Barings International Umbrella Fund - Barings Australia Fund

Baring International Fund Mgrs (Ireland) Limited

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Barings Australia I GBP Acc (IE00B3YQ8T99) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Australia & New Zealand Equity" (Australien & Neuseeland Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.04.2013 (10,83 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Baring International Fund Mgrs (Ireland) Limited" administriert - als Fondsberater fungiert die "Baring Asset Management Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Bar... GBP Acc GBP 15,37
5 weitere Tranchen
Bar... AUD Inc AUD 1,24
Bar... EUR Inc EUR 3,45
Bar... GBP Inc GBP 0,77
Bar... USD Inc USD 45,45
Bar... USD Acc USD 0,01
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 66,30 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2024
Aktuelle Barings Meldungen » zum Barings NewsCenter
Barings

Dreißig Jahre Expertise: Unser Ansatz im APAC-Privatkreditmarkt

Wir haben 2011 mit der Vergabe von vorrangigen Krediten im asiatisch-pazifischen Markt für Privatkredite begonnen. Dank unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung mit der Verwaltung von Privatkrediten auf der ganzen Welt, unserer globalen Größe und unseres disziplinierten Ansatzes sind wir heute einer der aktivsten Kreditgeber in der Region APAC.

23.02.2024 08:22 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Ricardo Adrogué, Head of Global Sovereign Sebt & Currencies bei Barings

EM Debt: Die Vorteile eines Blended Approach

Das Universum der Schwellenländeranleihen ist größer, vielfältiger und von höherer Qualität als allgemein angenommen und bietet heute überzeugende Chancen. Angesichts der Unwägbarkeiten, die vor uns liegen, bietet ein Blended Approach jedoch potenzielle Vorteile.

22.02.2024 07:48 Uhr / » Weiterlesen

Pieter Welman, Head of Global Infrastructure bei Barings

Die Nachfrage nach Infrastrukturanleihen steigt merklich an

Angesichts der hohen Unsicherheit, wann die Zentralbanken beginnen werden, die Leitzinsen zu senken, stellen Infrastrukturanleihen eine sinnvolle Alternative dar. Zwar ist die positive Inflationskorrelation der Anlageklasse unbestreitbar. Dennoch ist sie nicht völlig unabhängig vom makroökonomischen Umfeld, da die Teuerung die Konjunktur bremst und dadurch große Infrastrukturprojekte in Schwierigkeiten geraten können. Lesen Sie hier eine Einschätzung von Pieter Welman, Head of Global Infrastructure bei Barings:

21.02.2024 10:28 Uhr / » Weiterlesen

Chris Sawyer, Head of European High Yield, Adrienne Butler, Head of Global CLOs, Scott Roth, Head of Global High Yield; Barings

High-Yield: Kann die Stärke anhalten?

Trotz aller Risiken, die mit der Entwicklung der Weltwirtschaft verknüpft sind, bieten Hochzinsanleihen und Darlehen weiterhin ein attraktives Gesamtrenditepotenzial für langfristige Anleger, die bereit sind, über die Wahrscheinlichkeit kurzfristiger Volatilität hinauszublicken. So lautet die Einschätzung von Adrienne Butler, Head of Global CLOs, Scott Roth, Head of Global High Yield, und Chris Sawyer, Head of European High Yield beim Investmentmanager Barings.

01.02.2024 11:47 Uhr / » Weiterlesen

Craig Abouchar, CFA, MANAGING DIRECTOR bei Barings

High Yield in Europa: Geht die Erfolgsserie weiter?

Craig Abouchar, Managing Director, European High Yield, erörtert die wichtigsten Faktoren, die im 2013 zur Attraktivität des europäischen High-Yield-Sektors beigetragen haben. Darüber hinaus untersucht er die Aussichten für die Anlageklasse vor dem Hintergrund der ungewissen makroökonomischen Lage.

24.01.2024 08:19 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Jason Dent auf Unsplash

Barings Podcast | Global Real Estate – Ausblick auf 2024

Welche Auswirkungen werden höhere Zinsen auf die Immobilienmärkte 2024 haben? Werden die Bewertungen endlich klarer? Kann die Assetklasse Real Estate Debt 2024 besonders gut abschneiden? Unser Forum von Experten aus den USA, Europa und Australien beantwortet diese Fragen und mehr in dieser Sonderausgabe zum Ausblick auf das Investmentjahr 2024.

23.01.2024 11:18 Uhr / » Weiterlesen

Adam Wheeler, Co-Head of Global Private Finance, Barings

Barings-Marktausblick: Direct Lending 2024

Die Barings-Experten Adam Wheeler (Co-Head of Global Private Finance), Tyler Gately (Managing Director Global Private Finance) und Justin Hooley (Head of Client Portfolio Management, Global Private Finance) erkunden gemeinsam die Zukunftsaussichten für die Assetklasse Direktkredite.

18.12.2023 12:07 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2024
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Barings Australia I GBP Acc -0,01% +1,45% +26,45% +50,89%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -0,04% +1,10% +25,13% +48,29%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Barings Australia I GBP Acc +8,14% +8,58% +7,75%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +7,76% +8,20% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2024
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Barings Australia I GBP Acc negativ 0,09 0,27
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,07 0,25
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Barings Australia I GBP Acc +14,68% +17,34% +19,76%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,69% +17,34% +19,76%

Grüner Übergang: Konzentration auf Lösungsanbieter

Bei der grünen Transformation geht es nicht nur darum, Gutes zu tun, sondern sie ist auch eine spannende Anlagemöglichkeit. In diesem Video erkundet Daniel Lurch diese Generationenchance und stellt einen klaren Ansatz vor, der darauf beruht, Anbieter grüner Lösungen auszuwählen, die einen positiven Beitrag für den Planeten leisten.

» Weiterlesen

Den Wandel vorantreiben und von der Energiewende profitieren

Der Übergang zur einer nachhaltigeren Wirtschaft macht umso deutlicher, dass eine Infrastruktur benötigt wird, die zukünftige Bedürfnisse erfüllen kann. Anlagen in sorgfältig ausgewählten börsennotierten Unternehmen, die unter anderem diese neuen Straßen, Rechenzentren und Flughäfen betreiben, bieten Chancen, von der Nachhaltigkeitswende zu profitieren. Daten helfen uns, die zukünftig führenden Unternehmen im Infrastrukturbereich auszuwählen.

» Weiterlesen

J. Safra Sarasin Cross-Asset Weekly: Ein Ende der Negativzinspolitik der BoJ ist in Sicht

Wenn die Bank of Japan im April zusammentritt, dürften genügend Informationen vorliegen, die den anhaltenden Anstieg der Löhne im Inland bestätigen, um ein Ende der Negativzinspolitik (NIRP) und der Renditekurvensteuerung (YCC) der BoJ zu rechtfertigen. Dennoch glauben wir nicht, dass dieser Schritt den Beginn einer anhaltenden Folge von Zinserhöhungen markieren würde. Dazu bedarf es noch eindeutigerer Beweise für eine entscheidende Veränderung des Inflationsregimes.

» Weiterlesen

Union Investment Volkswirt Herzum: Ifo-Index mit leichter Aufhellung

Im Januar ist der Ifo-Geschäftsklimaindex nach zwei Rückgängen in Folge wieder um 0,3 Punkte auf 85,5 Punkte gestiegen. Das signalisiert eine willkommene Stabilisierung der Wirtschaftsaktivität in Deutschland, ist aber noch kein Anlass zu großer Zuversicht. Der für die Konjunkturentwicklung aussagekräftige Indikator notiert weiterhin auf einem im langfristigen Vergleich sehr niedrigen Niveau. In vielen Branchen leiden die Unternehmen unter einem schwachen Auftragseingang, aber auch unter den Folgen der Streikwelle, die

» Weiterlesen

Zusätzlichkeit: Das Geheimrezept des Impact Investing?

In letzter Zeit wurde viel über Impact Investing geschrieben und diskutiert und immer mehr Anleger interessieren sich für die Idee, ihr Geld für einen guten Zweck einzusetzen. Dass der weltweite Markt für Impact Investing im Jahr 2022 ein Volumen von 1,164 Billionen USD erreichen wird. In der Diskussion um Impact-Investingnd dessen Definition taucht immer wieder ein bestimmtes Mantra auf: Intentionalität, Zusätzlichkeit und Messbarkeit.

» Weiterlesen

US-High-Yield: Was 2024 in verschiedenen Konjunkturszenarien wichtig ist

Amerikanische High-Yield-Anleihen haben 2023 viele Anleger überrascht. Zu Jahresbeginn rechnete man mit Mehrertrag von Investmentgrade-Titeln gegenüber High Yield, wobei man wiederum den höherwertigen BB-Anleihen mehr zutraute als CCC-Titeln mit ihrer geringeren Kreditqualität. Aber diese Konsenseinschätzung war falsch. Trotz anhaltender Volatilität am US-Staatsanleihenmarkt profitierten High-Yield-Anleihen von ihren soliden Fundamentaldaten und der stabilen US-Wirtschaft. Trotz unterschiedlicher Sektor- und Emittentenentwicklungen war die Performance alles in allem überraschend gut.

» Weiterlesen

Dreißig Jahre Expertise: Unser Ansatz im APAC-Privatkreditmarkt

Wir haben 2011 mit der Vergabe von vorrangigen Krediten im asiatisch-pazifischen Markt für Privatkredite begonnen. Dank unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung mit der Verwaltung von Privatkrediten auf der ganzen Welt, unserer globalen Größe und unseres disziplinierten Ansatzes sind wir heute einer der aktivsten Kreditgeber in der Region APAC.

» Weiterlesen