Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BlackRock Global Funds - Global Inflation Linked Bond Fund

BlackRock (Luxembourg) SA

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim BGF Global Inflation Linked Bd C3 USD (LU0425308599) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Inflation-Linked Bond - USD Hedged" (Globale Anleihen (inflationsgesichert-USD gehedged)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 23.07.2009 (11,50 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "BlackRock (Luxembourg) SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "BlackRock Investment Management (UK) Ltd.;Blackrock Financial Management, Inc;".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
BGF...d C3 USD USD 0,35
9 weitere Tranchen
BGF...A2 EUR H EUR 5,63
BGF...d A2 USD USD 27,59
BGF...d A3 USD USD 1,39
BGF...d C2 USD USD 4,83
BGF...D2 EUR H EUR 17,31
BGF...d D2 USD USD 7,74
BGF...d D3 USD USD 1,23
BGF...E2 EUR H EUR 40,93
BGF...X2 EUR H EUR 5,25
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 148,67 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Mark Versey, der neue Chief Executive Officer von Aviva Investors
Aviva Investors

Aviva Investors ernennt neuen CEO

Der britische Versicherer Aviva ernennt Mark Versey zum neuen Chief Executive Officer von Aviva Investors. Dies entspricht einem weiteren wichtigen Schritt bei der Umsetzung von Avivas neuer Unternehmensstrategie. Versey war bis dato Chief Investment Officer, Real Assets, bei Aviva Investors. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung übernimmt Versey seine neue Rolle mit sofortiger Wirkung, tritt dem Group Executive Committee von Aviva bei und berichtet an Aviva Group CEO Amanda Blanc.

05.01.2021 14:01 Uhr / » Weiterlesen

Gershon Distenfeld & Scott DiMaggio, Co-Heads Fixed Income beim Asset Manager AllianceBernstein
AllianceBernstein

Anleihen-Ausblick von AB: 2021 bewähren sich Schwellenländeranleihen, verbriefte US-Aktiva und europäische Nachranganleihen

Brexit, US-Wahlen und Warten auf einen Covid-19-Impfstoff haben Anleger im vergangenen Jahr hinter sich gelassen – doch Aufatmen ist verfrüht, warnen Scott DiMaggio und Gershon Distenfeld, Co-Heads Fixed Income beim Asset Manager AllianceBernstein (AB). „Die Verteilung der Impfstoffe muss der wesentlich ansteckenderen Variante des Virus zuvorkommen, Lockdowns dürften uns noch lange begleiten, die Wirtschaft benötigt weiterhin nachhaltige monetäre und fiskalische Unterstützung und das zweite US-Fiskalpaket könnte nicht nur zu spät kommen, sondern auch zu gering ausfallen“, so die Experten. Was Anleiheanleger erwartet und wie sie sich 2021 positionieren sollten, lesen Sie untenstehend (Auszüge):

14.01.2021 17:01 Uhr / » Weiterlesen

Chris Iggo, CIO, AXA Investment Managers Core Investments
AXA Investment Managers

AXA IM Stratege Iggo: Goldene Zwanziger?

Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, sieht neben dem Brexit-Freihandelsabkommen und der sich anbahnenden Machtübernahme der Demokraten in den USA die Anzahl der verabreichten Impfstoffe als eine der wichtigsten Messgrößen für die Märkte. Er liefert eine Szenarioanalyse für die größte Weltwirtschaft, die Vereinigten Staaten.

14.01.2021 08:25 Uhr / » Weiterlesen

Carmignac
Carmignac

Carmignac's Note: Das Virus und der Rubikon

Den meisten Anlegern ist bewusst, dass dank der extrem lockeren Geldpolitik und des Beginns der COVID-19-Impfkampagne die Aussicht auf eine in wenigen Monaten einsetzende Konjunkturerholung besteht. Das ist für die Aktienmärkte überaus günstig.

18.01.2021 08:23 Uhr / » Weiterlesen

Foto von cottonbro von Pexels
Allianz Global Investors

AllianzGI Die Woche voraus: Tauziehen

Es sieht nach einem Tauziehen an den Kapitalmärkten aus: Liquidität und Renditeumfeld sprechen für risikoreichere Anlageklassen. Die technische Lage, welche zeigt, dass die Märkte in einer nicht mehr überschäumend optimistischen Verfassung sind, lässt erhöhte Nervosität erwarten. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

16.01.2021 16:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Absoluter Jahresertrag 2020 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BGF Global Inflation Linked Bd C3 USD -4,30% -4,30% +6,16% +4,85%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,90% -1,90% +10,76% +11,61%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
BGF Global Inflation Linked Bd C3 USD +2,01% +0,95% +4,38%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,45% +2,19% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
BGF Global Inflation Linked Bd C3 USD 0,54 0,17 0,31
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,76 0,35 0,46
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BGF Global Inflation Linked Bd C3 USD +6,71% +6,48% +6,95%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,63% +7,08% +7,22%

Von Natixis IM: Vertriebsprofi Csaba Dani verstärkt Neuberger Berman

Der US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman gibt die Erweiterung seines Vertriebsteams für das intermediäre Geschäft in Deutschland und Österreich bekannt. Als Senior Vice President wird Csaba Dani ab sofort das Team für Intermediary Client Coverage Germany & Austria unterstützen. Zuvor war Dani als Sales Director Austria & Germany bei Natixis Investment Managers in Frankfurt am Main sowie als Head of Business Development für Deutschland bei dem französischen Fondsanbieter Financière de L'Echiquier tätig.

» Weiterlesen

DWS verpflichtet sich zu Human Capital Reporting Standards

Die DWS hat sich heute zur Einhaltung der Human Capital Reporting Standards ISO30414 verpflichtet. Der Ende 2018 durch die International Standards Organization (ISO) veröffentlichte Standard ISO 30414, Human Resource Management - Guidelines for internal and external human capital reporting, soll Organisationen einen Überblick über den tatsächlichen Beitrag ihres Humankapitals ermöglichen.

» Weiterlesen

DJE Kapital AG verstärkt Bereich Institutional Clients

Seit 1. Januar 2021 ist Oleg Schantorenko als Senior Account Manager Institutional Clients bei der DJE Kapital AG (DJE) tätig. Er unterstützt im Bereich Institutional Clients bei der Betreuung von Bestandskunden im In- und Ausland und agiert als Schnittstelle zwischen Portfoliomanagement, Vertrieb und Kunden. Er berichtet an Julian Müller, Head of Sales Institutional Clients.

» Weiterlesen

Politikwechsel in den USA stärkt Markt für nachhaltige Finanzanlagen

Der bevorstehende Machtwechsel in Washington beeinflusst den internationalen Markt für nachhaltige Finanzanlagen positiv. Das geht aus einer Analyse von Union Investment hervor. Dabei verleiht der Sieg der US-Demokraten bei der Stichwahl in Georgia um zwei Senatssitze dem globalen Kampf gegen den Klimawandel deutlich mehr Schubkraft. „Die knappen Mehrheiten in Senat und Repräsentantenhaus eröffnen dem neuen US-Präsidenten Joe Biden größeren Spielraum, um seine Agenda umzusetzen“, sagt Dr. Henrik Pontzen, Leiter ESG bei Union Investment. „Präsident Biden kann die US-Klimapolitik vom Kopf auf die Füße stellen.“

» Weiterlesen

DWS Chart der Woche: Von Sparsamkeit wenig zu merken

„Sparst Du in der Zeit, so hast Du in der Not“. Diese Verhaltensregel bekommen viele Kinder von Eltern und Großeltern schon in jungen Lebensjahren vermittelt. Diese Regel gilt nicht nur für den Taschengeldhaushalt, sondern auch für öffentliche Finanzen. Die zeigen meist eine gute Korrelation zwischen Konjunkturzyklus und der Lage der Staatshaushalte. In guten Zeiten ist das Steueraufkommen hoch und staatliche Zuschüsse an die Sozialsysteme niedrig. Umgekehrt ist es in einer Rezession. Dieser Zusammenhang war über Jahrzehnte stabil, wie in unserem „Chart der Woche“ aus dem Vergleich des US-Budgetsaldos mit der Arbeitslosenquote hervorgeht.

» Weiterlesen

Euro: 2020 im Rückspiegel

Die Wirtschaft im Euroraum dürfte im vergangenen Jahr vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie einen Rekordeinbruch verzeichnet haben. Auch wenn es etwas verwunderlich anmutet, die europäische Gemeinschaftswährung hingegen strotzt vor Stärke. Am 22. Dezember 2020 erreichte der handelsgewichtete Euro-Wechselkurs den höchsten Stand seit fast zwölf Jahren und stoppte nur einen Hauch vor seinem Allzeithoch. Insgesamt hat der handelsgewichtete Euro-Wechselkurs im vergangenen Jahr 7,8 % aufgewertet.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com