Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Capital Group US High Yield Fund (LUX)

Capital International Management Company Sàrl

USD Hochzinsanleihen

ISIN: LU1675400151

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Capital Group US High Yield (LUX) N (LU1675400151) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "USD High Yield Bond" (USD Hochzinsanleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.10.2017 (2,32 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Capital International Management Company Sàrl" administriert - als Fondsberater fungiert die "Capital Research and Management Company".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Cap... (LUX) N EUR
13 weitere Tranchen
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 49,97 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Pexels
Aegon Asset Management

Kames Capital Fondsmanager: Diese Region lockt mit dem schnellsten Dividendenwachstum

Angesichts der Bemühungen um höchstmögliche Renditen und Zinssätzen auf historischen Tiefstwerten (und in einigen Fällen sogar negativen Zinssätzen) spielt für Investoren die Generierung von Erträgen aus Aktienanlagen eine zentrale Rolle. Gute Chancen hierfür bietet das anhaltende Wachstum in der Region Asien-Pazifik, so Douglas Scott, Portfoliomanager des Kames Global Equity Income Fund.

19.02.2020 14:51 Uhr / » Weiterlesen

Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG
Shareholder Value Management AG

Coronavirus & Börse | Frank Fischer: Peking geht „all in“

"Das Coronavirus verunsichert weiterhin die Märkte. Die jüngsten Fälle in Japan, Südkorea und Italien tun ihr Übriges dazu, dass Anleger rund um den Globus besorgt sind. Hinzu kommt, dass der Virus erhebliche Auswirkungen auf die chinesische Konjunktur hat", erklärt Frank Fischer, CEO & CIO der Shareholder Value Management AG in seinem neuesten Marktkommentar.

24.02.2020 11:50 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
AllianceBernstein

Können sich US-Aktienanleger auf Gewinnwachstum verlassen?

Angesichts bereits recht hoher US-Aktienbewertungen wird das Gewinnwachstum entscheidend sein, um Anlegern im laufenden Jahr Erträge zu ermöglichen. "Im aktuellen Umfeld ist das eine hohe Hürde. Umso wichtiger ist es, herausragende Unternehmen zu finden, die dauerhaftes Wachstumspotenzial aufweisen", sagt James T. Tierney, Jr., Chief Investment Officer für Concentrated US Growth bei AllianceBernstein (AB).

21.02.2020 09:46 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay
DekaBank

Esteban de Lope zum Geschäftsführer der Deka Immobilien bestellt

Esteban de Lope (48) ist vom Aufsichtsrat der Deka Immobilien Investment und der WestInvest mit Wirkung zum 1. Februar 2020 zum Mitglied der Geschäftsführung bestellt worden. Er übernimmt damit die Aufgaben von Torsten Knapmeyer, der im Januar 2020 die Leitung des Sparkassen- und institutionellen Vertriebs der Deka-Gruppe übernommen hat.

12.02.2020 08:11 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Capital Group US High Yield (LUX) N +0,63% +8,79% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,42% +11,31% +10,89% +25,79%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Capital Group US High Yield (LUX) N N/A N/A +4,77%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,50% +4,67% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Capital Group US High Yield (LUX) N 0,65 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,21 0,39 0,41
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Capital Group US High Yield (LUX) N N/A N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,93% +6,64% +7,70%

Coronavirus & Börse | Frank Fischer: Peking geht „all in“

"Das Coronavirus verunsichert weiterhin die Märkte. Die jüngsten Fälle in Japan, Südkorea und Italien tun ihr Übriges dazu, dass Anleger rund um den Globus besorgt sind. Hinzu kommt, dass der Virus erhebliche Auswirkungen auf die chinesische Konjunktur hat", erklärt Frank Fischer, CEO & CIO der Shareholder Value Management AG in seinem neuesten Marktkommentar.

» Weiterlesen

Können sich US-Aktienanleger auf Gewinnwachstum verlassen?

Angesichts bereits recht hoher US-Aktienbewertungen wird das Gewinnwachstum entscheidend sein, um Anlegern im laufenden Jahr Erträge zu ermöglichen. "Im aktuellen Umfeld ist das eine hohe Hürde. Umso wichtiger ist es, herausragende Unternehmen zu finden, die dauerhaftes Wachstumspotenzial aufweisen", sagt James T. Tierney, Jr., Chief Investment Officer für Concentrated US Growth bei AllianceBernstein (AB).

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Sorglosigkeit?

Es ist schon verblüffend: Der chinesische Aktienmarkt in Shanghai hat zu Beginn der Kalenderwoche seine Verluste seit Ausbruch des Corona Virus (COVID-19) komplett aufgeholt. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com