzielt. Kunden, die in dieser Zeit sowohl Value- als auch Growth-Strategien verfolgt haben, konnten sich über gute Rendite freuen, wenn auch nicht so lohnend wie ein reiner Growth-Ansatz, da sich beide aus stilistischer Sicht der Neutralität annähern.

25.11.2020 14:49 Uhr / » Weiterlesen

Jenn-Hui Tan, Leiter des Bereichs Stewardship and Sustainable Investing bei Fidelity International
Fidelity International

Fidelity Studie: ESG behauptet sich in volatilen Märkten

Den ersten neun Monaten des Jahres hat die weltweite Corona-Pandemie ihren Stempel aufgedrückt und massive Turbulenzen beschert. In dieser Zeit schnitten Aktien mit höheren ESG-Bewertungen in jedem Monat, bis auf April, besser ab als solche mit schwächeren ESG-Noten. Das ergaben die jüngsten Analysen von Fidelity International, denen firmeneigene ESG-Ratings zugrunde liegen.

09.11.2020 15:18 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
VV-Strategie BW-Bank Ausgewogen T3 -1,79% +0,05% +1,38% +6,74%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -5,33% -3,18% -2,31% +4,06%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
VV-Strategie BW-Bank Ausgewogen T3 +0,46% +1,31% +2,63%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -0,83% +0,74% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
VV-Strategie BW-Bank Ausgewogen T3 0,38 negativ 0,19
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,11 negativ 0,10
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
VV-Strategie BW-Bank Ausgewogen T3 +9,56% +7,33% +6,46%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,90% +9,22% +7,80%

Experten-Podium diskutiert: Wie wirkt sich "Fridays for Future" auf das Asset Management aus?

Institutionelle Top-Investoren, Produktanbieter und Wirtschaftswissenschaftler diskutieren über die Auswirkungen von Greta Thunbergs "Fridays for Future" Bewegung auf die Vermögensverwaltungs-Industrie | Exklusiv für e-fundresearch.com LeserInnen steht die im Rahmen des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels 2020 durchgeführte Podiumsdiskussion "Fridays for Future? Auswirkungen auf das Asset Management" ab sofort als On-Demand-Replay zur Verfügung.

» Weiterlesen

EM Credit: Verkanntes Potenzial

Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern treten immer mehr aus dem Schatten der EM-Staatsanleihen. Das Emissionsvolumen für Unternehmensanleihen ist über die Jahre deutlich gewachsen, zudem sind sie eine echte Alternative im anhaltenden Niedrigzinsumfeld und unsicheren Zeiten, wie Lisa Turk und Stéphane Mayor, Fondsmanager des EdR Fund Emerging Credit, im Interview berichten.

» Weiterlesen

Nachhaltige Rendite mit ökologischer und sozialer Wirkung

(Werbung) Die Wasserversorgung ist in vielen Gegenden dieser Welt ungenügend, was die Welt vor große Herausforderungen stellt. Mit Investitionen in Unternehmen, die Technologien entwickeln, um der zunehmenden Wasserverknappung entgegenzuwirken, winken Anlegern nicht nur attraktive Renditen. Sie können damit auch einen Beitrag zur Lösung dieses weitreichenden Problems beitragen. Das Partizipations-Zertifikat auf den Vontobel Aqua Index könnte daher eine interessante Anlagemöglichkeit darstellen.

» Weiterlesen

Diversifizierung im Nullzinsumfeld

Portfolios, die Anleihen und Aktien enthalten, haben sich in den 2000er und den 2010er-Jahren gut entwickelt. Dies lag am strukturellen Rückgang der Zinssätze, der für Anstiege an den Anleihen- und Aktienmärkten sorgte. Doch die Anlagelandschaft ist in einem Wandel begriffen, und dieser traditionelle, statische Asset-Allokationsansatz zur Diversifizierung wird die 2020er-Jahre möglicherweise nicht überstehen.

» Weiterlesen

Berücksichtigung des Pariser Abkommens in den Unternehmensabschlüssen ist essentiell

Aegon AM hat sich mit 36 anderen führenden Investoren als Teil der Institutional Investors Group on Climate Change* (IIGCC) zusammengeschlossen, um 36 der größten europäischen Unternehmen in einem gemeinsamen Schreiben aufzufordern, die Auswirkungen ihrer globalen Verpflichtungen zur Begrenzung des globalen Klimawandels auf deutlich unter 2°C, idealerweise auf 1,5°C, in ihrem Financial Reporting entsprechend zu berücksichtigen.

» Weiterlesen

"Aktives Management hat neuerlich gewirkt" | UBS Fondsmanager Anderl im Exklusiv-Video-Interview

Ein ereignisreiches Jahr 2020 neigt sich seinem Ende zu: Im Exklusiv-Video-Interview spricht Max Anderl, Fondsmanager und Leiter des UBS Asset Management Concentrated Alpha Equity Teams, über seine kurz- und langfristige Erfolgsbilanz als aktiver Manager, den Mehrwert von ESG-Integration, sein Fazit zu den Marktauswirkungen der COVID-Impfstoff-News sowie seine Erwartungen an die bald auslaufenden Brexit-Verhandlungen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com