UBS (Lux) Strategy SICAV - Systematic Allocation Portfolio Medium (USD)

UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim UBS (Lux) SS Syst Allc Medm $EUR H K1 (LU1622991153) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Moderate Allocation - Global" (EUR Ausgewogene Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 10.07.2017 (7,04 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "UBS Fund Management (Luxembourg) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "UBS Asset Management Switzerland AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
UBS...EUR H K1 EUR 8,03
20 weitere Tranchen
UBS...DH P Acc AUD 35,26
UBS...DH P Acc CAD 13,80
UBS...DH Q Acc CAD 4,15
UBS...FH P Acc CHF 115,08
UBS...FH Q Acc CHF 24,60
UBS...RH P Acc EUR 72,64
UBS...RH Q Acc EUR 32,40
UBS...KD P Acc HKD 16,00
UBS...D P4%Inc HKD 9,95
UBS...DQ-4%Inc HKD 1,57
UBS...$ K1 Acc USD 110,35
UBS... $ P-acc USD 230,02
UBS...$ P4%Inc USD 52,43
UBS... $ Q Acc USD 82,79
UBS...$ Q4%Inc USD 14,57
UBS...KH Q Acc SEK 1,17
UBS...DH P Acc SGD 13,22
UBS...DH Q Acc SGD 11,78
UBS...KD Q Acc HKD 10,36
UBS...K1-4%Inc USD 4,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 895,69 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.06.2024
Aktuelle UBS Meldungen » zum UBS NewsCenter
Max Castelli, Head of Strategy and Advice, Global Sovereign Markets bei UBS Asset Management

UBS Studie: Reserve Manager sehen geringe US-Rezessionsgefahr, aber äußern Schuldenbedenken

Zum 30. Mal in Folge hat UBS ihren jährlichen „Reserve Manager Survey“ (RMS) veröffentlicht. Reserve Manager und staatliche Vermögensfonds, die gemeinsam Assets im Wert von über 15 Billionen US-Dollar verwalten, nahmen an der Befragung teil und wurden nach ihrer Einschätzung zur aktuellen wirtschaftlichen, finanziellen und geopolitischen Lage befragt. Max Castelli, Head of Strategy and Advice, Global Sovereign Markets bei UBS Asset Management fasst die Ergebnisse zusammen:

15.07.2024 11:55 Uhr / » Weiterlesen

Uta Fehm, Managing Director, Fixed Income Strategist, UBS

UBS–AM Flash Comment – Fixed Income: "Großbritannien und Eurozone bevorzugt"

Sehen wir den Beginn einer umfassenden Zinswende? Und wie sollten sich Anleger in diesem Umfeld positionieren? In der aktuellen Ausgabe des UBS–AM Flash Comment spricht Uta Fehm, Senior Fixed Income Strategin bei UBS Asset Management, über die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank, deren Implikationen für Fixed-Income-Investoren und wirft einen Blick auf die Situation der USA.

05.07.2024 10:59 Uhr / » Weiterlesen

Evan Brown, Head of Multi-Asset Strategy bei UBS Asset Management

Tech-Aktien, US-Konjunktur und Wahlen: Was das zweite Halbjahr bewegt

Im ersten Halbjahr haben globale Aktien zweistellige Renditen erzielt, hochverzinsliche Kredite haben solide Erträge geliefert und ein breiter Korb von Rohstoffen sorgte für Gewinne. Sogar Investment-Grade-Anleihen mit hoher Bonität, die zu Beginn des Jahres aufgrund der wieder anziehenden Inflation deutlich an Wert verloren haben, verdienten wieder genug an Kupons.

01.07.2024 10:29 Uhr / » Weiterlesen

Lucy Thomas, Head of Sustainable Investing bei UBS Asset Management

UBS Asset Management und Planet Tracker veröffentlichen Report zu Umweltauswirkungen der Energiewende

UBS Asset Management und Planet Tracker haben einen neuen Bericht mit dem Titel „Climate meets nature" (Link zum Download) veröffentlicht. Damit geben sie Branchenvertretern einen praktischen Leitfaden an die Hand, wie unsere Umwelt am besten in die Suche nach Lösungen für die globale Energiewende einbezogen werden kann, die zur Erreichung der globalen Klimaziele erforderlich ist. Die Ergebnisse und der Leitfaden richten sich sowohl an den öffentlichen als auch an den privaten Markt. Sie sollen Investoren und Unternehmen dabei helfen, eine bessere Due-Diligence-Prüfung durchzuführen und die richtigen Kriterien für Investitionen in die Energiewende zu entwickeln.

18.06.2024 11:12 Uhr / » Weiterlesen

Evan Brown, Head of Multi-Asset Strategy bei UBS Asset Management

UBS Multi-Asset Stratege Brown: Positive Aussichten für Europas Wirtschaft und Finanzmärkte

Am 14. Juni wird in München die Fußball-Europameisterschaft angepfiffen. Schon gut eine Woche zuvor ertönte in Frankfurt der Anpfiff zur geldpolitischen Lockerung. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat als erste der G4-Zentralbanken die Zinsen gesenkt und damit eine Wende eingeleitet, nachdem im Kampf gegen die Inflation weltweit die Geldpolitik in einem noch nie da gewesenen Tempo und Ausmaß gestrafft worden war.

13.06.2024 11:10 Uhr / » Weiterlesen

Emerging Markets Interview: "Deglobalisierung bietet viel Potenzial für Schwellenländer"

Jie Song, Investment Specialist bei UBS Asset Management, spricht mit uns im Video-Interview über die aktuellen Entwicklungen und Bewertungen asiatischer und Emerging-Market-Aktien. Er erläutert, wie die Deglobalisierung, der Trend zur künstlichen Intelligenz sowie eine wachsende Mittelklasse neue Chancen für Investoren schaffen. Erfahren Sie, wie aktive Anlagestrategien von diesen strukturellen Trends profitieren können:

12.06.2024 16:17 Uhr / » Weiterlesen

André Mueller, Head of Client Coverage, UBS Asset Management

ETC: UBS Asset Management bringt „Carbon Credit“ Exchange Traded Commodity auf den Markt

UBS Asset Management gibt die Lancierung des UBS European Physical Carbon Exchange Traded Commodity bekannt, der Investitionen in den Spotpreis von EU-Emissionszertifikaten ermöglicht. Der direkte Handel mit diesen Zertifikaten würde alternativ Kosten und Aufwand für die Eröffnung eines speziellen Registerkontos erfordern. Mit einem ETC hingegen können Anleger über etablierte Börsen auf den EU-Kohlenstoffmarkt zugreifen.

10.06.2024 11:31 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UBS (Lux) SS Syst Allc Medm $EUR H K1 +7,63% +10,72% -4,88% +5,63%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,05% +8,05% -4,30% +9,36%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
UBS (Lux) SS Syst Allc Medm $EUR H K1 -1,65% +1,10% +1,59%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,49% +1,73% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.06.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
UBS (Lux) SS Syst Allc Medm $EUR H K1 0,44 negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,04 negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
UBS (Lux) SS Syst Allc Medm $EUR H K1 +7,33% +8,08% +8,19%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,14% +10,03% +10,65%

Fondsmanagerumfrage: Das erwarten die Profis im zweiten Halbjahr 2024

Ein sehr starkes erstes Halbjahr an den Börsen liegt hinter uns. Was bringt das gerade begonnene zweite Halbjahr? Auf diese und viele weitere Fragen liefert die aktuelle Juliausgabe der globalen Fondsmanagerumfrage der Bank of America Antworten. Eins ist klar: Die Profis bleiben weiterhin optimistisch – auch wenn es zuletzt an den Börsen etwas nach unten ging.

» Weiterlesen

US-Wahlen: Globale Spillover-Effekte

Elliot Hentov, Leiter des Macro Policy Research bei State Street Global Advisors, betrachtet die Auswirkungen von politischen Veränderungen auf Volkswirtschaften und Märkte außerhalb der Vereinigten Staaten. Da ein Sieg eines demokratischen Präsidentschaftskandidaten typischerweise den Status quo in Bezug auf die politische Ausrichtung bedeuten würde, konzentriert sich die Analyse weitgehend auf die Auswirkungen einer zweiten Trump-Präsidentschaft. In diesem Szenario werden einige Länder besser abschneiden als andere, und es wurde untersucht, wo die Auswirkungen eines Trump-Weißen Hauses am wahrscheinlichsten zu spüren sein werden.

» Weiterlesen

Eyb & Wallwitz Chefökonom: Euro-Konjunktur - Kein Schwung in Sicht

Die Stimmung der Unternehmen im Euro-Raum hat sich im Juli – nach dem deutlichen Rücksetzer im Vormonat – nochmals etwas verschlechtert. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für die Gesamtwirtschaft signalisiert, dass die Konjunkturerholung auch zu Beginn des zweiten Halbjahrs wenig Dynamik aufweist. Vor allem in der Industrie bleiben die Geschäftsaussichten trübe. Der Kostendruck hat sich wieder verstärkt. Die Unternehmen geben die Kostenanstiege aber kaum mehr an die Konsumenten weiter. Die Daten stützen deshalb die Erwartung, dass die EZB die Zinsen ab September schrittweise weiter senken wird, erklärt Dr. Johannes Mayr, Chefvolkswirt bei Eyb & Wallwitz.

» Weiterlesen

Trump wieder im Weißen Haus? Aktien dürften profitieren

Nach dem Rückzug von Joe Biden dürfte die amtierende Vizepräsidentin Kamala Harris den Wahlkampf für die Demokraten fortsetzen. Die Finanzmärkte rechnen dennoch mit einem Wahlsieg von Donald Trump und einer Mehrheit der Republikaner im Senat und im Repräsentantenhaus. Was das für Anleger bedeuten könnte, erläutert Steven Bell, Chefvolkswirt EMEA bei Columbia Threadneedle Investments, in seinem Marktkommentar.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 30/2024

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen