Natixis Investment Managers Meldungen im Überblick (Artikel 101 bis 120 von 731)

"Lost in Translation": Die Zentralbanken haben die Kontrolle über die Märkte verloren

„Lost in Translation“ – so interpretiert Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, die Reaktion der Märkte auf die Zentralbank-Entscheidungen der letzten Woche: Während letztere an ihrem Zinserhöhungspfad festhalten, ignorierten die Anleiherenditen den Zins... 08.02.2023 / » Weiterlesen

Outperformance europäischer Aktien: Bewertungsunterschied von 30% zu US-Aktien stützt weiteren Auftrieb

Nach Abflüssen von 83 Mrd. US-Dollar im vergangenen Jahr, ist Europa nun zurück in den Allokationen der Asset Manager: Mit 3,4 Mrd. US-Dollar, die in europäische Aktien investiert wurden, war die vergangene Woche die produktivste Woche seit Beginn des Ukrainekriegs. 02.02.2023 / » Weiterlesen

Ostrum Stratege Botte: Anleiherenditen steigen vor Fed und EZB-Sitzungen

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – diese Lebensweisheit hat sich laut Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, im Vorfeld der Sitzungen von Fed, EZB und BoE bewährt. Während die vielen Kommentare der Notenbanker nicht geholfen hätten, die Zinsmärkte... 01.02.2023 / » Weiterlesen

Natixis IM Chefstrage: Inflationsgeschichte ist noch nicht vorbei

Für Mabrouk Chetouane, Head of Global Market Strategy bei Natixis IM, bleibt die Inflation in der Eurozone weiterhin das treibende Thema: „Die Inflationsgeschichte ist noch nicht zu Ende. Während sich die Gesamtinflation in der Eurozone in den vergangenen beiden Monaten verlangsamt hat, was vor alle... 01.02.2023 / » Weiterlesen

Ossiam erweitert Shiller-ETF-Palette um globale Version

Ossiam gibt heute die Auflegung eines neuen börsengehandelten Fonds, des Ossiam Shiller Barclays CAPE® Global Sector Value, bekannt. Dieser ist an fünf Börsenplätzen in Europa notiert. 30.01.2023 / » Weiterlesen

DNCA Experte Planell: Baldige geldpolitische Wende nicht realistisch

Wunderglaube oder Illusion – aber keinesfalls realistisch sind für Thomas Planell, Portfoliomanager bei der französischen Investmentgesellschaft DNCA, die Hoffnungen auf eine baldige geldpolitische Wende. Trotz vieler guter Nachrichten, zuletzt vom Arbeitsmarkt, hinge über all den optimistischen Sze... 26.01.2023 / » Weiterlesen

Ostrum Stratege Botte: Noch absorbieren die Märkte die rekordhohen Anleiheemissionen...

Im Vorgriff auf die morgen vom „Bureau of Economic Analysis“ zu veröffentlichende Schätzung für das Wachstum der US-Wirtschaft im vierten Quartal 2022 erwartet Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, dass das US-Bruttoinlandsprodukt schwächer gewachsen is... 25.01.2023 / » Weiterlesen

Natixis IM-Tochter Flexstone Partners: Private Equity Bewertungen werden 2023 sinken

„Private Equity erzielt in Zeiten von Volatilität und einem Rückgang des Fundraisings eine deutlich bessere Performance“, sagt Eric Deram, geschäftsführender Gesellschafter von Flexstone Partners, der auf Co-Investitionen mit mittelgroßen Private Equity Fonds und Secondaries spezialisierten Tochterg... 19.01.2023 / » Weiterlesen

Natixis IM Tochter DNCA: Ölpreis dürfte steigen

Nach Ansicht von Thomas Planell, Portfoliomanager bei der zu Natixis IM gehörenden Investmentgesellschaft DNCA ist es zu früh, den Sieg über die Inflation auszurufen. Dies gelte umso mehr, als das Energierisiko und damit steigende Rohstoffpreise auf kurze Sicht nicht völlig ausgeschlossen werden kön... 18.01.2023 / » Weiterlesen

Ostrum Stratege Botte: Entspannung an Inflationsfront wohl nur vorübergehend

Für „transitory“ hält Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, die derzeit zu beobachtenden disinflationären Tendenzen. In seinem aktuellen „MyStratWeekly“ weist er darauf hin, dass der Rückgang der Inflation in den USA vor allem auf die Energiepreise zurü... 17.01.2023 / » Weiterlesen

2 Beförderungen: Natixis IM erweitert Führungsteam

Natixis Investment Managers erweitert das Führungsteam und gibt die folgenden Ernennungen mit Wirkung zum 1. März 2023 bekannt: Fabrice Chemouny wird zum Leiter des internationalen Vertriebs bei Natixis Investment Managers ernannt und in dieser Rolle für die Märkte Europa, Naher Osten & Afrika sowie... 17.01.2023 / » Weiterlesen

Ostrum Stratege Botte: US-Desinflation schreitet im erwarteten Tempo voran

"Die US-Inflation (CPI) lag im Dezember bei 6,5% auf Jahresbasis und entsprach damit den Erwartungen. Der monatliche Rückgang des Preisindex betrug 0,1%m. Der Energiesektor leistete einen negativen Beitrag (insbesondere Benzin), aber Gas (+3%m) spiegelte noch nicht den Preisrückgang an den Terminmär... 13.01.2023 / » Weiterlesen

Die Fed im Dilemma: Märkte ignorieren ihre "hawkische" Entschlossenheit

Nach Einschätzung von Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, tut sich die Fed weiterhin schwer, ihre „hawkische“ Botschaft zu vermitteln. Das Protokoll des Offenmarktausschusses des US-Nozenbank vom Dezember gebe einen Einblick in das Dilemma, in dem sic... 11.01.2023 / » Weiterlesen

Loomis Sayles Analyst: Fundamentaldaten trüben sich deutlich ein

„Unserer Ansicht nach werden die Zentralbanken im ersten Halbjahr einen heiklen Tanz vollführen müssen bei dem Versuch, die Inflation zu senken und einen Abschwung zu vermeiden“ 04.01.2023 / » Weiterlesen

MV Credit: Türen für Private Debt-Fonds stehen 2023 weit offen

Für Frederic Nadal, CEO von MV Credit, einem Tochterunternehmen von Natixis IM, stehen die Türen für Private Debt-Fonds 2023 weit offen. Das wirtschaftliche Umfeld habe dazu geführt, dass sich die Banken, die zuvor Fremdkapitalpakete zur Finanzierung von Übernahmen durch Private-Equity-Sponsoren gez... 16.12.2022 / » Weiterlesen

Ostrum-Stratege Botte: Noch viel Ungewissheit bei Bilanzpolitik und Mix der geldpolitischen Instrumente der EZB

Während in der heutigen Sitzung des EZB-Rats eine Anhebung des Einlagensatzes um 50 Basispunkte auf 2 % sicher scheint, sieht Axel Botte, Global Strategist beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, für die Bilanzpolitik und den Mix aus der Vielzahl von geldpolitischen Instrumenten n... 15.12.2022 / » Weiterlesen

Ostrum-Stratege Botte: Finanzmärkte ignorieren Aufgabe und Entschlossenheit der Fed

Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, vermutet in seinem aktuellen „MyStratWeekly“, dass der positive Bericht vom amerikanischen Arbeitsmarkt von letzter Woche die Entscheidung der Fed in der kommenden Woche erschweren wird. 09.12.2022 / » Weiterlesen

Globale Umfrage von Natixis IM zu 2023: Institutionelle Anleger halten Rezession für unvermeidlich

Institutionelle Anleger auf der ganzen Welt blicken dem Jahr 2023 mit gemischten Gefühlen entgegen und rechnen mit noch höheren Zinsen, Inflation und Volatilität als 2022. Dies geht aus einer Umfrage von Natixis Investment Managers (Natixis IM) unter 500 institutionellen Anlegern aus 29 Ländern herv... 07.12.2022 / » Weiterlesen

Natixis-Chefstratege Chetouane: Inflation wird in Europa weiter steigen

Laut Mabrouk Chetouane, Head of Global Market Strategy bei Natixis IM, wird die Inflation in Europa weiter steigen und 2023 neben der Entwicklung von Konjunktur und Volatilität zu den beherrschenden Themen an den weltweiten Finanzmärkten gehören. Während die Fed damit beginnen könne, den Rhythmus de... 01.12.2022 / » Weiterlesen

Widersprüchliche Konjunktursignale: Invertierte Renditekurven vs. positive Sentimentindizes

Während monatelang Konsens bestanden habe über eine bevorstehende Rezession in den USA und Europa, sieht Axel Botte, Marktstratege bei Ostrum Asset Management, nun widersprüchliche Signale. Einerseits würden Sentiment-Daten wie der jüngste Ifo-Index für Deutschland oder der französische INSEE-Vertra... 29.11.2022 / » Weiterlesen
1 2 ... 5 6 7 ... 36 37