Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fidelity Funds - Japan Advantage Fund

Fidelity (FIL Inv Mgmt (Lux) S.A.)

Sonstige Aktien

ISIN: LU0611489658

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Fidelity Japan Advantage A-Dis-EUR Hdg (LU0611489658) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Equity" (Sonstige Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 28.03.2011 (8,84 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Fidelity (FIL Inv Mgmt (Lux) S.A.)" administriert - als Fondsberater fungiert die "FIL Fund Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Fid...-EUR Hdg EUR 22,13
6 weitere Tranchen
Fid...-Acc-EUR EUR 33,20
Fid...-Acc-JPY JPY 77,02
Fid...-Dis-JPY JPY 88,17
Fid...-Acc-JPY JPY 17,37
Fid...-Acc-EUR EUR 7,35
Fid...-Acc-JPY JPY 35,72
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 289,19 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 18 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2019
Aktuelle Fidelity International Meldungen » zum Fidelity International NewsCenter
Pexels

Fidelity: Was erwartet uns 2020?

Fidelity sieht 2020 als Jahr der „weichen Landung“. CEO Anne Richards gibt einen kurzen Ausblick auf das neue Jahr, Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld geht in einem Video auf Themen wie Rezession, Zinsen und Inflation ein und mehrere Fidelity Experten legen ihre detaillierten Erwartungen für 2020 in ihren Spezialgebieten offen.

07.01.2020 11:31 Uhr / » Weiterlesen

Wen-Wen Lindroth, Lead Cross-Asset Strategist & Senior Credit Analyst bei Fidelity International

Fidelity-Expertin Lindroth: Die Weltwirtschaft setzt 2020 zur sanften Landung an

Geopolitische Risiken wie der Handelskonflikt, die lange Zeit die Schlagzeilen beherrschten, sind im Verlauf des Jahres 2019 teilweise in den Hintergrund getreten: "Hält diese fragile Ruhe im Jahr 2020 an, dürfen wir eine weiche Landung der Weltwirtschaft erwarten. Denn die lockere Geldpolitik vieler Zentralbanken und die gute Beschäftigungslage, die zu großer Zuversicht bei vielen Verbrauchern führt, können helfen, eine Rezession in den großen Volkswirtschaften vorerst abzuwenden", schreibt Wen-Wen Lindroth, Lead Cross-Asset Strategist & Senior Credit Analyst bei Fidelity International, in ihrem Marktausblick für das kommende Jahr.

27.12.2019 10:13 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

Sterling could weaken further, but main risks may lie beyond Westminster

Sterling may have been buffeted by the latest round in the Brexit saga, after the Prime Minister effectively suspended parliament (increasing the chances of a disorderly exit from the EU), but the currency could weaken again for other reasons, e.g. if the Bank of England (BoE) cuts interest rates. We maintain a neutral stance on sterling, given how far it has moved already, but remain wary of rising risks of currency manipulation elsewhere in the world amid the ongoing trade spat. Should it escalate further, the pound is unlikely to be immune.

30.08.2019 11:11 Uhr / » Weiterlesen

Michael Sayers, Director of Research, Equities & Marty Dropkin, Global Head of Research, Fixed Income, Fidelity International

Fidelity Umfrage: Gedämpfte Stimmung bei Analysten

Die Stimmung der Unternehmen ist global auf ein Niveau gefallen, wie man es zuletzt im Jahr 2016 beobachtet hatte. Damals hatten Betriebe mit rückläufiger Nachfrage und steigenden Kosten zu kämpfen. Lesen Sie in der Folge das Ergebnis der neuesten Analystenumfrage von Fidelity International.

22.03.2019 11:21 Uhr / » Weiterlesen

Andrea Iannelli, Investment Director, Fidelity International

Hochzinsanleihen mit bester Performance seit 2016

Im Jänner hat sich die Risikobereitschaft der Anleger massiv ins Positive gedreht und damit den Märkten für Hochzinsanleihen zum stärksten Monat seit Anfang 2016 verholfen. Dennoch ist Vorsicht angebracht, da der Kreditzyklus weiter fortschreitet.

19.02.2019 11:20 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Fidelity Japan Advantage A-Dis-EUR Hdg +22,45% +22,45% +29,03% +31,69%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +21,79% +21,83% +26,80% +28,56%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Fidelity Japan Advantage A-Dis-EUR Hdg +8,87% +5,66% +7,94%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,01% +4,91% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Fidelity Japan Advantage A-Dis-EUR Hdg 1,23 0,60 0,18
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,35 0,66 0,18
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Fidelity Japan Advantage A-Dis-EUR Hdg +14,99% +15,30% +17,05%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,99% +13,17% +14,31%

2020: Neues Jahrzehnt – bahnbrechende Innovationen?

Die Geburt eines neuen Jahrzehnts bringt oft Hype und Hoffnung gleichermaßen. Nirgendwo wird dies deutlicher als in der aktuellen Mode für die Industrie 4.0, einem Überbegriff für neue Technologien, die durch Fortschritte in den Bereichen Computer, Material und Automatisierung ermöglicht werden. Quantencomputer, selbstfahrende LKW-Flotten, intelligente Drohnenlieferungen und das Ende der Wirtschaftlichkeit fossiler – und das nur für den Anfang.

» Weiterlesen

ESG-Rezepte für Staatsanleihen

Wirtschaftswachstum und die nachhaltige Ausrichtung von Nationen stehen in direktem Zusammenhang. Deshalb sind bei der Auswahl von Staatsanleihen ESG-Kriterien zu beachten. So lassen sich Risiken ausschliessen und realistische Einschätzungen zur künftigen Rendite treffen. | Ein Gastbeitrag von Ricardo Adrogué, Head of Global Sovereign Debt & Currencies bei Barings:

» Weiterlesen

AB-Kommentar: Wird das Coronavirus Chinas Wirtschaft anstecken?

Das Wuhan-Coronavirus breitet sich in China aus und hat bis dato mindestens 17 Todesfälle verursacht. Die Stadt Wuhan, Epizentrum der Krankheit, wurde von der chinesischen Regierung unter Quarantäne gestellt. Und besonders jetzt, wo Milliarden Chinesen zu den Feiern des Chinesischen Neujahrsfestes aufbrechen, könnte es zu einer beschleunigten Ausbreitung des Virus kommen. Doch das ist nicht alles.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Vorschusslorbeeren

Fast scheint es so, als seien die Märkte mit Vorschusslorbeeren ins neue Jahr gestartet. Vorschusslorbeeren für die Weltpolitik, die nach Unterzeichnung des Phase-1-Abkommens zwischen den USA und China ein entspannteres Bild abzugeben scheint. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

BANTLEON Analyse: Lagarde spricht viel, sagt aber wenig

Die erste EZB-Sitzung im neuen Jahr, zugleich die zweite unter Leitung von Präsidentin Christine Lagarde, verlief ebenso unspektakulär wie diejenige Mitte Dezember 2019. Die Stellungnahme zur Zinsentscheidung lautete nahezu wortgleich zu der von vor sechs Wochen. Neu war lediglich die offizielle Ankündigung der bereits in Aussicht gestellten Strategieüberprüfung. | Lesen Sie hierzu die Analyse von Jörg Angelé, Senior Analyst Economic Research bei Bantleon:

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com