Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka-ZielGarant 2050-2053

Deka International SA

Guaranteed Funds

ISIN: LU0287950686

Beim Deka-ZielGarant 2050-2053 (LU0287950686) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Guaranteed Funds" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 02.05.2007 (12,55 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka International SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Dek...050-2053 EUR 25,71
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 25,71 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Pexels

30 Jahre Mauerfall: Geldvermögen im Osten um 244 Prozent gewachsen

Am 9. November jährt sich zum dreißigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Trotz aller fortbestehenden Probleme hat sich seither die wirtschaftliche Lage in Ost- wie in Westdeutschland verbessert. Durchschnittlich ist das Geldvermögen im Osten um 244 Prozent auf 40.000 Euro pro Haushalt angewachsen. Im gleichen Zeitraum legte es im Westen um 95 Prozent auf 63.000 Euro zu. Thüringen hat mit einem Geldvermögenszuwachs von 288 Prozent am stärksten aufgeholt, gefolgt von Brandenburg mit 251 Prozent und Sachsen-Anhalt mit 237 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Berechnung der DekaBank, dem Wertpapierhaus der Sparkassen.

31.10.2019 07:29 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - leichte Stimmungsaufhellung im Oktober

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich auf einem niedrigen Niveau zunächst stabilisiert. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im Oktober auf einen Stand von 50,2 Punkten leicht angestiegen. Dazu konnte beitragen, dass sich der internationale Handelsstreit in den vergangenen Wochen nicht verschärft hat, sondern hier sogar leichte Entspannungssignale vorhanden waren und es stärkere Hinweise auf einen Brexit mit "Deal" gab.

24.10.2019 12:34 Uhr / » Weiterlesen

EZB

Deka-EZB-Kompass: Versöhnlicher Abschied

Der Deka-EZB-Kompass ist im September weiter auf -22,5 Punkte gesunken. Die rückläufigen Werte der Konjunktur- und der Inflationssäule unterstreichen die Notwendigkeit einer stark stimulierenden Geldpolitik, während die steigende Finanzierungssäule zum Ausdruck bringt, dass der Kurs der EZB schon jetzt sehr expansiv ist. Diese widersprüchlichen Signale sind einer der Gründe dafür, dass die Kritik an den im September beschlossenen Maßnahmen nicht abreißen will.

23.10.2019 09:46 Uhr / » Weiterlesen

Unsplash.com

Deka-EZB-Kompass: Draghi schnürt sein letztes großes Paket

Mit -19,2 Punkten lag der Deka-EZB-Kompass im August auf einem Niveau, bei dem die EZB ihre Geldpolitik in der Vergangenheit typischerweise gelockert hat. Die niedrigen Werte der Konjunktur- und der Inflationssäule signalisieren Handlungsbedarf, während der positive Wert der Finanzierungssäule die Frage aufwirft, wo die EZB überhaupt noch ansetzen könnte.

10.09.2019 11:21 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-ZielGarant 2050-2053 +23,12% +23,57% +14,09% +18,52%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,87% +2,93% +2,73% +6,34%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Deka-ZielGarant 2050-2053 +4,49% +3,46% +0,74%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,87% +1,17% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Deka-ZielGarant 2050-2053 1,41 0,24 0,00
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-ZielGarant 2050-2053 +13,95% +14,41% +14,18%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,53% +3,54% +4,31%

ESG-Investing-Artikelserie: Social (Impact) Investing im Fokus

Was vor einem Jahr nur Wenigen in der Finanzwelt ein Begriff war, wird nunmehr immer mehr zum Mainstream: Social (Impact) Investing. Social Bonds sind die „neuen“ Green Bonds. In Österreich gibt es bereits drei Emissionen von zwei Emittenten, und auch der erste „Social Impact Bond“ geht in die Verlängerung. Doch wie unterscheiden sich die beiden Instrumente, und was eignet sich für wen? Und gibt es noch andere Möglichkeiten Gutes zu tun und dabei Geld zu verdienen?

» Weiterlesen

CFA Society Austria: Fotos von der Charterübergabe 2019

Am Abend des 13. Novembers wurden die neuen Mitglieder der CFA Society Austria im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Österreichischen Nationalbibliothek ausgezeichnet. e-fundresearch.com präsentiert sämtliche Gewinner sowie die besten Fotos eines gelungenen Galaabends!

» Weiterlesen

Franklin Templeton: Schwellenländer stellen ihre Belastbarkeit unter Beweis

Während die Welt die Entwicklung des Handelsstreits zwischen den USA und China beobachtet, ist es nach Meinung von Andrew Ness von Franklin Templeton Emerging Markets Equity wichtig, über die Schlagzeilen hinwegzublicken und die wirtschaftlichen Realitäten und Fortschritte in Schwellenländern zu untersuchen. Er erklärt, warum Anleger auf die wirtschaftliche „Evolution“ achten sollten, die derzeit in Schwellenländern stattfindet.

» Weiterlesen

Marktneutraler ESG-Aktienfonds jetzt auch in Österreich und Deutschland verfügbar

Die Nachfrage nach nachhaltigen Investments steigt weiterhin stark und bei klassischen Aktien-, Anleihen- und Mischfonds gibt es mittlerweile bereits ein sehr breites Angebot. In Zeiten hoher Aktienbewertungen und niedriger Zinsen suchen Investoren aber auch verstärkt nach liquiden alternativen Investmentfonds, welche unabhängig von der Marktbewegung versuchen Erträge zu generieren. In diesem Segment gab es bisher kaum Fonds für nachhaltige Investoren.

» Weiterlesen

Frank Fischer: Geht die Rally weiter?

Geht die Rally an den Börsen weiter? "Es spricht einiges dafür, dass DAX, Dow Jones & Co. noch nicht ihr volles Potential ausgeschöpft haben. Da sind zum einen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen – insbesondere in China und Deutschland. Zum anderen ist mit Blick auf den Brexit und den Handelskonflikt zwischen den USA und China besonders von institutionellen Investoren sehr viel Cash aufgebaut worden, der potentiell investiert werden kann", schreibt Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG.

» Weiterlesen

Erneute Rekordausschüttung des DWS Aktienflaggschiffs DWS Top Dividende

Rund 550 Millionen Euro überweist die DWS am 22. November 2019 an die Anleger des DWS Top Dividende. Dies ist die höchste Ausschüttungssumme eines Fonds in der 63-jährigen Geschichte der DWS überhaupt. Je Anteilsschein werden 3,60 Euro ausgezahlt, ebenfalls ein neuer Rekord. Seit Auflegung im April 2003 kommt der Fonds damit auf eine durchschnittliche Ausschüttungsrendite von 3,4 Prozent und auf eine Gesamtausschüttungssumme von rund 4,4 Milliarden Euro.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com