Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim NN (L) Global Hi Yld I Dis(Q) EUR H iii (LU0643860850) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global High Yield Bond - EUR Hedged" (Globale Hochzinsanleihen (EUR-gehedged)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 11.04.2013 (9,66 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "NN Investment Partners BV" administriert - als Fondsberater fungiert die "NN Investment Partners (Singapore) Ltd;NN Investment Partners North America LLC;".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
NN ...UR H iii EUR 64,58
22 weitere Tranchen
NN ...UR H iii EUR 17,17
NN ... Cap USD USD 15,80
NN ...LN H iii EUR
NN ...UR H iii EUR 8,19
NN ...UR H iii EUR 0,26
NN ...UR H iii EUR 7,82
NN ...UR H iii EUR 9,94
NN ...EURH iii EUR 0,21
NN ...EURH iii EUR 1,15
NN ...UR H iii EUR 9,44
NN ... Cap USD USD 5,36
NN ...UD H iii AUD 150,87
NN ...UR H iii EUR 22,87
NN ...s(M) USD USD 442,99
NN ...SD H iii USD 36,88
NN ...ZAR Hiii ZAR 67,65
NN ...UD H iii AUD 11,41
NN ...s(M) USD USD 109,80
NN ...SD H iii USD 62,69
NN ...ZAR Hiii ZAR 54,20
NN ...UR H iii EUR 50,14
NN ...UR H iii EUR 96,30
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 2.234,68 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 11 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.11.2022
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Photo by Austin Johnson on Unsplash
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG: 18 Fonds mit Höchstnote ausgezeichnet bei FNG-Siegel-Vergabe

Die Raiffeisen KAG wurde im Rahmen der gestrigen FNG-Siegel-Vergabe des Forum Nachhaltige Geldanlage in Berlin wieder mit einem wahren Sternenregen bedacht: Mit 18 mit der Höchstnote prämierten Fonds, ist die Raiffeisen KAG die Fondsgesellschaft mit den meisten „3-Sterne“-Produkten in ihrem Portfolio. Die Höchstnote wurde insgesamt an 100 Fonds (von 310 Einreichungen) vergeben. Knapp ein Fünftel davon sind Fonds der Raiffeisen KAG. Insgesamt haben heuer 112 Asset Manager aus 13 Ländern Fonds für die SiegelVergabe eingereicht. Ein „3-Sterne“-Siegel wird nur an hochwertige Nachhaltigkeits-Fonds vergeben, die sich in den Kategorien „Institutionelle Glaubwürdigkeit“, „Produktstandards“ und „Portfolio-Fokus“ (Titelauswahl, Engagement und KPIs) besonders hervorheben.

25.11.2022 08:40 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Daniel Frank auf pexels.com
Robeco

Robeco-Analyse: Faktoren sind ein allwetterfestes Phänomen

Selbst unter schwierigen Makrobedingungen bieten Multifaktor-Strategien für Aktienanleger vielversprechende Chancen. Wir fassen unsere wichtigen Erkenntnisse der letzten zwei Jahre zusammen und gehen der Frage nach, warum Aktienfaktorprämien üblicherweise auch bei einem hohen Zins- und Inflationsniveau widerstandsfähig sind.

02.12.2022 09:51 Uhr / » Weiterlesen

Florian Hauer, ESG-Verantwortlicher, KEPLER Fonds
KEPLER FONDS

KEPLER ESG NEWS | Ergebnisse UN-Klimakonferenz COP27

Seit 2014 ist die KEPLER-FONDS KAG Unterzeichner der Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (UN PRI). Die Erwartungen von UN PRI an die diesjährige UN-Klimakonferenz COP27 in Ägypten umfassten die Implementierung signifikanter Schritte, um das Netto-Null-Emissionsziel voranzutreiben. Im Speziellen sollte insbesondere die Verpflichtungslücke seitens Staaten bzw. internationalen Institutionen adressiert werden.

02.12.2022 08:00 Uhr / » Weiterlesen

Serdar Kucukakin, Anleiheanalyst bei Aegon Asset Management
Aegon Asset Management

Inflation und Energiekrise bestimmen das Ausmaß der Rezession – nicht der Verlauf der Zinserhöhungen

Die Inflation sorgt weltweit weiter für Unruhe. Die Verbraucher müssen sich jedoch mit einer hohen Inflation und Energiekrise arrangieren. Die negativen Folgen dieser Entwicklungen werden das Ausmaß der kommenden Rezession bestimmen – nicht der Verlauf der Zinserhöhungen. Die Aufmerksamkeit sollte sich von der heutigen Inflation und der Frage, was die Zentralbanken dagegen tun sollten, auf die Auswirkungen auf das Verbraucherverhalten von morgen richten. Mit anderen Worten: Wie groß ist die bevorstehende Rezession?

01.12.2022 08:46 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Markus Spiske auf pexels.com
UBS

UBS Asset Management veröffentlicht Ausblick 2023

Wir haben eine turbulente Zeit hinter uns. Es scheint fast so, als ob wir seit 2020 auf einer Welle des Unerwarteten ‚reiten‘, die in diesem Jahr hoffentlich ihren Höhepunkt erreicht hat. Zu Beginn dieses Jahres sah es so aus, als ob die strategischen Diversifizierungsvorteile des traditionellen 60/40-Portfolios mit dem Einsetzen der Inflation ins Wanken geraten könnten.

02.12.2022 09:36 Uhr / » Weiterlesen

James Syme und Paul Wimborne, Senior Fund Managers, J O Capital Management
J O Hambro Capital Management

Fondsmanager positiv gestimmt: Diese 4 Fakten sprechen für Brasilien

Wenn am Donnerstagabend Brasilien das erste WM-Spiel gegen Serbien bestreitet, ist die Mannschaft klarer Favorit. Aber auch für Investoren ist Brasilien ein guter Tipp, sagen die Emerging Markets-Spezialisten James Syme und Paul Wimborne, Senior Fund Manager beim britischen Asset Manager J O Hambro.

24.11.2022 14:20 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Valentín Betancur on Unsplash
Goldman Sachs Asset Management

Fixed Income Update: Verbesserte Risikostimmung führt zu verengten Spreads

Die verbesserte Risikostimmung hat zu einer Verengung der Spreads in festverzinslichen Sektoren geführt, einschließlich Investment-Grade-Anleihen und Schwellenländeranleihen. Anderswo haben europäische Anleihen in jüngster Zeit eine Outperformance angesichts überdurchschnittlich warmer Temperaturen und eines Anstiegs der Gasvorräte erzielt. Beide Faktoren deuten darauf hin, dass ein Extrem-Szenario des Energieschocks wahrscheinlich nicht eintreten wird.

22.11.2022 10:10 Uhr / » Weiterlesen

Photo by DeepMind on Unsplash
Assenagon Asset Management

Apple Aktie im Fokus: Alternative Daten und Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren, beziehungsweise in den kommenden Jahren wächst die Datenmenge exponentiell. Neben klassischen Funda­mental- und Marktdaten rücken Nachhaltigkeits- und alternative Daten verstärkt in den Fokus. Deren Integration in den Analyse­prozess erfordert eine systematische und quantitative Herange­hensweise. Dies erlaubt es in einer komplexen Welt den Blick fürs Wesentliche nicht zu verlieren.

24.11.2022 16:36 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.11.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
NN (L) Global Hi Yld I Dis(Q) EUR H iii -13,13% -11,79% -5,08% -2,32%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -11,44% -10,23% -4,94% -1,90%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
NN (L) Global Hi Yld I Dis(Q) EUR H iii -1,72% -0,47% +1,39%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,68% -0,39% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.11.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
NN (L) Global Hi Yld I Dis(Q) EUR H iii negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
NN (L) Global Hi Yld I Dis(Q) EUR H iii +11,98% +11,88% +9,58%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,04% +11,06% +9,00%

Incrementum Inflation Diversifier: Aktiver Portfoliobaustein für breit aufgestellten Inflationsschutz

Die Liechtensteiner Asset-Management-Boutique Incrementum hat 2014 den Incrementum Inflation Diversifier Fund aufgelegt. Der täglich liquide UCITS-Fonds investiert in inflationssensitive Anlagen, insbesondere in Wertpapiere mit direktem Bezug zu Edelmetallen und Rohstoffen, inflationsgeschützte Anleihen sowie ausgewählten Edelmetall- und Rohstoffaktien und Rohstoffwährungen. Das Anlageziel des Fonds ist das Erreichen eines langfristigen Kaufkraftgewinns mit Wertzuwächsen von mindestens einem Prozentpunkt über der Inflationsrate, welches mittels eines Absolute Return-Ansatz verfolgt wird. Der Fonds wurde kürzlich mit 5-Sternen von Morningstar ausgezeichnet.

» Weiterlesen

DJE-Stratege Breintner: Ende der Gaskrise nach dem Winter 2023/24?

Volle Gasspeicher, ein deutlich vom jüngsten Hoch gesunkener Gaspreis und milde Herbsttemperaturen ließen zuletzt hoffen, dass die Gaskrise schneller als erwartet überwunden werden könnte. Doch so einfach ist es nicht: Mittelfristige Schätzungen beim Gaspreis lassen wenig Zuversicht mit Blick auf energieintensive Unternehmen in Europa und ganz besonders in Deutschland aufkommen. Und auch beim Ausbau der erneuerbaren Energien gibt es weiterhin verschiedene Hürden.

» Weiterlesen

Marktausblick US-Aktien: Von der Angst zur Hoffnung?

Steht nach einem schwierigen Jahr für US-Aktien eine Erholung bevor? Zwar kann niemand vorhersagen, wann der Markt die Talsohle erreicht, aber wir wissen, was nach starken Einbrüchen in der Vergangenheit geschehen ist. Geduldige Anleger können sich damit trösten, dass kräftige Erholungen nach starken Einbrüchen durchaus üblich sind.

» Weiterlesen

Whisky als Investment: Zwischen Genuss und Rendite

Im Zeitalter der sofortigen Befriedigung fällt die wachsende Beliebtheit von Whisky, einer über mehrere Jahre gereiften braunen Flüssigkeit, ins Auge. Tatsächlich ist der "wee dram", wie er in Schottland charmant genannt wird, in der ganzen Welt ein grosses Geschäft geworden.

» Weiterlesen

Assetklassen-Monitor November 2022: Breite Markterholung

Welche Fondskategorien konnten im November sowie auf Sicht seit Jahresbeginn (YTD) am stärksten zulegen? Wie viele Kategorien liegen aktuell im positiven Performance-Terrain? Welche Ertragsentwicklung kann im Durchschnitt über 283 verschiedene Fondskategorien beobachten werden? Alle Antworten liefert ein rascher Blick auf den frisch aktualisierten e-fundresearch.com Assetklassen-Monitor.

» Weiterlesen