M&G (Lux) Investment Funds 1 - M&G (Lux) Short Dated Corporate Bond Fund

M&G Luxembourg S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim M&G (Lux) Short Dtd Corp Bd C EUR Acc (LU1670718482) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Corporate Bond - Short Term" (EUR Unternehmensanleihen - Kurzläufer) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 26.10.2018 (4,27 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "M&G Luxembourg S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "M&G Investment Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
M&G... EUR Acc EUR 28,38
10 weitere Tranchen
M&G... EUR Acc EUR 42,68
M&G... EUR Inc EUR 3,46
M&G... CHF Acc CHF 0,02
M&G... USD Acc USD 25,00
M&G... USD Dis USD 1,07
M&G... EUR Inc EUR 0,33
M&G... CHF Acc CHF 0,24
M&G... USD Acc USD 0,02
M&G... USD Inc USD 0,46
M&G... EUR Acc EUR 261,72
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 363,39 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 14 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2022
Aktuelle M&G Investments Meldungen » zum M&G Investments NewsCenter
e-fundresearch / M&G Investments

Impact Investing mit M&G: Am Beispiel Helios Towers

Der Mobilfunkempfang ist in Entwicklungsländern ein Problem, das die soziale Ungleichheit noch verstärkt. Helios Towers hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Problem zu beheben, indem es die Gebiete in Afrika mit der geringsten Mobilfunkdurchdringung miteinander verbindet - und das mit atemberaubendem Erfolg. Das Unternehmen besitzt nun mehr als 9.500 Masten in Regionen, in denen 107 Millionen Menschen leben. Darüber hinaus werden 100 % der Einnahmen des Unternehmens als wirkungsvoll angesehen. Wie trägt Helios Towers dazu bei, dieses Problem anzugehen?

25.01.2023 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Richard Woolnough, Fondsmanager des M&G (Lux) Optimal Income Fund

M&G Fondsmanager Woolnough über Bankanleihen: Reif für ein Comeback?

Bankanleihen sind definitiv eine Überlegung wert, findet Richard Woolnough, Fondsmanager des M&G (Lux) Optimal Income Fund. Momentan werden die Papiere trotz guter Fundamentaldaten der Branche und einem Umfeld, das auf steigende Renditen hoffen lässt, mit Abschlägen und Neuemissionsprämien gehandelt. Jetzt könnte also möglicherweise für Anleger der geeignete Zeitpunkt zum Einstieg sein:

19.01.2023 16:46 Uhr / » Weiterlesen

M&G Investments

Investment Business Podcast | Value vs. Growth: „In einem steigenden Zinsumfeld hat Value die Nase vorn“

Es sind DIE beiden großen Investment-Philosophien, die sich seit Jahrzehnten gegenüberstehen. Die Rede ist von Value vs. Growth. Doch was ist am Kapitalmarkt erfolgreicher? Substanz? Oder doch Wachstum? In dieser Episode beantwortet Ivan Domjanic an konkreten Beispielen, wo die genauen Unterschiede zwischen Value und Growth liegen, was Value-Traps sind und wie man sie vermeidet, welcher Sektor sowohl für Substanz- als auch für Wachstums-Anleger interessant ist, bei welcher Art von Growth-Titeln momentan besondere Vorsicht geboten ist, welche Sektoren M&G Investments derzeit besonders im Fokus liegen.

18.01.2023 14:36 Uhr / » Weiterlesen

Carlo Putti, Investment Director im Anleiheteam von M&G Investments

M&G Experte zur sinkenden US-Inflation: Es wird wohl weiter nach unten gehen, aber wie weit?

“Ein weiterer ermutigender Inflationsbericht aus den USA zeigt, dass der Inflationsdruck weiter nachlässt. Die Inflation für Waren und Güter tendiert weiter nach unten. Die Kerninflation bei den Dienstleistungen ohne Mieten, die stark von den Löhnen beeinflusst wird, kühlt sich ab. Die Inflation bei den Wohnimmobilien dagegen ist nach wie vor hoch. Sie dürfte aber in den kommenden Monaten aufgrund geringerer Preise für Neuvermietungen nachlassen.

13.01.2023 09:37 Uhr / » Weiterlesen

M&G

Aktien mit wachsenden Dividenden als Beitrag zum Inflationsschutz

Dividenden sind einer der stärksten Antriebskräfte der Aktienmärkte. Die Wertentwicklung von Unternehmen mit einer klaren, langfristigen Ausschüttungspolitik ist in der Regel hervorragend: Diese beiden Aussagen spiegeln die Überzeugungen wider, die Stuart Rhodes, Fondsmanager, seit 2008 gewonnen hat.

12.01.2023 14:25 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch / M&G Investments

Investment Perspektiven 2023

In unserem Ausblick auf das Jahr 2023 teilen die Chief Investment Officers (CIOs) von M&G ihre Ansichten zu den Schlüsselthemen, die die Finanzmärkte bestimmen. Vor dem Hintergrund, dass die Zentralbanken die Zinssätze aggressiv anheben, um die hohe Inflation unter Kontrolle zu halten, und die Sorgen über die globalen Wirtschaftsaussichten zunehmen, gibt es derzeit viele Unsicherheiten, mit denen die Investoren konfrontiert sind.

11.01.2023 10:05 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
M&G (Lux) Short Dtd Corp Bd C EUR Acc -3,91% -3,91% -1,29% -0,27%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -3,96% -3,96% -1,59% -0,90%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
M&G (Lux) Short Dtd Corp Bd C EUR Acc -0,43% -0,05% +0,84%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -0,53% -0,18% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
M&G (Lux) Short Dtd Corp Bd C EUR Acc negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
M&G (Lux) Short Dtd Corp Bd C EUR Acc +3,28% +3,89% +3,09%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,28% +3,89% +3,09%

AXA Investment Managers: Der Druck auf die Kerninflation bleibt bestehen

Wir gehen davon aus, dass die Kerninflation im Januar bei 5,2 Prozent im Jahresvergleich bleiben wird. Allerdings sehen wir ein Aufwärtsrisiko, da die Preise für Dienstleistungen stabil bleiben und die Preise für Industrieerzeugnisse ohne Energie im Laufe des Jahres sinken werden. Die Lebensmittelinflation dürfte ebenso ansteigen, wobei wir glauben, dass wir nicht mehr weit vom Höchststand entfernt sind. Wir gehen davon aus, dass sich die Energiepreise auf 20 Prozent im Jahresvergleich (minus sechs Prozentpunkte) abschwächen werden.

» Weiterlesen

Steuern wir auf ein neues „Goldlöckchen“-Zeitalter zu?

Da ein harter Winter bisher nicht eingetreten ist, ist die Katastrophe in Europa bisher ausgeblieben. Für die Konjunktur im Euroraum zeichnen sich Aufwärtsrisiken ab, auch wenn die negativen Auswirkungen der knappen Energieversorgung und des anhaltenden Krieges in der Ukraine auf die Fundamentaldaten nach wie vor spürbar sind.

» Weiterlesen

„Low-Carb“-Diät: Investments für eine Netto-Null-Zukunft

Anfang letzten Jahres war das Interesse an nachhaltigen Anlagen so groß wie nie zuvor. Anleger aller Art suchten eifrig nach Gelegenheiten, die den Trend zu einer nachhaltigeren und verantwortungsvolleren Kapitalallokation nutzten. Ein Jahr später: Die geopolitischen Faktoren haben die Performance von Anlagen, die ökologische, soziale und Governance-Aspekte (ESG) berücksichtigen, infrage gestellt. Zahlen sich nachhaltige Investitionen in Form von höheren Renditen überhaupt aus?

» Weiterlesen

Schwächere Wachstumsaussichten begünstigen das Euro-Zinsrisiko

Europas Geldpolitiker stehen vor einem Dilemma: Entweder sie erhöhen die Zinsen weiter, um die Inflation zu bekämpfen, oder sie lockern sie, um das Wachstum anzukurbeln. Wir gehen davon aus, dass sich die Zinsen in der zweiten Hälfte dieses Jahres stabilisieren und spätestens Anfang 2024 sinken werden. Die Kurse an den Anleihenmärkten werden diese Veränderungen wahrscheinlich antizipieren und Anleger belohnen, die ihre Portfolios entsprechend positioniert haben. Kurzfristig gibt es jedoch mehrere Faktoren, die zur Vorsicht mahnen.

» Weiterlesen

2023: Ein Jahr des Übergangs für die Weltwirtschaft

2022 war ein sehr schwieriges Jahr für die Weltwirtschaft. Wir erwarten, dass 2023 anders sein wird – ein Jahr des Übergangs. Die Inflation wird weiterhin die Schlagzeilen beherrschen, wahrscheinlich noch für Monate. Allerdings wächst unsere Zuversicht, dass der Inflationsdruck allmählich nachlässt, sodass sich Anleger und politische Entscheidungsträger auf die Aussichten für das Wirtschaftswachstum konzentrieren können. Dieser Übergang wird die Rückkehr zu einem normaleren Umfeld einläuten, auch wenn der Weg dorthin ungleichmäßig sein wird.

» Weiterlesen