Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Barings German Growth Trust

Baring Fund Managers Ltd

Germany Large-Cap Equity

ISIN: GB0008192063

Beim Barings German Growth A EUR Acc (GB0008192063) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Germany Large-Cap Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 29.08.2000 (18,99 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Baring Fund Managers Ltd" administriert - als Fondsberater fungiert die "Baring Asset Management Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Bar... EUR Acc EUR 186,76
11 weitere Tranchen
Bar... EUR Inc EUR 2,37
Bar... GBP Acc GBP 77,53
Bar... GBP Inc GBP 0,51
Bar... USD Acc USD 6,87
Bar... Hdg Acc USD 16,84
Bar... EUR Acc EUR 13,67
Bar... EUR Inc EUR 0,03
Bar... GBP Acc GBP 119,18
Bar... Hdg Acc GBP 0,87
Bar... GBP Inc GBP 22,23
Bar... USD Acc USD 0,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 447,59 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Aktuelle Barings Meldungen » zum Barings NewsCenter
Fotolia

Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. Euro: Barings schließt European Private Loan Fund II

Barings, eines der weltweit führenden Finanzdienstleistungsunternehmen, gab heute das Closing des Barings European Private Loan Fund II („BEPLF II“ oder der „Fonds“) bekannt. BEPLF II konnte 1,5 Mrd. EUR an nicht fremdfinanzierten Kapitalzusagen von über 45 bestehenden und neuen institutionellen Anlegern, darunter öffentliche und private Pensionseinrichtungen, Versicherungsgesellschaften, Family Offices und Dachfonds aus dem asiatisch-pazifischen Raum, Europa und Nordamerika, einwerben.

07.08.2019 11:11 Uhr / » Weiterlesen

Fotolia

Barings kauft Hotel- und Bürogebäude in Stuttgart

Barings LLC, einer der weltweit größten diversifizierten Immobilienanlageverwalter, gibt den Erwerb des Eigentums an einem vollständig vorvermieteten Hotel- und Büroentwicklungsobjekt in Stuttgart, per Forward Funding im Namen von „SIS“, eines für die Stuttgarter Versicherungsgruppe geführten Separate-Account-Mandats, bekannt. Das Objekt wird von der weisenburger Projekt GmbH entwickelt.

06.08.2019 06:42 Uhr / » Weiterlesen

Horne, Leiter Global High Yield, Barings

Vier Gründe, warum jetzt Sicherheit gefragt ist

In der Spätphase eines verlängerten Kreditzyklus erläutert Martin Horne, Leiter von Barings' Global High Yield, vier Gründe, warum globale Senior Secured Bonds (erstrangige besicherte Anleihen) — eine weniger bekannte und vielleicht unterschätzte Untergruppe in High Yield — eine attraktive Option im Falle von Ausfällen sein könnten.

09.07.2019 01:27 Uhr / » Weiterlesen

Barings

Stuttgart: LBBW Immobilien Development verkauft Leo Business Campus an Barings

Die LBBW Immobilien Development GmbH gibt den Verkauf des Leo Business Campus („die Immobilie“) an Barings, einen der weltweit größten diversifizierten Immobilieninvestmentmanager, im Auftrag eines institutionellen Anlegers bekannt. Die Immobilie befindet sich in Stuttgart und verfügt über eine Gesamtfläche von 27.400 m² verteilt auf drei Gebäude. Der erste fertiggestellte Bauabschnitt dieses innovativen Büroensembles wurde von der Deutschen Telekom AG angemietet. Barings hat diesen Erwerb als Value-Add-Investition strukturiert, da die übrigen 80 % der Büroflächen, die bislang noch nicht vermietet sind, ein Mietpotenzial aufweisen.

05.07.2019 01:36 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Barings German Growth A EUR Acc +17,18% -9,93% +19,11% +36,64%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,59% -7,79% +15,21% +27,84%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Barings German Growth A EUR Acc +6,00% +6,44% +3,25%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,80% +4,96% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Barings German Growth A EUR Acc negativ 0,29 0,11
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,23 0,01
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Barings German Growth A EUR Acc +20,88% +14,79% +15,93%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +18,38% +13,91% +16,22%

Fondsmanager Frank Fischer sieht unklare Signale für Europas Märkte

Die aktuelle Börsensituation zehrt an den Nerven. Klar ist derweil: Die Konjunkturschwäche hält an, Deutschland steuert auf eine Rezession zu und ein Ende der Talfahrt ist noch nicht in Sicht. Das muss aber nicht ewig so weitergehen. Darüber waren sich die Referenten beim diesjährigen „Frankfurter Diskurs“, den wir als Shareholder Value Management AG zusammen mit DJE Investment und ODDO BHF jetzt schon zum 5. Mal veranstaltet haben (www.frankfurter-diskurs.de) einig.

» Weiterlesen

Japanischer Aktienmarkt damals und heute: Ähnlich, aber nicht gleich

In den vergangenen drei Jahrzehnten haben sich die japanischen Finanzmärkte den etwas ungerechtfertigten Ruf erworben, sie würden Anleger konstant enttäuschen. Japanische Staatsanleihen (JGBs) wurden als «weltgrößte Witwenmacher» bezeichnet, während viele Anleger das Bild eines Aktienmarktes vor Augen haben, der Ende der 1980er Jahre spektakulär einbrach und sich trotz zahlreicher Fehlstarts nie richtig erholen konnte. Beide Aussagen sind jedoch irreführend.

» Weiterlesen

"Zentralbanken können Inversion der Zinskurve korrigieren"

„Renditekurven von Anleihen sind eigentlich etwas für „Nerds“, schreibt Matt Eagan, Manager des “Loomis Sayles Bond Fund” und Mitglied des Vorstands der amerikanischen Fondsgesellschaft „Loomis, Sayles & Company“ (einer Tochter von Natixis Investment Managers), in seinem aktuellen Blog. Das habe sich jedoch dramatisch geändert, seit die Rendite der 10jährigen US-Anleihe unter jene der 2jährigen gefallen sei. Die Inversion der Zinskurve tauge plötzlich zum Partygespräch. Und weil auch die Rendite der 30-jährigen Anleihe ein Allzeittief erreicht habe, werde ein düsteres Bild vom zukünftigen US-Wachstum und den Inflationserwartungen gezeichnet.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com