Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

AllianceBernstein Meldungen im Überblick (Artikel 61 bis 80 von 83)

AB: Diese Faktoren sollten Anleger bei europäischen High Yield ETFs berücksichtigen

Auch jetzt noch bieten europäische Hochzinsanleihen Chancen und Substanz. Doch wenn Anleger erwägen, diesen Markt über einen börsengehandelten Fonds (ETF) zu erschließen, sollten sie drei wichtige Punkte bedenken, warnen Jorgen Kjaersgaard, Head European Corporate Credit, Gershon Distenfeld, Directo... 23.02.2017 / » Weiterlesen

High-Yield Gigant AB über US-Hochzinsanleihen: "Anleger sollten wachsam sein"

Auf den ersten Blick spricht derzeit viel für hochverzinsliche US-Wertpapiere: Das erhöhte konjunkturelle Potenzial der US-Wirtschaft sowie eine zu erwartende Verlängerung des Kreditzyklus – als Folge von Donald Trumps Maßnahmen – machen die Anlageklasse für Investoren interessant. 08.02.2017 / » Weiterlesen

AB-Fondsmanager über europäische Anleihen: "Stabilitätsanker in einer unsicheren Welt"

Brexit, Trump, anstehende Wahlen in Europa – politische Schocks und Risiken, die die Volatilität an den Märkten steigern dürften. Doch statt eines Rückzuges aus dem Markt sollten Anleger einen Blick auf europäische Unternehmensanleihen werfen, empfiehlt Jorgen Kjaersgaard, Manager des AB European In... 10.01.2017 / » Weiterlesen

AB über Emerging Markets 2017: "Die Zeichen sind weiterhin positiv"

Nachdem viele Schwellenländeraktien 2016 eine starke Rally zeigten, fragen sich Investoren, ob es für 2017 noch Luft nach oben gibt. "Zwar hat die US-Wahl kurzfristig für einen Rückgang gesorgt, aber wir sind überzeugt, dass die Anzeichen für einen weiteren positiven Trend sprechen – wenn auch mit h... 09.12.2016 / » Weiterlesen

High-Yield Experte Distenfeld: "Volatilität kann auch nützlich sein"

Die politischen Risiken erscheinen grösser denn je. "Doch Anleger, die auf das Einkommen aus festverzinslichen Anlagen angewiesen sind, können die Turbulenzen zu ihrem Vorteil nutzen", erklärt Gershon Distenfeld, Director of High-Yield Debt beim Asset Manager AB. 02.12.2016 / » Weiterlesen

Europäische Aktien 2017: Politik versus Fundamentaldaten

Europäische Aktieninvestoren verschwenden nach Einschätzungen von AB eine Menge Energie darauf, die nächsten Schritte von Politikern oder Zentralbanken vorherzusagen. "Dabei sollten sie im aktuellen Marktumfeld vielmehr auf Unternehmen mit starken Fundamentalwerten achten", meint Tawhid Ali, Chief I... 30.11.2016 / » Weiterlesen

AB strukturiert Vertrieb neu

Der Asset Manager AB gibt eine strukturelle Anpassung des Vertriebs innerhalb der EMEA-Region bekannt, um geografisch bedingte Kundenbedürfnisse besser zu unterstützen. Ziel ist es, die Vertriebsaktivitäten und den Service noch zielgerichteter auf die jeweiligen Anforderungen der Kunden ausrichten z... 25.11.2016 / » Weiterlesen

US-Wahlen: Diese fünf Lehren können Anleihe-Investoren aus dem Brexit ziehen

Was sollten Investoren vor großen Ereignissen wie den US-Wahlen bedenken? Welche Lektionen Anleger aus dem Brexit ableiten können, erläutert John Taylor, Fixed Income Portfolio Manager beim Asset Manager AB. 27.10.2016 / » Weiterlesen

Europäische Anleihen: Flexibel gegen den Ertrags-Verfall

Um der Ertrags-Erosion bei sicheren Staatsanleihen und bonitätsstarken Unternehmensanleihen in Europa auszuweichen, häufen sich bei Investoren die Barbestände. Gleichzeitig drängt eine nicht unerhebliche Anzahl von Anlegern in risikoreiche Segmente, um höheren Renditechancen hinterherzujagen. Häufig... 12.10.2016 / » Weiterlesen

AB-Kommentar: Vorsicht bei ETFs für Hochzinsanleihen

Die globalen Hochzins-Anleihenmärkte bieten ertragshungrigen europäischen Investoren interessante Möglichkeiten. „Doch Anlagestrategien, die weltweite High-Yield-Indizes einfach nur nachbilden – wie beispielsweise Exchange Traded Funds (ETFs) –, führen dazu, dass Anleger in den riskantesten Möglichk... 27.09.2016 / » Weiterlesen

M&A: Qualität ist gefragt – auch für Anleger

Trotz niedrigen Konjunkturwachstums sind die globalen Aktienmärkte in den letzten Jahren gestiegen. Die Bewertungsniveaus befinden sich zumeist im Einklang mit ihrem langfristigen Durchschnitt – oder sogar leicht darüber. Aktienanleger stehen daher vor der Herausforderung: Wie kann man attraktive Er... 13.09.2016 / » Weiterlesen

Wege aus dem Strudel sinkender Renditen in Europa

Die am stärksten wachsende Vermögensart Europas bleiben Anleihen mit negativer Rendite. Das ist ein erhebliches Problem für Anleiheninvestoren, die auf ein laufendes Einkommen angewiesen sind. "Doch ausserhalb der teuersten Segmente gibt es weiterhin positive Bereiche", erklärt John Taylor, Portfoli... 22.08.2016 / » Weiterlesen

High-Yield-Experte Distenfeld: "Brexit-Votum hat Normalisierung der Zinsen weiter verschoben"

Das Brexit-Votum hat eine Normalisierung der Zinsen weiter verschoben. Doch in anhaltenden Zeiten von Niedrig- oder gar Minuszinsen finden Anleiheinvestoren bei Staats- und Investmentgrade-Papieren kaum Chancen auf Erträge. Dagegen lohnt sich ein Blick auf Hochzinsanleihen: "Doch hier kommt es auf... 25.07.2016 / » Weiterlesen

Anlegen in Europa nach dem Brexit-Schock

Die Finanzmärkte in Europa haben den Schock des Brexit-Referendums noch nicht verdaut. Wie sollen Anleger an den europäischen Aktien- und Anleihenmärkten mit den Turbulenzen umgehen? 04.07.2016 / » Weiterlesen

AB-Fondsmanager Phelps: "Europas Wachstum rückt auf die politische Agenda"

Laut AB-Fondsmanager Mark Phelps habe das Brexit-Votum die Sorgen der britischen Wähler hinsichtlich ihrer Zukunftschancen in einem schwachen konjunkturellen Umfeld deutlich zum Ausdruck gebracht. Diese Sorgen zeigen sich nach Ansicht des Experten auch in der Anti-Sparmaßnahmen-Bewegung in Europa. 27.06.2016 / » Weiterlesen

Gefallene Engel mit Comeback-Potenzial

Viele Energieunternehmen wurden von den Ratingagenturen auf Schrottniveau abgewertet, doch einige davon werden sich im Zuge der wieder steigenden Rohstoffpreise schneller als andere erholen. "Anleger, die auf den globalen Anleihenmärkten nach Erträgen suchen, sollten aufhorchen", meint Gershon Diste... 20.06.2016 / » Weiterlesen

AB: Europäische Banken reagieren auf Margendruck

Die EZB-Politik ist eine Herausforderung für die traditionellen Geschäftsmodelle der europäischen Banken. Könnte diese Politik zu einer radikalen Neuordnung der Bankenlandschaft führen? Und wenn ja, wer werden die Gewinner und Verlierer dieses Prozesses sein? 17.06.2016 / » Weiterlesen

AB-Marktkommentar: Welche Auswirkungen hätte ein Brexit auf die Eurozone?

Falls Großbritannien die Europäische Union (EU) verlässt, sind das Ausmaß und die Konsequenzen der Entscheidung laut Darren Williams, Senior Economist, Europe, AB, kaum einzuschätzen. Über die unausweichlichen negativen Folgen für die britische Konjunktur und die globalen Finanzmärkte hinaus könnte... 02.06.2016 / » Weiterlesen

Kursentwicklung und Geschäftsentwicklung: Nicht verwechseln!

Wenn ein Aktienkurs rapide fällt, denken Anleger oft, dass mit dem Unternehmen etwas nicht stimmen kann. "Das kann jedoch durchaus eine Fehlannahme sein", sagt Kurt Feuerman, Chief Investment Officer - Select US Equity Portfolios, AB. 01.06.2016 / » Weiterlesen

Marktpartizipation: Vorteile für Alternatives?

Alternative Investments haben auf lange Sicht besser abgeschnitten als traditionelle 60/40-Aktien-Anleihenportfolios, bei geringerer Volatilität. Was ist das Geheimnis? "In der Hausse mehr zu verdienen, als in der Baisse verloren wird", erklärt Richard Brink, Managing Director - Alternatives, Multi-... 30.05.2016 / » Weiterlesen
1 2 3 4 5
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com