Natixis International Funds (Lux) I - Harris Associates U.S. Value Equity Fund

Natixis Investment Managers S.A.

USA Aktien

ISIN: LU0147943103

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Harris Associates US Value Eq I/A EUR (LU0147943103) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "US Large-Cap Blend Equity" (USA Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 17.07.2002 (20,56 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Natixis Investment Managers S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Harris Associates L.P.".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Har... I/A EUR EUR 5,08
26 weitere Tranchen
Har... C/A USD USD 2,03
Har... P/A SGD SGD 40,36
Har...-I/A EUR EUR 40,91
Har...-N/A EUR EUR 21,41
Har...-R/A EUR EUR 219,18
Har...-R/A SGD SGD 9,94
Har...-S/A GBP GBP 0,56
Har...S1/A GBP GBP 57,34
Har... I/A GBP GBP 2,60
Har... I/A SGD SGD 27,46
Har... I/A USD USD 169,39
Har... I/D USD USD 4,76
Har... N/A EUR EUR 2,37
Har... N/A USD USD 6,90
Har...N1/A USD USD 3,53
Har... Q/A USD USD 46,02
Har... R/A EUR EUR 35,65
Har... R/A GBP GBP 0,01
Har... R/A SGD SGD 10,97
Har... R/A USD USD 96,59
Har... R/D GBP GBP 0,00
Har... R/D USD USD 1,29
Har...RE/A USD USD 8,89
Har... S/A USD USD 389,18
Har...S1/A GBP GBP 4,63
Har...S1/A USD USD 57,25
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 1.346,35 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 10 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2022
Aktuelle Natixis Investment Managers Meldungen » zum Natixis Investment Managers NewsCenter
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management

Ostrum Stratege Botte: Anleiherenditen steigen vor Fed und EZB-Sitzungen

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – diese Lebensweisheit hat sich laut Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, im Vorfeld der Sitzungen von Fed, EZB und BoE bewährt. Während die vielen Kommentare der Notenbanker nicht geholfen hätten, die Zinsmärkte nach oben zu lenken, seien nun in der relativ stillen Periode mit dem Näherrücken der geldpolitischen Entscheidungen die Renditen von US-amerikanischen T-Notes über die Schwelle von 3,50% und die deutscher Bundesanleihen auf nahe 2,25% gestiegen.

01.02.2023 09:19 Uhr / » Weiterlesen

Mabrouk Chetouane, Head of Global Market Strategy, Natixis Investment Managers

Natixis IM Chefstrage: Inflationsgeschichte ist noch nicht vorbei

Für Mabrouk Chetouane, Head of Global Market Strategy bei Natixis IM, bleibt die Inflation in der Eurozone weiterhin das treibende Thema: „Die Inflationsgeschichte ist noch nicht zu Ende. Während sich die Gesamtinflation in der Eurozone in den vergangenen beiden Monaten verlangsamt hat, was vor allem auf negative Basiseffekte im Energiesektor zurückzuführen ist, gibt es bei der Kerninflation noch keine überzeugenden Anzeichen für eine Abwärtsentwicklung.

01.02.2023 08:55 Uhr / » Weiterlesen

Thomas Planell, Portfoliomanager bei der französischen Investmentgesellschaft DNCA

DNCA Experte Planell: Baldige geldpolitische Wende nicht realistisch

Wunderglaube oder Illusion – aber keinesfalls realistisch sind für Thomas Planell, Portfoliomanager bei der französischen Investmentgesellschaft DNCA, die Hoffnungen auf eine baldige geldpolitische Wende. Trotz vieler guter Nachrichten, zuletzt vom Arbeitsmarkt, hinge über all den optimistischen Szenarien ein Damoklesschwert, das offenbar auch die Notenbanken besorge: Könnte eine westliche Wirtschaft, die sich widerstandsfähiger zeigt als erwartet, und ein chinesisches Wachstum von über 5 % im Jahr 2023 eine Rückkehr der Überhitzung auslösen, gegen die die Zentralbanken seit über einem Jahr ankämpfen?

26.01.2023 17:42 Uhr / » Weiterlesen

Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management

Ostrum Stratege Botte: Noch absorbieren die Märkte die rekordhohen Anleiheemissionen...

Im Vorgriff auf die morgen vom „Bureau of Economic Analysis“ zu veröffentlichende Schätzung für das Wachstum der US-Wirtschaft im vierten Quartal 2022 erwartet Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, dass das US-Bruttoinlandsprodukt schwächer gewachsen ist, als der Markt derzeit annimmt. Vor diesem Hintergrund spiegelten die kürzlichen Gewinnmitnahmen an den Aktienmärkten das Ausmaß der überzogenen Rallye in den ersten drei Wochen des Jahres wider.

25.01.2023 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Eric Deram, geschäftsführender Gesellschafter von Flexstone Partners

Natixis IM-Tochter Flexstone Partners: Private Equity Bewertungen werden 2023 sinken

„Private Equity erzielt in Zeiten von Volatilität und einem Rückgang des Fundraisings eine deutlich bessere Performance“, sagt Eric Deram, geschäftsführender Gesellschafter von Flexstone Partners, der auf Co-Investitionen mit mittelgroßen Private Equity Fonds und Secondaries spezialisierten Tochtergesellschaft von Natixis IM. Trotzdem fällt sein Ausblick für 2023 im Vergleich zum starken Vorjahr eher zurückhaltend aus.

19.01.2023 07:45 Uhr / » Weiterlesen

Foto von John Cameron auf Unsplash

Natixis IM Tochter DNCA: Ölpreis dürfte steigen

Nach Ansicht von Thomas Planell, Portfoliomanager bei der zu Natixis IM gehörenden Investmentgesellschaft DNCA ist es zu früh, den Sieg über die Inflation auszurufen. Dies gelte umso mehr, als das Energierisiko und damit steigende Rohstoffpreise auf kurze Sicht nicht völlig ausgeschlossen werden könnten.

18.01.2023 08:02 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2022
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Harris Associates US Value Eq I/A EUR -7,67% -7,67% +36,88% +67,95%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -13,64% -13,64% +28,55% +66,54%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Harris Associates US Value Eq I/A EUR +11,03% +10,93% +8,21%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,72% +10,71% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2022
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Harris Associates US Value Eq I/A EUR negativ 0,37 0,35
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,32 0,40
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Harris Associates US Value Eq I/A EUR +22,49% +22,72% +20,75%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +20,80% +19,53% +17,53%

Bantleon Ökonom: China kann die Weltwirtschaft nicht retten

Vor einigen Wochen hatten die zunehmenden Proteste der chinesischen Bevölkerung überraschend schnell zur kompletten Aufgabe aller Covid-Restriktionen geführt. Gleichzeitig greift der Staat nunmehr auch der Bauwirtschaft unerwartet kräftig unter die Arme. In der Folge hat sich der Wachstumsausblick für China deutlich aufgehellt. Einige Beobachter sehen im Reich der Mitte damit auch den Retter der Weltwirtschaft, der ein Gegengewicht zum Abschwung in den Industrienationen bildet. Wie dynamisch wird die Erholung in China aber letztlich ausfallen? Und kann sich China beim globalen Konjunkturausblick tatsächlich zum Gamechanger mausern?

» Weiterlesen

Dividenden: Stabilität in unruhigen Zeiten

2022 – was für ein Jahr. Krieg in Europa, eine Pandemie, die zur Endemie wird, steigende Energiepreise, aufgewühlte Aktien- wie Anleihenmärkte, dazu die Erkenntnis: Die Inflation ist wieder da, und sie ist gekommen, um zu bleiben. Wie haben sich in diesem Umfeld die Dividenden geschlagen? Zeit für eine Tiefenbohrung.

» Weiterlesen

Wie liquide ist der Markt für Green Bonds?

Die "Grünprämie" (Greenium), also der Renditeabschlag von Green Bonds gegenüber klassischen Titeln, wirft die Frage auf, ob grüne Anleihen deshalb auch weniger liquide sind. Um sie zu beantworten, hat Johann Plé, Senior Portfolio Manager – Fixed Income, AXA IM Core, die Geld-Brief-Spannen und die Bloomberg-Liquiditätsscores grüner und klassischer Anleihen genau verglichen. Seine Analyse hat ergeben, dass erhebliche Unterschiede zwischen den handelbaren Volumina bestehen. Trotz ihrer niedrigeren Liquiditätsscores sind die Geld-Brief-Spannen grüner Euro-Anleihen aber ähnlich hoch wie die traditioneller Anleihen.

» Weiterlesen

Bantleon Ökonom Dr. Busch: Fed schaltet einen weiteren Gang zurück ...

Bereits beim letzten Treffen Mitte Dezember hatten die Währungshüter das Tempo der im März 2022 begonnenen geldpolitischen Straffungen verlangsamt. Nach vier Erhöhungen um rekordhohe 75 Bp wurde die Leitzinsbandbreite »nur noch« um 50 Bp auf 4,25% bis 4,50% angehoben. Gestern schaltete die Fed einen weiteren Gang zurück und erhöhte die Fed-Funds-Rate um lediglich 25 Bp.

» Weiterlesen

AXA Investment Managers: Wir erwarten verstärkte hawkishe Tendenz der EZB

Die jüngsten Konjunkturumfragen sowie die Energiepreise deuten auf Abwärtsrisiken unserer Prognosen für die Gesamtinflation hin. Im Gegensatz dazu sehen wir ein Aufwärtsrisiko für die Kerninflation, insbesondere für 2023. Die Inflation bei Industriegütern (ohne Energie) stieg erneut auf 6,9 Prozent y/y (+0,5ppt). Wir schließen eine verzögerte Weitergabe durch den Energiesektor aber nicht aus.

» Weiterlesen

Immobilienthemen: Diese wichtigen Trends dürfen Sie nicht verpassen!

In Immobilien spiegelt sich das Leben der Menschen wider. Sie zeigen uns, wie Gebäude genutzt werden, welche Art von Räumen wir brauchen und wie wir leben, arbeiten und spielen. Die Veränderungen unserer Bedürfnisse vorherzusehen und neuen Anforderungen proaktiv zu begegnen – dies ist der Schlüssel zu Immobilieninvestments, die überdurchschnittliches Wertpotenzial versprechen. Unter den unzähligen Trends am Immobilienmarkt, die wir genau im Auge behalten, sind unserer Einschätzung nach drei für die künftige Entwicklung von Immobilien von entscheidender Bedeutung.

» Weiterlesen

3 Banken-Generali-Fondsjournal: "Until the job is done"

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser des Fondsjournals! "Until the job is done" Lesen Sie im aktuellen Fondsjournal ... ... warum die Notenbanken auf Kurs bleiben werden bis der "Job" erledigt ist, ... wie wir aktuell in der Strategie Unternehmen & Werte investieren und ... wie das Startfazit unserer neuen nachhaltigen Unternehmensanleihe-Strategie ausfällt.

» Weiterlesen