Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Invesco Funds - Invesco Euro Corporate Bond Fund

Invesco Management S.A.

EUR Unternehmensanleihen

ISIN: LU0243958047

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Invesco Euro Corporate Bond C EUR Acc (LU0243958047) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Corporate Bond" (EUR Unternehmensanleihen) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.03.2006 (14,27 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Invesco Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Invesco Asset Management Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Inv... EUR Acc EUR 407,41
15 weitere Tranchen
Inv...CHFH Acc CHF 1,54
Inv... EUR Acc EUR 374,69
Inv...A EUR AD EUR 9,03
Inv...A MD EUR EUR 241,98
Inv... EUR Acc EUR 27,07
Inv...CHFH Acc CHF 4,42
Inv...C EUR AD EUR 0,41
Inv...USDH Acc USD 0,12
Inv... EUR Acc EUR 179,96
Inv...I MD EUR EUR 79,90
Inv... EUR Acc EUR 46,38
Inv...R MD EUR EUR 54,89
Inv... EUR Acc EUR 191,28
Inv... EUR Acc EUR 193,74
Inv...Z EUR AD EUR 2,63
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.815,44 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 13 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.04.2020
Aktuelle Invesco Meldungen » zum Invesco NewsCenter
Pasquale Capasso, EMEA ETF Capital Markets bei Invesco

Invesco-Whitepaper: Anleihen-ETFs bestehen Liquiditätstest

COVID-19 hat die Anleihemärkte auf eine harte Probe gestellt, mit Kurseinbrüchen und Spreadausweitungen, wie sie die Märkte nur selten gesehen haben. Für Anleihen-ETFs wurde die extreme Volatilität an den Kreditmärkten im März und April mit der Massenflucht der Anleger in Liquidität zu einem Worst-Case-Szenario-Test, der die Erfahrung der globalen Finanzkrise klar in den Schatten stellte.

24.06.2020 09:50 Uhr / » Weiterlesen

Kristina Hooper, Chief Global Market Strategist bei Invesco

Invesco-Chefstrategin: Liegt die Antwort auf die Krise in einem Modell aus den 1930ern?

Durch die Lockdowns zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie haben Regierungen überall auf der Welt mit einem dramatischen Anstieg der Arbeitslosigkeit zu kämpfen – vor diesem Hintergrund könnte die während der Großen Depression in den 1930er Jahren in den USA eingerichtete Work Projects Administration (WPA) ein Modell für 2020 und darüber hinaus sein, meint Kristina Hooper, Chief Global Market Strategist bei Invesco. Durch die Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen des WPA-Programms erhielten mehrere Millionen Menschen Arbeit in staatlichen Projekten.

02.06.2020 19:55 Uhr / » Weiterlesen

Doug Sharp, EMEA CEO bei Invesco

Invesco führt Elternzeit bei vollem Gehalt für Beschäftigte in EMEA ein

Invesco, einer der weltweit führenden Investmentmanager, führt ein neues Elterngeld-Programm für seine Mitarbeiter in der Region EMEA ein. Im Rahmen des Programms haben alle Beschäftigten, die Eltern werden, Anspruch auf 26 Wochen Elternzeit bei voller Weiterbezahlung. Das Angebot gilt sowohl für Frauen als auch für Männer – ganz gleich, ob diese leibliche oder Adoptiveltern oder Eltern durch Leihmutterschaft werden – und kann innerhalb von zwölf Monaten nach der Geburt des Kindes in Anspruch genommen werden.

27.05.2020 09:04 Uhr / » Weiterlesen

Paul Jackson, Global Head of Asset Allocation Research, Global Thought Leadership bei Invesco

Ausmaß der wirtschaftlichen Folgen von Covid-19: Invesco-Stratege Jackson analysiert Q1-Daten

Wie schwer die durch die Covid-19-Krise ausgelöste Rezession sein wird, ist eine Frage, die Investoren zurzeit besonders umtreibt. In vielen Ländern deuten die Wirtschaftsdaten auf einen nie zuvor gesehenen Einbruch der wirtschaftlichen Aktivität hin. Da weiterhin unklar ist, wie lange die beispiellosen Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie aufrechterhalten werden müssen und welche Auswirkungen sie haben werden, greifen die Entscheider in den Notenbanken und Regierungen inzwischen vermehrt auf Szenarien zurück, anstatt klare Prognosen abzugeben.

25.05.2020 18:06 Uhr / » Weiterlesen

Nick Tolchard, Head of EMEA bei Invesco Fixed Income

EM-Debt Allokationen stark gestiegen | Invesco präsentiert Global Fixed Income Study

Invesco hat heute die Ergebnisse seiner dritten jährlichen Global Fixed Income Study vorgelegt. Dabei handelt es sich um einen umfassenden Bericht zur Stimmungslage globaler Anleiheinvestoren, für den Interviews mit 159 CIOs und Vermögensträgern weltweit geführt wurden. Wie die Studie zeigt, haben 72% der Investoren jetzt eine Allokation in Emerging-Market (EM)-Anleihen, verglichen mit 49% in der Studie zu 2018. 54% der Befragten sind der Ansicht, dass sich mit ESG-Analysen versteckte Werte im Anleihebereich auftun lassen. Die Mehrheit (51%) äußert sich besorgt über die Liquidität der Anleihemärkte und ist unsicher, wie sich die Märkte in schwierigeren Phasen verhalten werden, und fast die Hälfte (43%) der Befragten glaubten, dass der aktuelle, rekordlange Konjunkturzyklus in maximal einem Jahr zu Ende gehen wird.

18.05.2020 12:08 Uhr / » Weiterlesen

Arnab Das, Global Macro Strategist, EMEA, Invesco

Die Welt nach Covid-19: Invesco-Stratege rechnet mit grundlegendem Wandel

Covid-19 hat die Weltwirtschaft in den Ausnahmezustand versetzt. Das Global Market Strategy (GMS) Office von Invesco hat die längerfristigen Auswirkungen dieser Pandemie gemeinsam mit zahlreichen Experten der globalen Invesco-Plattform unter die Lupe genommen und Einschätzungen zum Ausblick für Weltwirtschaft, Anlageklassen und Währungen formuliert.

04.05.2020 16:27 Uhr / » Weiterlesen

Invesco-Chefökonom John Greenwood

Covid-19-Ausblick: Invesco-Chefökonom skizziert drei Szenarien

Wie es an den Finanzmärkten und mit der Weltwirtschaft weitergeht, hängt vom Ausgang des Kampfes gegen die weitere Ausbreitung von Covid-19 und der Entwicklung eines wirksamen Impfstoffes gegen das Virus ab. Vor diesem Hintergrund hat der Chefökonom von Invesco, John Greenwood, drei mögliche Szenarien für die nächsten zwei Jahre sowie einen möglichen Inflationsausblick skizziert.

27.04.2020 11:47 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Invesco Euro Corporate Bond C EUR Acc -1,92% +2,15% +5,30% +7,94%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -2,93% -0,45% +1,89% +5,65%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Invesco Euro Corporate Bond C EUR Acc +1,73% +1,54% +4,79%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,62% +1,10% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.04.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Invesco Euro Corporate Bond C EUR Acc 0,06 negativ 0,13
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ 0,04
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Invesco Euro Corporate Bond C EUR Acc +9,34% +5,58% +4,97%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,93% +5,37% +4,65%

SPDR Strategie Espresso | High Yield Anleihen: Tiefststände überwinden, nach Höchstständen streben

Die Märkte haben seit März einen erheblichen Aufschwung erlebt, aber es besteht die Befürchtung, dass sie zu schnell zur Normalität zurückgekehrt sind. Sicherlich gibt es nach wie vor ernsthafte Bedenken, die die Stimmung belasten - allen voran das Wiederaufleben von COVID-19. Solange die Ausbreitung der Pandemie auf lokaler Ebene bekämpft wird, sollte der Eindruck bestehen bleiben, dass sie unter Kontrolle ist.

» Weiterlesen

Loomis Sayles: Fünf gute Gründe für High Yield Asia

In ihrem aktuellen Ausblick für asiatische Hochzinsanleihen schlagen die Investmentexperten von Loomis Sayles einen positiven Ton an. Aus Sicht von Elisabeth Colleran, Vice President und Portfoliomanagerin, sorgen derzeit verschiedene Faktoren für ein gutes Umfeld. Das fast 300 Mrd. Dollar schwere US-Investmenthaus gehört zur französischen Asset Management Gesellschaft Natixis Investment Managers.

» Weiterlesen

M&G-Fondsmanager Halle: Haben die FAANGs nun ausgedient?

Sicherheit über alles – nach diesem Motto agierten Aktieninvestoren in den vergangenen Jahren. Richard Halle, Aktienfondsmanager bei M&G Investments geht davon aus, dass diese Phase nun zu Ende geht. Und er erklärt, warum wir nun am Anfang einer Dekade stehen könnten, in der fundamentale Unternehmensbewertungen für den Kursverlauf wieder wichtiger als das Image einer Aktie sind:

» Weiterlesen

Asien-Pazifik – Rückbesinnung auf die grundlegenden Werte

Die Corona-Pandemie und der Verfall der Ölpreise lösten eine massive Verkaufswelle bei globalen Risikoanlagen aus, sodass sich die Anleger trotz der partiellen Erholung fragen, wie sie ihre Portfolios positionieren sollen. Vor diesem Hintergrund stellt eine aktive, qualitätsorientierte Aktienstrategie unserer Ansicht nach die beste Möglichkeit dar, unseren Kunden langfristige Erträge zu bieten. Das gilt vor allem für die Region Asien-Pazifik.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com