Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schroder International Selection Fund Global Dividend Maximiser

Schroder Investment Management (Europe) S.A.

Sonstige Aktien

ISIN: LU0671501392

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Schroder ISF Glb Div Mxmsr A1 DisEURH Q (LU0671501392) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Equity" (Sonstige Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 21.09.2011 (10,33 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Schroder Investment Management (Europe) S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Schroder Investment Management Limited".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Sch...isEURH Q EUR 29,72
22 weitere Tranchen
Sch...cc EUR H EUR 8,16
Sch... Acc SGD SGD 1,30
Sch... Acc USD USD 23,02
Sch... A Dis Q USD 248,77
Sch...is SGD Q SGD 37,19
Sch...isAUDH M AUD 50,07
Sch...isEURH Q EUR 63,38
Sch... Acc USD USD 10,92
Sch...is USD Q USD 74,83
Sch...is USD M USD 128,92
Sch... Acc USD USD 11,29
Sch... EUR H Q EUR 60,29
Sch...is USD Q USD 56,28
Sch...cc EUR H EUR 0,01
Sch... Acc USD USD 23,83
Sch... EUR H Q EUR 2,63
Sch...is GBP Q GBP 25,79
Sch...is USD Q USD 14,60
Sch...is USD M USD 37,46
Sch... Acc USD USD 0,00
Sch...is JPY M JPY 56.085,51
Sch...is GBP Q GBP 5,07
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.285,72 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 18 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Chris Iggo, Chief Investment Officer für Core Investments bei AXA Investment Managers
AXA Investment Managers

AXA IM Stratege Iggo: Steigende Anleiherenditen könnten Aktien-Neubewertung erzwingen

Höhere Anleiherenditen und Wachstumsunsicherheiten haben für einen stotternden Start der Aktienmärkte ins Neue Jahr gesorgt. Ob Anleger in diesem Jahr Cash investieren sollten, hängt davon ab, wann die Marktteilnehmer glauben, dass der Zinszyklus richtig eingepreist ist. Der Weg dorthin könnte schwierig werden. Der Unterschied zwischen Aktien- und Anleiherenditen dürfte in diesem Jahr sicherlich geringer ausfallen als zuletzt. Kurzfristig gilt es, die Inflations- und Corona-Zahlen im Auge zu behalten und mit volatileren Märkten zu rechnen.

11.01.2022 10:30 Uhr / » Weiterlesen

Patrick Zweifel, Chefvolkswirt, Pictet Asset Management
Pictet Asset Management

Emerging Market Monitor von Pictet AM: Welche Staaten leiden unter US-Zinserhöhungen?

Da die USA als größte Volkswirtschaft der Welt in diesem Jahr voraussichtlich drei Zinserhöhungen vornehmen werden, analysiert Patrick Zweifel, Chefvolkswirt von Pictet Asset Management, das Risiko solcher Maßnahmen für einzelne Schwellenländer: „Unsere Analyse zeigt, dass es falsch wäre, alle Schwellenländer über einen Kamm zu scheren. Ihre Anfälligkeit für eine Straffung der Fed ist sehr unterschiedlich. Wir haben 13 Risikofaktoren analysiert, darunter die öffentliche und private Verschuldung, die Leistungsbilanz, die Höhe der Devisenreserven und das Zinsgefälle gegenüber den USA.“

12.01.2022 17:21 Uhr / » Weiterlesen

Canva
Allianz Global Investors

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick Januar 2022

Auch im chinesischen Kalenderzyklus neigt sich das Jahr allmählich dem Ende zu. Mit Blick auf die Kapitalmarktentwicklung 2021 hat der Metall-Büffel seinem Namen zweifellos alle Ehre gemacht. Die geduldigen und ausdauernden Büffel bewahren auch in unerwarteten Situationen – und davon gab es allein in Bezug auf die Entwicklung der Corona-Pandemie allerhand – einen kühlen Kopf. Das Element Metall steht als Symbol für finanzielle Chancen. Das Jahr 2022 steht nun im Zeichen des "Wasser-Tigers". Was ist für den Beginn des neuen Jahres zu erwarten? Hören Sie jetzt rein in die aktuelle Ausgabe des Podcasts.

11.01.2022 07:19 Uhr / » Weiterlesen

Richard Kaye, Portfoliomanager des Comgest Growth Japan
Comgest

Comgest-Fondsmanager Kaye über Japan: Wird 2022 zum Rekordjahr?

Die wirtschaftliche Erholung Japans blieb im Jahr 2021 hinter der von anderen entwickelten Volkswirtschaften zurück. Auch wenn die Krise uns wohl noch eine ganze Weile beschäftigen dürfte, ist davon auszugehen, dass sich die gesamtwirtschaftliche Situation des Landes im kommenden Jahr zum Besseren entwickeln sollte. Was für einen unmittelbar bevorstehenden Aufschwung in Japan spricht und welche Sektoren bzw. Unternehmen hiervon besonders profitieren dürften, erklärt Richard Kaye, Portfoliomanager des Comgest Growth Japan:

11.01.2022 16:55 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Markus Spiske on Unsplash
AllianceBernstein

Anleihen-Ausblick 2022: Vorsicht walten lassen

Das Coronavirus, steigende Inflation, die fiskalische und geldpolitische Straffung, verbreitet steigende Zinsen und die Verflachung der Renditekurven könnten das Jahr 2022 zu einem schwierigen Jahr für Anleger machen. Aber diese Gegenwinde sind nicht unterschiedslos. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die komplexe Anlagelandschaft von heute und stellen einige Strategien zur Risikominderung vor.

17.01.2022 14:15 Uhr / » Weiterlesen

Bruno Bertocci, Leiter des Global Sustainable Equities Team von UBS Asset Management
UBS

UBS-AM Experte Bertocci: Sich mit ESG-Strategien für Überrenditen positionieren

Offenlegungsvorschriften sind für Investoren nicht Neues. Regulierer legen schon lange einen Fokus auf Transparenz von Finanzprodukten. Die Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) der EU eröffnet jedoch ein neues Feld. „Bislang war der Zweck eines professionellen Investments, einen guten risikoadjustierten Ertrag für den Anleger zu erzielen. Das hat sich geändert. Neu ist, dass der Regulierer unterstellt, dass gesellschaftlichen Problemen mit Finanzprodukten begegnet werden kann. Diese Sichtweise entstammt den jüngsten Entwicklungen im Impact Investment“, sagt Bruno Bertocci, Leiter des Global Sustainable Equities Team von UBS Asset Management.

13.01.2022 11:36 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2021
Absoluter Jahresertrag 2021 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Glb Div Mxmsr A1 DisEURH Q +14,95% +14,95% +13,05% +9,69%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,12% +12,12% +60,99% +65,00%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Schroder ISF Glb Div Mxmsr A1 DisEURH Q +4,17% +1,87% +4,35%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,66% +9,96% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Schroder ISF Glb Div Mxmsr A1 DisEURH Q 0,72 0,15 0,13
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,49 0,86 0,65
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Schroder ISF Glb Div Mxmsr A1 DisEURH Q +10,21% +21,48% +17,48%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,24% +18,63% +16,56%

Ein ESG-Portfolio mit Hochzinsanleihen: Die nächste Herausforderung?

ESG-Aspekte in ein Portfolio mit Hochzinsanleihen zu integrieren ist mit ganz speziellen Herausforderungen verbunden. Jonathan Butler, Head of European Leveraged Finance und Co-Head of Global High Yield bei PGIM Fixed Income, erklärt, wie das Team ESG-Kennzahlen in den Anlageprozess für Hochzinsanleihen integriert. Er erläutert auch, wie wichtig es ist, sich bei Emittenten aktiv einzubringen, und beschreibt die wesentlichen Punkte bei der Bewertung von ESG-Ratings und der Bestimmung des relativen Werts.

» Weiterlesen

Anleihen-Ausblick 2022: Vorsicht walten lassen

Das Coronavirus, steigende Inflation, die fiskalische und geldpolitische Straffung, verbreitet steigende Zinsen und die Verflachung der Renditekurven könnten das Jahr 2022 zu einem schwierigen Jahr für Anleger machen. Aber diese Gegenwinde sind nicht unterschiedslos. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die komplexe Anlagelandschaft von heute und stellen einige Strategien zur Risikominderung vor.

» Weiterlesen

GalCap holt Peter Tatzl ins Team

GalCap Europe, der auf Österreich und die mitteleuropäischen Nachbarländer spezialisierte Immobilien-Asset- und Investmentmanager, baut sein Team weiter aus. Ab sofort verstärkt Mag. Peter Tatzl (40) als Director Investment den Bereich Fonds- und Investmentmanagement. Tatzl ist zukünftig auf fachlicher Ebene verantwortlich für die Steuerung der Allokation und die Investorenkommunikation aller von GalCap beratenen Vehikel. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Auf- und Ausbau der Aktivitäten in den Ländern Mittel- und Osteuropas. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung.

» Weiterlesen

Österreichische Investmentfondsbranche blickt auf Rekordjahr zurück

Österreichs Fondsindustrie kann auf ein Rekordjahr 2021 zurückblicken: Seit Jahresbeginn 2021 erhöhte sich das in österreichischen Fonds verwaltete Vermögen um 14% auf rund 218,8 Mrd. Euro. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 14 Mrd. Euro, wobei auf institutionelle Anleger 4,3 Mrd. Euro entfielen und auf den Publikumsfondsbereich 9,9 Mrd. Euro. Die höchsten Nettomittelzuflüsse erreichten die vermögensverwaltenden Fonds mit rund 9,7 Mrd. Euro, gefolgt von den Aktienfonds mit rund 3,3 Mrd. Euro. Die Gesamthöhe der Ausschüttungen betrug 2021 satte 1,1 Mrd. Euro, und die Kursgewinne beliefen sich auf rund 13,8 Mrd. Euro.

» Weiterlesen

Börse 2022: Vorfreude gespickt mit schöner Übernahmeprämie | Value Kompakt Januar 2022

Der Start ins neue Jahr ist gelungen, und die Vorfreude auf eine – bestimmt herausfordernde Zeit – ist groß: So konnten wir wieder einmal von der Übernahme eines unserer Portfoliounternehmen profitieren, diesmal bei einem Schweizer Pharmaunternehmen. Auf der anderen Seite müssen wir mit den Herausforderungen von steigenden Zinsen in den USA leben. Doch: Bange machen gilt nicht! Jede Börsensituation eröffnet auch immer wieder neue Chancen. Welche, das verraten Heiko Böhmer, Frank Fischer und Moderator Endrit Cela in der neuen Ausgabe von Value Kompakt.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com