Archiv (Artikel 61 bis 80 von 463)

Barings-Strategin Belaisch: "Nur wenige sehen, wie gut Europa in dieser Phase aufgestellt ist"

„Diese Woche werden die USA ein Mega-Ausgabenpaket verabschieden, das fünfte seit Beginn der Pandemie, das wahrscheinlich knapp unter 10 Prozent des BIP liegen wird. Die am vergangenen Freitag veröffentlichten Arbeitslosenzahlen gaben den Politikern sicherlich einen Tritt in den Hintern, um für das... 11.02.2021 / » Weiterlesen

US-Inflation: Totgesagte leben länger

Ähnlich wie bei den US-Wachstumsprognosen herrscht auch beim Inflationsausblick derzeit weitgehend Einigkeit. Es wird 2021 mit einer dynamischen Erholung der Wirtschaft gerechnet, die allerdings kaum Teuerungsdruck erzeugt. Während wir die Zuversicht beim Konjunkturausblick teilen – wir liegen hier... 04.02.2021 / » Weiterlesen

Die GameStop-Aktie und die vermeintliche Effizienz der Märkte | Fondsmanager Frank Fischer im Interview

Frank Fischer, Fondsmanager des Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen sowie CEO & CIO der Shareholder Value Management AG, erklärt im Interview, was der aktuelle Hype um die Aktien von GameStop, Nokia, Blackberry und AMC Entertainment über die Effizienz der Kapitalmärkte aussagt. 29.01.2021 / » Weiterlesen

Barings-Strategin Belaisch erkennt erste Anzeichen eines "Double Dips"

Die Finanzmärkte haben bereits das Ende des Corona-Tunnels eingepreist, während die Menschen noch darin feststecken und beispielsweise versuchen, einen Impftermin zu bekommen. Es ist normal, dass die Märkte nach vorne blicken, aber sie haben die Risiken unterschätzt. 25.01.2021 / » Weiterlesen

Invesco-Chefökonom: Hat der Buffett-Indikator ausgedient?

Anfang Januar 2021 erreichte der Lieblingsindikator von Star-Investor Warren Buffett, der die Marktkapitalisierung des US-Aktienmarktes der US-Wirtschaftsleistung gegenüberstellt, den höchsten Stand seit 13 Jahren. Einige Beobachter sprechen daher bereits von der höchsten Überbewertung von US-Aktien... 25.01.2021 / » Weiterlesen

Aegon AM Fondsmanager Dryburgh: Welche Faktoren risikoreiche Anlagen 2021 unterstützen sollten

Risikoreiche Anlagen sollten im Jahr 2021 durch eine Kombination von gleich mehreren Faktoren unterstützt werden. Dazu gehören ein Aufschwung der globalen Wirtschaftstätigkeit und der Unternehmensgewinne, wenn sich die Länder von den durch Covid-19 verursachten wirtschaftlichen Tiefständen erholen,... 10.12.2020 / » Weiterlesen

Union Investment Kapitalmarktausblick 2021: Auf die Wiederöffnung setzen!

Das Jahr 2021 wird ein Jahr der Kapitalmarktchancen. Damit rechnet Jens Wilhelm, im Vorstand von Union Investment zuständig für Portfoliomanagement und Immobilien. Er sieht die Aussichten geprägt von negativen Realrenditen, einer expansiven Geld- und Fiskalpolitik und Fortschritten bei der Pandemieb... 30.11.2020 / » Weiterlesen

Invesco-Chefökonom: Kräftige Erholung mit Rückkehr zur Normalität im zweiten Halbjahr 20201 in Sicht

Nachdem das Jahr 2020 ganz im Zeichen der Pandemie, der Lockdowns und der gigantischen Rettungsprogramme der Notenbanken und Regierungen zur Stärkung der Wirtschaft stand, dürften die entscheidenden Fragen mit Blick auf das Jahr 2021 lauten, wie schnell ein wirksamer Impfstoff verteilt werden kann u... 30.11.2020 / » Weiterlesen

AXA IM Stratege Iggo: Ein Licht am Ende des Tunnels

Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, ordnet die jüngsten Ereignisse rund um die US-Wahl und die Entwicklung von Impfstoffen ein. Er sieht ein Licht am Ende des Tunnels, erwartet aber, dass die Euphorie einer nüchternen Analyse weichen wird: 18.11.2020 / » Weiterlesen

Zweite Runde: Lockdowns und die W-förmige Erholung

Mehrere Länder haben nun erneut einen gewissen Grad von Lockdown verhängt. Der wirtschaftliche Schaden, der durch diese Lockdowns verursacht wird, hängt von der Dauer und von der Strenge der Maßnahmen ab. Diese wiederum hängen weitgehend davon ab, ob sie die Ausbreitung des Virus und den daraus resu... 12.11.2020 / » Weiterlesen

Frank Fischer kommentiert | Warum Biden der Börse Flügel verleiht

Na endlich. Nach langem Hin und Her hat Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewonnen und zieht im Januar ins als neuer US-Präsident ins Weiße Haus ein. Das gefällt der Börse. | Warum das so ist, lesen Sie in der neuesten Kolumne von Frank Fischer, CEO & CIO der Shareholder Value Management AG. 09.11.2020 / » Weiterlesen

Brexit und Corona könnten zu negativen Renditen britischer Staatsanleihen führen

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management: 26.10.2020 / » Weiterlesen

Frank Fischer: “Value”-Optimismus und das stumpfe Schwert über Alphabet

Geduld ist wohl eine der größten Herausforderungen für jeden Value-Investoren. Es zählen halt die drei Hauptkriterien von Value-Vater Benjamin Graham. Erstens: Die Märkte sind nicht immer effizient, sondern von Gier und Angst getrieben. Zweitens: Anstatt die Marktentwicklung zu prognostizieren, gilt... 26.10.2020 / » Weiterlesen

Zinsen rauf oder runter? Die Signale sind unterschiedlich

Bei der Beurteilung der weiteren Zinsentwicklung, also der Frage, ob die Zinsen tendenziell steigen werden oder weiter an der unteren Nullgrenze verankert bleiben, gibt es einen Gegensatz zwischen dem, was konjunkturelle Marktindikatoren signalisieren und den Ankündigungen bzw. dem implizierten Will... 22.10.2020 / » Weiterlesen

AXA IM Stratege Iggo: Unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien

Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers, richtet seinen Blick auf die Märkte und sieht unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien. 21.10.2020 / » Weiterlesen

Sind Technologie-Aktien zu teuer? Auf diese Bewertungskriterien achtet DNB Asset Management

Einige Technologiefirmen punkten aktuell mit schnell steigenden Umsätzen, erwirtschaften allerdings nur geringe oder keine Gewinne. Sind sie daher zu teuer? Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Alexander Krebs, Director International Sales, DNB Asset Management, erklären in einem neuen Gast... 19.10.2020 / » Weiterlesen

Union Investment Chefökonom: Chinesische Wirtschaft schafft das „V“

Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt, Union Investment, kommentiert die aktuelle Lage der chinesischen Volkswirtschaft: 19.10.2020 / » Weiterlesen

"Keine Bagatelle" | Gastkommentar zur US-Geldpolitik: Die Konsequenzen der neuen strategischen Ausrichtung

Im Sommer noch hatte US-Notenbankpräsident, Jerome Powell, erklärt, dass er „noch nicht einmal daran denke, über eine Zinserhöhung nachzudenken“. Anlässlich des berühmten jährlichen Notenbankertreffens in Jackson Hole, das im August aus gegebenem Anlass lediglich als virtuelle Veranstaltung stattfan... 14.10.2020 / » Weiterlesen

Amazon Prime Day: Wie US-Tech-Aktien von der Umstellung auf eine digitale Wirtschaft profitieren

Bram van Santen, Multi-Asset-Portfolio-Manager, Aegon Asset Management kommentiert den anstehenden Amazon Prime Day und wie die US-Tech-Aktien von der Umstellung auf eine digitale Wirtschaft profitieren: 14.10.2020 / » Weiterlesen

Fundamentaldaten vor Politik: US-Wahl und die Märkte

Konzentration auf längerfristige Faktoren ratsam: Die Janus Henderson Investors Portfoliomanager Jeremiah Buckley und Mike Keough analysieren, warum sich Investoren von den US-Wahlen nicht aus der Bahn bringen lassen sollten. 14.10.2020 / » Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 ... 23 24