Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Union Investment Meldungen im Überblick (Artikel 121 bis 140 von 198)

Neues Modell zur Erklärung von Finanzmarktblasen

Angesichts volatiler Märkte und hoher Handelsvolumina sorgen sich Investoren zunehmend vor Finanzkrisen. Die Mehrheit (55 Prozent) der im Auftrag von Union Investment befragten europäischen Großanleger sieht gegenwärtig ein verstärktes Herdenverhalten an den Kapitalmärkten und ein dadurch deutlich g... 21.11.2016 / » Weiterlesen

US-Wahl: Die Wirtschaftspolitik bestimmt der Kongress, nicht der Präsident

Am 8. November schaut die Welt auf die USA, denn dann wird dort der neue Präsident – oder die neue Präsidentin – gewählt. Auch unter Investoren herrscht eine gewisse Grundspannung. Wer gewinnt die Wahl, und was heißt eine Präsidentschaft von Donald Trump oder Hillary Clinton für die Kapitalmärkte? 28.10.2016 / » Weiterlesen

Studie: In Europa haben deutsche Investoren die höchste Risikoaversion

Das Niedrigzinsumfeld zwingt Investoren, stärker ins Risiko zu gehen und ihre Sicherheitspräferenzen in der Kapitalanlage an das grundlegend veränderte Marktumfeld anzupassen. Gleichwohl dominiert nach wie vor der Wunsch, Verluste zu vermeiden. Im Rahmen der aktuellen Risikomanagementstudie von Unio... 19.10.2016 / » Weiterlesen

Union Investment Renten-Chef Engels: "EZB in der Falle"

Warum die Europäische Zentralbank nach sieben Jahren extrem expansiver Geldpolitik mit ihren unorthodoxen Maßnahmen zunehmend an ihre Grenzen stößt, analysiert Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten, Union Investment. 06.10.2016 / » Weiterlesen

Deutliche Mehrheit für das Drei-Säulen-Modell in der Altersvorsorge

Auch wenn viel über die Altersvorsorge diskutiert wird: Die Mehrheit der Deutschen (54 Prozent) fühlt sich durch das Drei-Säulen-Modell aus gesetzlicher, betrieblicher und privater Rente gut bis sehr gut abgesichert. 27.09.2016 / » Weiterlesen

Union Investment: Keine US-Zinserhöhung mehr in diesem Konjunkturzyklus

"Die US-Leitzinswende ist vorbei, bevor sie richtig angefangen hat", schreibt Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten, Union Investment, in einem aktuellen Gastkommentar. 15.09.2016 / » Weiterlesen

Deutsche Sparer erwarten Negativzinsen für private Geldanlagen

Beinahe zwei von drei deutschen Sparern (63 Prozent) halten es für möglich, dass künftig für private Geldanlagen Negativzinsen gezahlt werden müssen. Neun Prozent sind sich sogar ganz sicher, dass dies kommen wird. Große Unterschiede bei der Einschätzung zu dieser Frage gibt es je nach Alter der Bef... 31.08.2016 / » Weiterlesen

Über die Macht des US-Dollars

"Abgesänge auf den US-Dollar gab es schon viele, und sie hatten alle eines gemein: Sie waren falsch." - Wie der Greenback die Börsen weiterhin regiert, zeigt Max Holzer, Leiter Asset Allocation und Mitglied des Union Investment Committee. 17.08.2016 / » Weiterlesen

Fixed-Income Experte: "EZB fegt die Regale leer"

Seit Anfang Juli läuft das Ankaufprogramm der EZB für Unternehmensanleihen. Die Auswirkungen auf das Rentensegment sind komplex. Investoren sollten umdenken sagt Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliomanagement Renten und Mitglied des Union Investment Committee. 11.08.2016 / » Weiterlesen

Union Investment wächst in schwierigem Umfeld

Union Investment bleibt trotz eines sehr holprigen Jahresauftakts an den Börsen auf Wachstumskurs. Mit 10,6 Mrd. Euro erzielte die Fondsgesellschaft den zweitbesten Nettoabsatz innerhalb der letzten fünf Jahre. „Damit zählen wir auch in diesem Jahr zu den absatzstärksten Fondsgesellschaften“, sagte... 18.07.2016 / » Weiterlesen

Umfrage: 63 Prozent der Institutionellen setzen auf Nachhaltigkeit

Knapp zwei Drittel der institutionellen Anleger in Europa berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien (63 Prozent). Spitzenreiter sind mit 74 Prozent die Investoren in Skandinavien, gefolgt von der Schweiz mit 71 Prozent und Österreich mit 70 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als... 11.07.2016 / » Weiterlesen

Drohender Brexit: Weg aus Europas Sackgasse erfordert mehr deutsche Führung

Die Abstimmung über einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) ist ein Weckruf für Europa. „Die Brexit-Debatte zeigt einmal mehr, dass wir uns in einer tiefen institutionellen Krise befinden“, sagt Jens Wilhelm, im Vorstand von Union Investment zuständig für Portfoliomanagement u... 22.06.2016 / » Weiterlesen

Studie: Investoren sollten CO2-Emissionen von Unternehmen berücksichtigen

Die Kohlenstoffdioxidemissionen von Unternehmen können erhebliche Auswirkungen auf die Kapitalanlage haben und sollten künftig von Investoren bei ihren Anlageentscheidungen stärker berücksichtigt werden. Zu diesem Ergebnis gelangt die Studie „Wesentlichkeit von CO2-Emissionen für Investitionsentsch... 09.06.2016 / » Weiterlesen

Trotz Nullzinsen: Sparen ist alles andere als ein Auslaufmodell

Die Österreicher lassen sich von niedrigen Zinsen das Sparen nicht vermiesen: über 70 Prozent der Menschen legen Geld zurück, mehr als jeder Zweite monatlich. Die Sparquote beträgt nach eigenen Angaben durchschnittlich 14,1 Prozent. „Sparen ist alles andere als ein Auslaufmodell. Die Österreicher sp... 02.06.2016 / » Weiterlesen

Private Haushalte sehen sich als Verlierer der Niedrigzinsen

Ergebnisse einer aktuellen Union Investment Umfrage: Private Haushalte sehen sich tendenziell als große Verlierer des Nullzinsumfelds, sind aber davon überzeugt, dass Unternehmen und auch Staatskassen - insbesondere Krisenstaaten - durchaus vom andauernden Niedrigzinsumfeld zu profitieren wissen. 31.05.2016 / » Weiterlesen

Umfrage: Investoren erwarten Auswirkungen der Klimaschutzziele auf die Kapitalmärkte

Die Mehrheit der deutschen Großanleger geht davon aus, dass sich die von der Politik angestrebte Reduktion von Treibhausgasen auf die Entwicklung der Kapitalmärkte auswirken wird. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Nachhaltigkeitsstudie von Union Investment in Zusammenarbeit mit Professor Henry Sch... 24.05.2016 / » Weiterlesen

Ist die deutsche Wirtschaft ein Auslaufmodell?

Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien bei Union Investment, wirft einen Blick auf die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und ihrer Unternehmen: 23.05.2016 / » Weiterlesen

Union Investment: "Banken in Bedrängnis"

Wie steht es um die europäischen Geldhäuser in Zeiten immer strengerer Regulierung? Welchen Einfluss hat die ultralockere Geldpolitik der EZB auf die Geschäftsmodelle der Banken und welche Chancen ergeben sich für Anleger? Antworten im aktuellen Marktkommentar von Dr. Frank Engels, Leiter Portfoliom... 19.05.2016 / » Weiterlesen

Goldenes Comeback

Ein kleines Comeback oder eine wahrhaftige Rennaissance? In einem neuen Gastkommentar geht Max Holzer, Leiter Asset Allocation bei Union Investment, dem jüngsten Goldpreisanstieg auf den Grund: "Der Nachteil, dass Gold keine Zinsen bringt, wendet sich in Zeiten von negativen Renditen zum Vorteil." 17.05.2016 / » Weiterlesen

Trotz Niedrigzinsumfeld: Deutsche lassen sich das Sparen nicht vermiesen

In zinslosen Zeiten fehlt der Anreiz, Geld zurückzulegen, und die Konsumlaune steigt. Stimmt das? Ist Sparen nur noch was für Spießer? Diese und andere Fragen waren Ausgangspunkt einer aktuellen Befragung von mehr als 8000 deutschen Bundesbürgern. 09.05.2016 / » Weiterlesen
1 2 ... 6 7 8 ... 9 10
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com